bitte dringend!!!heute mandelverkleinerung und polypen-op!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von serpil80 28.05.10 - 22:19 Uhr

hallo an alle,
wir hatten heute wie oben erwähnt eine mandelverkleinerungs und polypen-op. dieser wurde ambulant gemacht und zur meinem erstaunen lief auch alles super....
aber jetzt zu hause kriege ich meinen sohn nicht ruhig....
er macht alles was er nicht machen darf,hüpfen,schreien, weinen.....
Vorhin hat er verschleimten blut gehabt was aber auch sehr schnell aufgehört hat. jetzt habe ich panische angst das es wieder anfangen könnte. er schläft entlich jetzt und ich kann meine angst nicht beseitigen...
könnt ihr mir helfen was ich jetzt machen soll.ich habe angst schlafen zu gehen...

danke im vorraus

Beitrag von serpil80 28.05.10 - 22:51 Uhr

jetzt habe ich bemerkt dassbeim schlafen so schmucke mit blut vermischt ausläuft....es ist weder richtiger roter blut noch spucke....

Beitrag von pimper 28.05.10 - 23:12 Uhr

Hallo,
mach Dir keine Sorgen, mein Sohn hatte diese Op auch im März. Auch Tim war am Abend gleich "fit"...Das Speichel mit Blut ausläuft ist normal, das kommt in dieser Nacht wahrscheinlich nochmal vor.... Sollte er Blut erbrechen oder im Stuhlgang Blut sein ruf den Kindernotdienst an. Die Doks meinten bei uns wir sollten dann nicht selber fahren sondern den Krankenwagen rufen. Ich war auch sehr unruhig und hab eine ganze Woche bei Tim im Zimmer geschlafen....Ihr habt doch sicher so ein Kindernotfallzentrum bei Euch oder? Ruf dort doch an wenn Du unsicher bist, lieber einmal zu viel als zu wenig!!
Wenn ich Dir noch was helfen kann sag einfach über VK bescheid!!
Gute Besserung und viel viel Wassereis essen, das wirkt Wunder...;-)
LG
Tanja