FÜR ALLE DIE ES INTERESSIERT HAT WIE MEINE TV REIFE TRENNUNG WAR!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von endlos traurig 28.05.10 - 20:50 Uhr

hallo..
danke nochmal an euch alle, ihr habt mir wirklich viel kraft gegeben und mich in dem was ich gestern durchstehen musst bestärkt.
also nun zu gestern abend..
ich habe mich nachmittag mit meiner freundin getroffen, und er dachte ich gehe abends mit ihr weg.
wir haben extra gewartet bis er 18 uhr von der arbeit gekommen ist und wir haben ihn dann noch einen schönen abend gewünscht und ich hab ihn einen letzten kuss gegeben das er nichts bemerkt. als wir weggefahren sind haben wir in die nähe des hotels in dem er sich "mit seiner geilen schlampe" treffen wollte gestellt und von ihrem auto (meiner freundin) haben wir dann beobachtet wann er endlich kommt.. ER KAM DOCH ALLEN ERNSTES MIT MEINEM AUTO DORT HINGEFAHREN!!! ich hatte ihn ja vorher noch zuhause in der dusche gesehn wie er sich schön rassiert hat überall und sich schick gemacht hat.
Dann total aufgebretzelt wie er war haben wir ihn natürlich überrascht, ich mit meiner freundin im schlepptau, das hotel ist direkt neben einer sparkasse. und er so, was macht ihr denn noch hier und wir so.. na geld holen, wir brauchen doch noch etwas wenn wir weggehn!
Ihr hätten mal sehn sollen wir der glotzt, dann hab ich ihn erstma gefragt warum er so aufgehünbscht ist und was er bei denn bei dort will, er meinte doch allenernstes zu mir er will geld holen!!! ER WAR TOTAL AUFGESTYLT UND ... PASST AUF.... ER IST GARNICH BEI DER SPARKASSE, er ist bei der postbank und hat ne karte wo er auch nur von dort geld holen kann.
HAHA!!! dann hat er so getan als hat er das vergessen. ich hab ihn dann gesagt das es gut is das er mit meinem auto da ist, weil ich mir überlegt habe das ich doch selbst mit dem auto fahren will, wenn ich mit meiner freundin weggehn will.
dann wollte er mir die schlüssel geben und ich hab ihn voll eine reingehaun, er hat gefragt wofür die jetzt war und da hatte er noch eine sitzen.
Ich hab gesagt willst du mir nicht sagen das du hier grad ne alte poppen willst.. und er allenernstes noch "SPINNST DU, ICH WOLLTE HIER NIEMAND POPPEN, ICH HAB EUER SPIEL SCHON LANGE DURCHSCHAUT, ICH HAB ES ZU MEINEM SPIEL GEMACHT!" das hat der echt noch gesagt.. dann meinte ich.. "weißt du was, is mir scheiß egal, es ist aus, machs gut du arschloch" dann hab ich ihn meinen wunderschönen mittelfinger gezeigt und bin mit meinem auto weggefahren und hab ihn total angepisst dort stehen lassen (das hotel ist leider nur ca. 15 gehminuten von uns entfernt) also wars ja nich so schlimm, in der zwischenzeit hab ich dann seine sachen gepackt und hab sie vor die tür geschmissen. dann kam er an, voll am flennen und hat die ganze zeit gebittelt und gebettelt das er rein darf und wo er denn hin sollte, ich hab nur gesagt ist mir schnuppe und das wars. seit dem campiert er in seinem auto vor meiner tür und wartet das ich endlich mal ein zeichen von mir gebe, ich hab mich nur provokativ auf den balkon gestellt und meine wäsche aufgehangen und mich einfach nur stark und gut gefühlt.
das war echt ne leistung, meine lieben leute, wenn sowas nicht stark macht weiß ich auch nicht.
Er hat übrigens die ganze letzte nacht im auto geschlafen. *HAHA* so ein armer #rofl
okay... mir gehts natürlich trotzdem den umständen entsprechend scheiße, denn ich liebe ihn ja leider noch, da meine gefühle nicht von heute auf morgen weg sein können, aber nja..
ach mitlerweile hats ers übrigens zugegeben das er dort hin wollte um die alte zu poppen!
so... nochmal danke das ihr alle so lieb wart und mich so stark gemacht habt.
ich wünsche euch noch einen wundervollen abend und hoffe das ihr nicht solche arschlöcher als männer habt.
Dicker drücker an jeden von euch..

