cordisonsalbe in der ss ????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brina2010 29.05.10 - 08:24 Uhr

Hallo habe starke neurdemitis und seid der ss ist sie noch tärker bei mir hat bis jetzt immer nur die cordisonsalbe geholfen habe sie bis jetzt nicht mehr genommen da ich angst habe sie zu nehmen wegen unserem krümmel.
denkt ihr ich kann die salbe nehmen weil die neurodermitis mittlerweile so schlimm ist das ich mich an vielen stellen blutig kratze
bitte um schnelle antwort

LG Sabrina+Krümel SSW4+6

Beitrag von daisy90 29.05.10 - 08:35 Uhr

Morgen=)

mein sohn hat auch neuro bin immer sehr vorsichtig mit cordisonsalben.

also bei meinem sohn helfen in akuten fällen auch gut diese sachen
http://www.kneipp.de/de/produkte_bestellung/anwendungsgebiete/neurodermitis.html

vielleicht hilft das bei dir ja auch... die sáchen bekommt man auch bei dm-markt.

wenn das auch nicht bringt ruf doch mal im kh im kreissaal an die können dir da auch weiter helfen und wissen was du nehmen darfst.

lg daisy

Beitrag von brina2010 29.05.10 - 08:40 Uhr

Danke für die antwort
das problem bei mir ist nur das ich schon so viele produkte ausprobiert habe auch von der aotheke extra aber die haben alle nichts gebracht bei mir ist die neurodermitis so stark ausgebreitet das ich an manchen hautstellen nur noch verkrustungen habe und die platzen jedes mal wieder auf und bis jetzt hat nur die cordisonsalbe geholfen so das ich jetzt nicht weiß ob ich die nehmen kann oder nicht wegen unserem krümel

LG Sabrina

Beitrag von windsbraut69 29.05.10 - 08:49 Uhr

Frag doch ganz einfach mal Arzt/Apotheker bzw. lies die Packungsbeilage.

Gruß,

W

PS: es heißt CorTison

Beitrag von stern5555 29.05.10 - 08:40 Uhr

Hi,

du kannst auch die Dermaplant aus der Apotheke anwenden, die ist auf Harnstoffbasis. Ich nehm die grad wegen meiner Schuppenflechte, damit wenigstens das Jucken besser ist. Ansonsten solltest du es mal vom Hautarzt abklären lassen was er dir jetzt empfiehlt.

LG
Karo

Beitrag von brina2010 29.05.10 - 08:42 Uhr

denkt ihr ich soll am montag zu meinem FA gehen??
habe erst am 8.6 termin wegen der neurodermitis weil sie müsste mir ja normal sagen können ob ich sie nehmen kann oder nicht

Beitrag von wiona77 29.05.10 - 08:46 Uhr

Einen schönen guten Morgen,

bei meiner 1. Schwangerschaft vor 11 Jahren ging es mir genauso wie Dir jetzt. Damals musste ich die Cordisonsalbe absetzen, genauso wie die Medikamente gegen den Heuschnupfen.
Es ist zwar ekelhaft aber eine Urintherapie hat gut geholfen (nicht trinken, Salbe in der Apotheke erstellen lassen und einreiben).
Jetzt bei meiner 2. Schwangerschaft hab ich das Problem nich mehr, da die Neurodermitis nach dem 1. Kind verschwunden war.


Ich wünsche Dir alles Gute und viel Glück.

Liebe Grüße

Beitrag von gussymaus 29.05.10 - 10:11 Uhr

salbe kannst du nehmen, schlucken solltestdu es nicht.

ich hab auch vcortison (triamcidon) da, nutze es so wenig wie möglich, aber eben schon so viel wie nötig. fand sowohl mein hautarzt als auch meine mittlerweile 2 frauenärzte in jeder SS ok.

im gegen satz zu psychostress und dauerkratzen ist kortison zum schmieren wirklich das kleinere übel!

lg auch neuro-geplagte gussy

Beitrag von gussymaus 29.05.10 - 10:13 Uhr

dass man cortison nicht als dauersalbe anwendet, sondern wirklich NUR wenn die ganzen cortisonfreien pflegeprodukte (mit johanniskraut, mönchsköpfchen oder so gegen den juckreiz) nicht reichen habe ich jetzt mal vorrausgesetzt und deshalb nicht extra erwähnt...

Beitrag von lintu 29.05.10 - 12:27 Uhr

Hallo,

ich habe auch Neurodermitis und immer eine Cortisonsalbe da. Ist Triamcinolon mit Mandelölsalbe. Die darf ich nehmen, allerdings hab ich sie bis jetzt erst 2 mal benutzt, da die Neurodermitis während der SS weg ist.

Wünsche Dir alles liebe.

LG Lintu+babyboy 29.SSW.

Beitrag von gussymaus 16.06.10 - 22:26 Uhr

so ein glück ... hatte ich in der ersten SS auch, dachte toll, jetzt isses weg... aber dafür kam es beim zweiten um so mehr... beim dritten ging es, und jetzt beim vierten hab ich pusteln wie ich sie seit meinen kindertagen nicht gesehen hab... aber die kur ist abgelehnt... also jucken wir weiter ;-) ist ja für nen guten zweck #verliebt