Verstopfung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anjag3011 29.05.10 - 12:04 Uhr

Hallo,
meine 13 Wochen alte Tochter hat seit einiger Zeit mit Verstopfung zu kämpfen. Seit ca. 4 Wochen gebe ich ihr Aptamil Comfort, da sie von Milupa Milumil Pre starke Blähungen bekommen hat. Seit der Nahrungsumstellung haben wir immer wieder mit Verstopung zu kämpfen. Sie macht 3 bis 4 Tage keinen Stuhlgang und dann quält sie sich regelrecht. Auch die Blähungen haben in den letzten Tagen wieder zugenommen. Die Flasche bereite ich schon mit Fenchel-Kümmeltee zu und gebe zusätzlich Lefax.
Die Kinderärtzin hatte mir geraten ab und zu mal Milchzucker zu geben. Dieser wirkt aber nicht immer und sie bekommt davon wieder extreme Blähungen.
Gibt es vielleicht ein homöopathisches Mittel, was ich gegen die Verstopfung geben kann? Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?Gegen die Blähungen gebe ich ihr Chamomilla.
Ich danke für eure Antwort.
LG Anja + Tamina

Beitrag von 19jasmin80 29.05.10 - 13:28 Uhr

Hi Anja

Wir geben bei aktuten Verstopfungen Carum Carvi Zäpfchen. Sie sind rein pflanzlich und bringen milde Abhilfe. Kriegt man so in der Apotheke.

Lefax hilft ja nicht gegen Verstopfungen sondern nur gegen Blähungen.

Alles Gute!

Beitrag von frechdachs33 29.05.10 - 13:36 Uhr

hi

was auch gut ist ist bigaia da gibst du pro tag 5 tropfen das ist probiotisch und fördert die darmaktivität es ist sehr gut selbst ich nehme es wenn es mal nicht klappt


Beitrag von lucka007 29.05.10 - 14:32 Uhr

bitte versuch doch mal windsalbe, Chamomilla (was hast für stärke? wenn C30 gib ihr 5gl.pro tag)ist auch recht gut, das benutzen viele wenn es ja auch mit zahnen zusammen zutun hat, kannst aber auch versuchen nux vomica D12 davon gibst du 3gl. 3x täglich
Glg Lucie