Erfahrungen mit dem CB_Monitor?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lucy1234 29.05.10 - 06:51 Uhr

Guten Morgen zusammen,

ich habe eine Frage zu dem CB-Monitor. Und zwar habe ich ihn mir gestern geholt und heute meinen ersten Tag der neuen Regel.

Gestern Abend rief mich die Arbeit an und fragte ob ich ein paar Nachtschichten mache. Nun habe ich heute morgen den Testzeitraum festgelegt. Ich habe aber genau ab dem 12. ZT 5 Nächte und man sollte ja mit Morgenurin testen. Meint ihr es reicht wenn ich in den Nächten nicht viel trinke und ich nicht auf die Toilette gehe? Kann ich dann nach der Schicht ganz normal den Test machen?
Sonst habe ich eigentlich nie Nächte. Es geht also nur um diesen Zeitraum.


Liebe Grüße Lucy

Beitrag von bine-1976 29.05.10 - 07:25 Uhr

Guten Morgen Lucy,

da es ja darum geht den konzentrierten Morgenurin zu verwenden, könntest du probieren, das so zu lösen oder gehst alternativ her, ich denk ja mal, das du dich vor der Nachtschicht hinlegst zum schlafen, das du den Urin, wenn du dann aufstehst in ein Behältnis auffängst und dann in deinem normalen Zeitraum testest, weil du ja nur in dem angegebenen Zeitraum und wenn der verlangt einen Test einlegen kannst!

Ist natürlich ein ungünstiger Zeitraum, es sei denn du hast einen längeren Zyklus!

Hoffe ich konnte dir helfen

Schönen Samstag noch

Bine

Beitrag von lucy1234 29.05.10 - 07:32 Uhr

Danke für deine Antwort.

Nein, ich habe einen recht kurzen Zyklus. Letzten Monat nur 26 Tage. Allerdings habe ich das Gefühl, dass ich meinen Eisprung früher hatte, als Urbia mir angezeigt hatte. Somit passt dann vielleicht auch meine Regel.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/701599/512822

Aber das ist eine gute Idee mit dem Behälter. Ich denke so könnte ich es ausprobieren.

Beitrag von bine-1976 29.05.10 - 07:42 Uhr

In deinem ersten Zyklus fragt der am 6. ZT nach einem Teststäbchen, d.h. wenn du immer einen relativ kurzen Zyklus hast, dann könnte es sein, das er dir dann recht schnell einen LH-Anstieg anzeigt, sprich 2 Balken bzw das ES-Symbol und vielleicht hast du schon vor dem besagten ZT deinen ES, dann ist es ja auch nicht weiter schlimm, selbst wenn du nach dem ES gar nicht mehr testest. Wichtig ist, das du solange testest bis das der ES gewesen ist!