gar nicht so einfach, was haltet ihr von

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mami990210 28.05.10 - 19:58 Uhr

Kilian ?????

stand bis heute eigentlich schon fest, jetzt bin ich mir aber gar nicht mehr

so sicher #schwitz eine freundin meinte grad, das hört sich zu sehr nach

weichei an :-[

was meint ihr????

Beitrag von niki1412 28.05.10 - 20:02 Uhr

Hmmmm,

also Kilian finde ich ehrlich gesagt auch nicht so toll. Weiß auch nicht warum. Ob er weich ist kann ich gar nicht sagen. Selbst wenn würde es nicht daran liegen dass ich ihn nicht mag - denn Simon ist auch weich und den mag ich sehr gerne. Ich fänd Christian nicht übel - vielleicht eine Alternative?

Wenn Ihr den Namen mögt dann würde ich ihn nehmen. Soll doch Deine Freundin denken was sie möchte.

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von sandra103 28.05.10 - 20:04 Uhr

Toller Name für einen Jungen und später starken Mann #pro

Lass dich nicht von so doofen Kommentaren aus dem Konzept bringen! Du hättest es am Besten keinem vor der Geburt sagen sollen.

LG,Sandra

Beitrag von sandravo 28.05.10 - 20:36 Uhr

Ich finde Kilian super schön, war auch mein Favorit konnt mich nur nicht gegen meinen Schatz durchsetzen;-)

Lg Sandra + Babyprinz 37 SSW#verliebt

Beitrag von canadia.und.baby. 28.05.10 - 20:39 Uhr

Ich finde den Namen total schön :)

Kannte mal einen Kilian , war ein super lieber kerl!

Beitrag von blaue-blume 28.05.10 - 20:51 Uhr

genau, und ronny klingt nach knast, kevin nach hartz4 und maximilian nach schnösel....ach ja, und yussuf ist bei al-kaida...#rofl

man findet immer wen, der nen namen nicht mag...

lass dich nicht verunsichern, wenn dir und deinem partner der name gefällt, dann nehmt ihn auch.


es ist ein geläufiger, gängiger name der geschrieben wird wie gesprochen, den man trotzdem nicht an jeder ecke trifft....erfüllt also alle kriterien für einen vernünftigen vornamen...



lg anna

Beitrag von mami990210 28.05.10 - 21:05 Uhr

#danke

ihr habt recht.....

lg mami

Beitrag von littlestarbaby 28.05.10 - 21:09 Uhr

War für mich auch immer mein Lieblingsname..aber mein Mann..

Wir verraten unseren Namen erst nach der Geburt..genau aus diesem Grund..

Nur Euch soll und muss der Name gefallen und niemandem anderen..

Ich würd den nehmen..

Lg
Saskia

Beitrag von jurbs 28.05.10 - 21:10 Uhr

für mich ist Weichei ein Kompliment - finde solche "Echte-Männer-Namen" immer grauselig ...Kilian klingt für mich nach eher still, bescheiden, gebildet, feingliedrig, gutaussehend ... so was eben ...

Beitrag von hedda.gabler 28.05.10 - 21:17 Uhr

#pro

Beitrag von rmwib 28.05.10 - 21:43 Uhr

An der Stelle schließ ich mich mal an. Das sind genau meine Assoziationen zu Kilian. Hübscher Name.

Beitrag von taurusbluec 28.05.10 - 21:20 Uhr

hallo!

bei uns in der gegend ist das eher ein nachname und für mich hört er sich ungewöhnlich an. kann mich damit nicht anfreunden....

lg

Beitrag von katjafloh 28.05.10 - 21:33 Uhr

Ich finde es nicht Weicheimäßig sondern eher sehr sehr hart im Klang. Wie wäre es denn mit was weicher klingenden, wie Elian #verliebt oder Julian, Florian, Emilian, Arian, Adrian, Bastian, Fabian, Lucian?

LG Katja

Beitrag von sophiechen2004 28.05.10 - 21:34 Uhr

Hallo!

Wir haben uns in der Schwangerschaft für den Namen Samuel entschieden und haben auch diverse "Meinungen" zu hören bekommen ... der Name wäre zu weich für einen späteren Mann ... blablabla! Nun haben wir einen Samuel (der am Sonntag getauft wird) und sind heidenfroh das wir auf diese Meinungen nicht gehört haben!

Laß Dich nicht bereden und höre auf Dein Herz!!!

Liebe Grüße

Simone

Beitrag von haseundmaus 28.05.10 - 22:29 Uhr

Hallo!

Was manche sich so von anderen beeinflussen lassen.. Kilian klingt nicht nach Weichei. Der Sohn einer Bekannten heißt so und der ist ganz sicher kein Weichei, eher total der Draufgänger. Ich kann damit also nichts in der Richtung verbinden.

Mein Lieblingsjungenname ist Darius. Mein Freund sagte dazu mal: "Entweder schwul oder Schläger". Auch so eine dumme Bemerkung, aber deshalb muss ich ja nicht auch der Meinung sein, ich mag den Namen trotzdem.

Manja mit Lisa Marie #verliebt 8 Monate

Beitrag von erstes-huhn 29.05.10 - 10:55 Uhr

Gefällt mir nicht kling zu sehr nach "killen"