Beitrag von WoW... 28.05.10 - 21:03 Uhr

Wow das ist echt stark von dir:-)

Wie war denn die vorgeschichte? Hast du schon woher da rüber hier geschrieben? Fals ja kannst du mir denn link schicken würd mir das mal gerne durch lesen.:-)

Beitrag von king.with.deckchair 28.05.10 - 21:05 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=16&tid=2648916

Beitrag von king.with.deckchair 28.05.10 - 21:03 Uhr

Reife Leistung!

Und: Doch, ich denke, ein paar von uns hatten durchaus solche Arschlöcher als Männer.

Mein "Höhepunkt" war der Vater meines Sohnes, der mir hoch und heilig geschworen, mit der anderen sei Schluss und er wolle uns und blaaaaaa, blaaaaaa, blaaaaa.

Wenige Tage nach diesem Schwur habe ich bei ihm übernachtet und sehe morgens beim Aufstehen und Zurückschlagen der Decke... einen Mensruationsfleck auf dem Laken. *brech* #schock *würg*

Warum ich so sicher war, dass er nur von "ihr" sein konnte?

Ich war schwanger!

Leider habe ich noch Monate gebraucht, bis ICH soviel stolz im Leib hatte, ihn in den Wind zu schießen, weil er die Finger nicht von anderen lassen konnte. Mit dem eigentlichen Trennungsgrund ist er heute verheiratet, aber selbst die rief seinerzeit mal mitten in der Nacht bei mir an, weil er auf der Walz war und sie dachte, er ist vielleicht bei mir...

In diesem Sinne...
Nicht unterkriegen lassen, du hast was besseres verdient!
Ch.

Beitrag von nami8277 28.05.10 - 21:07 Uhr

juhuuuuuuuuu
haste gut gemacht

bleib stark - kann nämlich passieren das die zeit dich doch weichklopft

Beitrag von freundliche 28.05.10 - 21:20 Uhr

Suuuuuuuuuuuuupppppppppppppppeeeeeeeerrrrrrrrrrr


bleib weiterhin so stark... auch wenn er noch tausend mal angekrochen kommt!!!

Hast du toll gemacht

#liebdrueck


alles gute weiterhin für dich...

Beitrag von steffi140788 28.05.10 - 22:20 Uhr

WoW, mehr fallt mir dazu nicht ein...

Dir viel Kraft für die nächste Zeit

Beitrag von Bla_bla_bla 28.05.10 - 22:27 Uhr

Ich glaube dir kein Wort.
Alberne Geschichte.
Was konntest du deinem Mann vorwerfen in dieser konkreten Situation?
Nichts!
Und du haust ihm eine rein?
Primitiv und dumm.
Die Story ist zu dünn gestrickt.
Und dem Beifall der gleichgestrickten kannst du sicher sein.

Beitrag von king.with.deckchair 28.05.10 - 22:42 Uhr

"des Beifalls", Allerwertest/er, "des Beifalls".

Beitrag von Thema verfehlt.Setzen! 29.05.10 - 00:29 Uhr

Na und ? Da wurde ein Genitiv vergessen, mehr fällt dir dazu nicht ein?
Schwach.
Ich halte diese ganze Geschichte auch für ein Fake, da hat sich eine Frau ausgedacht, ausgemalt, wie sie gern handeln würde, Tagtraum.
Diese ganze Gedöne vor dem Geldautomaten hat nicht mal Groschenheftniveau.
Jede halbwegs intelligente Frau hätte sich nicht so schnell geoutet, sondern hätte zumindest so lange gewartet, bis er in das Hotel geht und sich den Schlüssel für ein Zimmer geben lässt.
Hätte nicht gedacht, dass du auf so einen dummen Fake reinfällst.

Beitrag von endlos traurig 29.05.10 - 08:53 Uhr

danke für deine netten worte, du kannst ja die vorgeschichte gern lesen, ich habe sie hier gepostet, für mich war das nicht nur grund genug sondern es ist auch genau so passiert.. sicher ist noch mehr passier aber ich kann ja nicht jedes kleine wort oder jede kleine tat hier auflisten, da bin ich ja übermorgen noch nicht fertig mit schreiben, ich kann ja auch nichts dafür, dann glaub mir halt nicht, kannst gerne zu mir kommen, da wirst du meinen freund den ganzen tag vorm fenster bei mir sitzen sehen wie er flennt, ich lade dich gern ein.
aber denkst du echt cih hätte so viel langeweileund würde so eine scheiße hier rein schreiben? tut mir leid, aber da habe ich momentan echt andere probleme.

