Was gibt es bei euch alles wenn ihr grillt zu essen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von rrischi1986 28.05.10 - 19:39 Uhr

Halli Hallo....

Meine Frage steht ja schon oben.... Ich möchte mal eine aussergewöhnliche Grillparty zu Luca seinem Geburtstag machen..... Also nicht immer nur Bunter oder Nudelsalat und schweine- und Putenfleisch, Bratwurst..... vielleicht sogar mit so kleinen snacks.... mal anders..... :-)
was gibt es denn bei euch zu essen wenn ihr grillt? habe grad schon das netz durch aber da find ich nix gescheites.....
vielleicht könnt ihr mir ja helfen oder auch rezepte verraten :-)

vielen lieben dank schon mal im voraus.....

LG Ramona

Beitrag von dominiksmami 28.05.10 - 20:19 Uhr

Huhu,

ich kann dir ja mal aufschreiben was wir dieses Jahr schon so alles gegrillt haben *g*

Im Januar zum Geburtstag meines Mannes gabs Spanferkel vom BBQ.

Dann haben wir im Winter ab und zu mal Lachs im Rauch garen lassen.

Jetzt im Sommer gabs schon folgendes ( natürlich nicht immer alles *lach* wir haben bis jetzt ungefähr 12 oder 13 mal Sommergegrillt dieses Jahr)

Rauchlachs,
Dorade mit Kräutern,
Makrelen,
Bacon wrapped BBQ Shrimps,
Spareribs,
bunte Gemüsemischung,
grünen Spargel,
Cheeseburger,
Zwiebeln,
Kartoffeln,
Nackensteaks,
Bauchfleisch,
Würstchen,
Putenspieße,
Champignonsspieße,
Sesam Honig Garnelen,
Hähnchenunterschenkel,
Hähnchenbrustfilet,
Bananen,

und alles was ich vergessen hab *g*

dazu gabs bis jetzt:

verschiedene bunte Salate,
Kartoffelsalat,
Cole Slow,
Reissalat,
verschiedene Brotsorten,
selbstgekochte BBQ Soßen,
selbstgemachte Kräuterbutter,
und so weiter und so fort

lg

Andrea

Beitrag von rrischi1986 28.05.10 - 20:43 Uhr

Hi....
vielen dank für deine antwort.....

das ist doch schon was... an fisch hab ich ja gar net gedacht :-) was ist denn Cole slow? das würd mich mal interessieren..... :-)

LG ramona

Beitrag von pizza-hawaii 28.05.10 - 20:52 Uhr

Leckerer Krautsalat ;-)

Fisch kann ich nur empfehlen, hatte die Woche auch schon eine Dorade auf dem Grill #mampf

pizza

Beitrag von rrischi1986 28.05.10 - 21:22 Uhr

ok danke..... das hätt ich jetzt net gedacht :-) dann werd ich das mal machen.... :-)

Beitrag von dominiksmami 29.05.10 - 09:13 Uhr

Huhu,

das einfachste und ( für uns ) auch eines der leckersten Cole Slaw Rezepte ist das hier:

http://www.usa-kulinarisch.de/cgi-bin/rezepte.cgi?RezeptNr=265

ich mache allerdings ungefähr das doppelte an Dressing, da es wirklich sehr gut einzieht.


Ja Fisch, garnelen und co. sind einfach klasse vom Grill...da gibts soooooooo viele Möglichkeiten.

lg

Andrea

Beitrag von mirabelle75 28.05.10 - 21:55 Uhr

Hallo,

ja,das kenne ich.....Fleisch und Würstchen werden auf Dauer langweilig!

Wir grillen gerne Fischfilet in der Folie, Scampi-Spieße, Schafskäse in der Folie oder Gemüse-Spieße (Cocktailtomaten, Zucchini, Paprika,Zwiebeln).

Ein total leckerer Salat ist folgender Bulgursalat. Eine leckere Alternative zu, typischen Nudelsalat: http://www.chefkoch.de/rezepte/459001138977540/Bulgursalat.html

Auch dieser bulgarische Auberginen-Paprika-Salat ist sehr lecker: http://www.chefkoch.de/rezepte/1272311232492909/Kiopolo.html

Liebe Grüße

Beitrag von verzweifelte04 30.05.10 - 09:42 Uhr

hallo!

also bei uns gibts:

alle möglichen fleischvarianten (rind, huhn, schwein, pute - auch gefüllt, rippchen..)
würste (wiener, käsekreiner, grillschnecken, schweinsbratwürste..)

gemüse (tomaten, paprika, zucchini, folienkartoffel, gefüllte paprika mit fetakäse)

schwarzbrot gegrillt mit selbstgemachter knoblauch- oder kräuterbutter, knoblauch oder kräuterbaguette

griechischer salat, kartoffelsalat mit mayo, kartoffel-gurkensalat, tomatensalat

selbstgemacht knoblauchsoße und ein sauerrahmdip, ketchup :P

als nachtisch könnte man noch obst grillen, aber wir sind dann meist zu "voll gegessen"

lg
Claudia

Beitrag von verzweifelte04 30.05.10 - 09:43 Uhr

achja..

wenn wir angeln waren gibts natürlich auch gegrille forelle ;)

Beitrag von lucccy 30.05.10 - 16:47 Uhr

Hallo,

wir haben letztes Jahr Cevapcici zum Grillen entdeckt. Dazu natürlich Tzatziki.
Sonst grillen wir auch gerne Lamm und dazu gibt es Kräuterbutter...

Für Kinder würde ich nachher auch ne Banane auf den Grill packen und flüssigen Honig drüber. Ist auch lecker, nur bin ich für sowas meist zu satt.

Gruß Lucccy

Beitrag von 3gauner 31.05.10 - 00:05 Uhr

Hallo!

Was bei uns auf jeder Grillparty nicht fehlen darf (da fragen schon immer die Gäste nach) sind HAMBURGER!!!!!! (natürlich selbstgemacht - außer die Brötchen)
Vor allem gehen die total schnell und sind einfach nur lecker.