Was tun gegen den blöden metallischen Geschmack im Mund??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -baby2010- 28.05.10 - 21:30 Uhr

'Nabend zusammen,

was kann man denn gegen diesen Geschmack im Mund machen? :-(
Alles schmeckt nicht, sogar meine Lieblingsbonbons nicht.

Hab ihr Tricks oder Hausmittelchen dagegen?

Bin für alle Tipps dankbar. #danke

Lg, Mally. (17. SSW)

Beitrag von nirtak79 28.05.10 - 21:35 Uhr

Bei mir hilf Kaugummikauen. Allerdings meistens nur so lange ich es auch wirklich kaue, danach kommt es wieder! ;-( Aber das reicht mir, so dass ich fast ständig eins im Mund habe...

LG
Katrin

Beitrag von zimtkringel 28.05.10 - 22:03 Uhr

Hallo,

ich habe eben zufällig gelesen, dass das homöopathische Mittel Cuprum metallicum D6 dagegen helfen soll...

Gibts für wenig Geld in der Apotheke....

LG! Lena

Beitrag von -baby2010- 28.05.10 - 22:04 Uhr

#danke für die Info.

Lg

Beitrag von -baby2010- 28.05.10 - 22:09 Uhr

Hallöchen,

wo hast du denn gelesen, dass es gegen den metallischen Geschmack hilft?

Hab mal gegoogelt, das hilft eher bei Krämpfen und Epilepsie.
Bei Asthma und Husten, wenn lange heftige Krampfhustenanfälle auftreten, auch bei Keuchhusten. Bei Erschöpfung, durch zu wenige Schlaf oder Überanstrengung.
etc.

#kratz

Darf man das überhaupt in der SS nehmen?

#danke.

Lg, Mally.