Beikosteinführung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mama3001 29.05.10 - 09:02 Uhr

Da unser kleiner (4 Monate) reges Interesse am Essen zeigt haben wir vor 4 Tagen angefangen mit Möhre.... Das klappt auch richtig gut. Die ersten Löffel waren wohl nicht der Bringer, aber mitlerweile geht der Mund auf, wenn er nur das Gläschen und den Löffel sieht. Er bekommt nur 6-10 Löffel, würde aber mehr essen wenn ich ihn lassen würde ;-)
Wie lange sollte er Möhre bekommen? Soll ich erst anderes Gemüse aus probieren, bevor Kartoffel dazu kommt?
Wann kann ich mit GOB starten?

Lg Alexa

Beitrag von lalal 29.05.10 - 09:41 Uhr

Schnitzel passt gut zur Möhre#mampf

Beitrag von snoopy86 29.05.10 - 09:57 Uhr

Vernünftige Antworten kannst du nicht geben oder?

Beitrag von achris 29.05.10 - 10:08 Uhr

ein bißchen Spaß muss sein ;-)
mit Humor geht alles besser ;-)

Beitrag von lalal 29.05.10 - 10:26 Uhr

ich arbeite dran;-)

Beitrag von marysa1705 29.05.10 - 16:58 Uhr

#rofl

Beitrag von snoopy86 29.05.10 - 09:55 Uhr

Hallo.

Ich würde es nach Gefühl machen.
Normal macht man 1 Woche Karotte, in der 2. Woche Kartoffel dazu und anderes Gemüse (alle 2 kann man ein neues ausprobieren). und die 3. Woche Fleisch

Ich würde nach einer Woche Kartoffel dazu geben und dann schon Zucchini, statt/mit Karotte gegeben.

Wenn diese Mahlzeit ersetzt ist, kannst du dann mit GOB beginnen.

Hast du noch Fragen? Ich helf dir gerne.

glg Kristina mit Simon und Hannah im Bauch 32+6

Beitrag von herminasmum 29.05.10 - 17:34 Uhr

Hallo, was ist den GOB?Danke für Aufklärung!Lg R:)

Beitrag von yorks 29.05.10 - 09:56 Uhr

Hi,

also bleibe immer eine Woche bei einem Gemüse, danach gib Kartoffel dazu und nach einer weiteren Woche dann Fleisch.

Mann sagt so das man nach 4 Wochen dann die nächste Mahlzeit umstellt. Mache es nach deinem Gefühl.

Louis hat z. B. nach 4 Tagen Karotte-Kartoffel schon Fleisch dazu bekommen, es hat auch gut geklappt.

LG yorks mit Louis (5 Monate #verliebt)

Beitrag von schnabel2009 29.05.10 - 12:04 Uhr

Huhu,

ich habe immer so lange Karotten gegeben bis sie locker die 125 g geschafft haben, dann Kartoffel dazu, gleiches Spiel bis das Glas geschafft wurde und dann zum Schluss Fleisch dazu.
So 3-4 Wochen nach Beikostbeginn habe ich dann mit dem GOB gestartet :-)

LG schnabel+Babyboy (5M)