geschwollene Schamlippen=ES???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von guayaba79 28.05.10 - 18:42 Uhr

Ich muss mal danach fragen, weil ich hier bei Urbia noch nie was dazu gelesen hab. Jedenfalls nicht zum Thema Kiwu.

Stimmt es, dass man den ES auch geschwollenen Schamlippen erkennen kann? Wird vielleicht nicht bei jeder Frau so sein - aber kennt das überhaupt jemand?

Dass das später in der Schwangerschaft auftaucht, bzw. ein Arzt anhand geschwollene, dunklerer Genitalien eine Schwangerschaft vermutet, hab ich häufiger gehört.

Ich habs gegoogelt aber es finden sich nur einzelne Beiträge anderen (nicht Urbia-)Foren dazu.

Weiß jemand was genaueres??

Beitrag von 5kids. 28.05.10 - 18:51 Uhr

Hallo!
Also ich vermute jetzt einfach mal etwas. Ich habe nämlich grad meine ES_Phase und ich sehe momentan nicht anders aus als sonst. Meine Theorie wäre: Um den ES herum haben viele Frauen vermehrten #sex - so daß dann schon mal die äusseren Genitalien anschwellen können. ;-)


Ich weiss auch nur,daß die Schwellung mit einer bläulichfärbung ( Lividität) in der SS auftritt und einfach nur die Ursache der stärkeren Durchblutung hat.

LG
Andrea

Beitrag von sweetstarlet 28.05.10 - 18:51 Uhr

kenn das nur von ss her