Babyhandschuhe nötig?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von muire 28.05.10 - 19:03 Uhr

Hallo ihr Lieben,

brauch ich Erstlingshandschuhe für mein Neugeborenes, damit er sich nicht kratzt oder ist die Anschaffung überflüssig?

Lieben Dank

Beitrag von canadia.und.baby. 28.05.10 - 19:07 Uhr

Meine hat diese Handschuhe gehasst! Selbst im Winter ließ sie es nicht zu!

Beitrag von muire 28.05.10 - 19:08 Uhr

Kratzen die sich denn sonst, wenn man ihnen keine überstülpt?

Also brauch ich eher keine?! LG

Beitrag von smile1967 28.05.10 - 19:13 Uhr

Hallo

Das kommt wohl aufs Baby an. Ich hatte bei beiden keine Handschuhe, die haben sich nicht gekratzt. Da man in den ersten 6 Wochen die Nägel nicht schneiden darf kann man diese mit etwas Vaseline "weich" halten - da passiert nix. Sollte Dein Baby sich kratzen kannst Du ja immer noch welche besorgen!

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Dani mit Jungs

Beitrag von tragemama 28.05.10 - 19:14 Uhr

Ich fand sie bei beiden Kindern notwendig.

Beitrag von muffin357 28.05.10 - 19:45 Uhr

die passen eh nicht, --- wenn sich dein baby kratzt, dann nimm einfach ein paar babysöckchen, die tuns viel besser....

Beitrag von nisivogel2604 28.05.10 - 20:21 Uhr

Ich finde die Dinger als 3 fache Mutter absolut überflüssig. Die Nägel werden eben geschnitten wenn sie zu lang sind und fertig.

lg

Beitrag von s.o.n.o 28.05.10 - 20:35 Uhr

also im krankenhaus hatten wir die auch noch hingemacht, aber ich hab die dann zuhause weggelassen!!

Beitrag von zigeunerlein 28.05.10 - 20:37 Uhr

Meine Hebi hat mir davon sehr abgeraten! Babys sollen ihr Körper spüren, sie sind es gewohnt und werden plötzlich in Klamoten gesteckt.. wenigstens die Händchen kann man siedoch spüren lassen.
Ich hab sowas nie gebraucht, hab auch einfach die Nägel geschnitten...

Lg
Elly

Beitrag von hedda.gabler 28.05.10 - 21:21 Uhr

Hallo.

Haben wir nie gebraucht ... und weder das Krankenhaus, noch die Hebamme haben diese Dinger überhaupt mal erwähnt ...

... ich habe das vor Jahren mal an einem Baby gesehen und fand den Anblick irgendwie gruselig.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von maylu28 28.05.10 - 22:19 Uhr

Hallo,

wir hatten Sie, aber nie benutzt. Unser Kleiner hat sich eigentlich kaum gekratzt, wir haben auch relativ früh die Nägel geschnitten, ganz vorsichtig natürlich.

LG Maylu

Beitrag von gussymaus 29.05.10 - 08:42 Uhr

ich finde schon den gedanken dem kind den gazen tag die hände zu nehmen irgendwie unmöglich. ich würde das wirklich nur machen, wenn es akut ist. z.B. bei starker babyakne, sodass das baby sich regelrecht kratzen "will", und auch da würde ich das nur übrgangsweise machen, bis der juckreiz irgendwie behoben ist. bei dem babykratzen ohne hauterkrankung sind die teile finde ich nicht nötig und schön auch nicht.

für im kinderwagen reicht bei kälte auch ein paar babysocken. sooo oft hat man das ja daqnn doch nicht...