Beitrag von sinakeks 29.05.10 - 14:05 Uhr

Er sitzt echt immernoch vor der Tür und hofft, das Du öffnest??

Krass...

Beitrag von raymond 30.05.10 - 16:36 Uhr

#pro #pro *lach* gute Antwort.

Ray.

Beitrag von sternchen397 29.05.10 - 11:48 Uhr

Hast du vllt mal die Vorgeschichte hier gelesen? Dann würdest du auch wissen worum es geht! Manche Leute erleben wirklich solche Sachen, nicht jeder hat ein langweiliges Leben.

Beitrag von paulfort35 28.05.10 - 23:55 Uhr

Nun ja, ich finde Deinen Auftritt Dein Vokabular gelinde gesagt - etwas zu dramatisch. Aber wenn es Dir hilft, Dich besser zu fühlen, ist es ja gut. Auf jeden Fall ist es positiv, dass Du ihn jetzt los bist.

Beitrag von endlos traurig 29.05.10 - 09:01 Uhr

ich danke nochmal für die antworten, finde es nur komisch das aufeinmal leute schreiben ich denke mir sowas aus, für sowas hab ich sicher keine zeit.
und ich denke in meiner situation muss ich das auch hier nicht beweisen, sicher bin ich allein nicht halb so stark wie ich bei diesem auftritt war, sicher hab ich auch seit zwei nächten nur geheult weil ich allein bin und angst habe vor der zukunft ohne den mann den ich liebe, und sicher muss ich selbst zugeben ist die sache die hier gelaufen ist einmalig, aber ich kann ja auch nichts dafür das sie passiert ist, mir haben doch genug leute zugesprochen das es so richtig sei und bitte wers mir nicht glaubt, das hotel ist direkt neben der sparkasse, wem das jetzt so sehr interessiert ob ich hier lüge kann sich gerne nochmal melden, den schreibe ich dann gerne nochmal einzelheiten auf, wenn leute so geil drauf sind schicke ich gerne bilder oder ihr könnt euch zeugenaussagen anhören ( aus mir spricht die ironie weil ich sauer bin) es tut mir leid, ich bin am boden weil meine große liebe fremdpoppen wollte und da muss ich mir nicht noch anhören das hier eine erlogene geschichte ist! aber danke für das mitgefühl, langsam gehen mir die leute die einem alles noch schlechter reden hier im urbia aufn sack.
wenn ich hier schon schreibe das ich sau traurig bin und mir dann leute noch eine reinwürgen wo kommen wir denn da hin, es gibt auch leute die bei sowas selbstmord begehen, da ich therapeutin bin weiß ich sowas aber das ist wahrscheinlich kein geheimnis.
trotzdem danke an die menschen mit ihrer ernstgemeinten hilfe, liebe und zuneigung.
ich werde jetzt erstmal nicht mehr ins urbia kommen
danke euch ihr lieben.

Beitrag von pitty29 30.05.10 - 15:56 Uhr

was irgendne wildfremde torte zu dir schreibt kann dir doch völlig egal sein.es gab hier noch ne andere geschichte mit nem kind und der mutter wo immer bezweifelt wurde ob es stimmt die fand ich weitaus geschmackloser.

als ob sich ne mama ausdenken würde das ihr kind todkrank ist #klatsch.

lass dich von ein paar schreibern nicht verunsichern.sicher haste das ganz taff gemeistert und ich hätte den gleichen auftritt hingelegt aber trotzdem bist du traurig und verletzt.

du wolltest dich ja eigentlich nicht trennen er hat das mit seinem handeln herbeigeführt.

herzschmerz gehört leider zu jeder trennung dazu.

aber bald wird es besser.

warum pennt der ausgerechnet vor deiner haustüre? hat der keine eltern? die würd ich mal anrufen und seine neue adresse rausgeben :-p;-)#schwitz#winke#rofl vllt verschwindet er dann ja aus deinem Fokus.

#liebdrueck pitty29 (die sehnlichst auf diesen beitrag gewartet hatte)

Beitrag von flotte-lotte01 30.05.10 - 16:14 Uhr

Freitagabend und extrem Langeweile, wa!!!! #klatsch

#bla #bla

Falls es doch wahr sein sollte, dann hätt ich dir als Frau mehr Gehirn gewünscht, denn so hast du dich auf sein Niveau herrabgelassen ... Fremdgehen = Schlagen = extrem primitiv!!!!

#winke