Meerschweinchen und noch der leckere Mozzarella

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lea286 29.05.10 - 13:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mal fragen ob ihr wisst ob man meerschweinchen weg geben muss wg toxosplasmose??

Und nicht mal die Käsethekenverkäuferin wusste es, Ist Mozzarella aus Rohmilch? Der von Ja! oder Galbani?

Danke für eure Hilfe!!!

Beitrag von 2joschi 29.05.10 - 13:56 Uhr

Das mit dem Käse weiß ich selber nicht. Hab gestern auch Mozzarella gekauft und trau mich nicht, ihn zu essen.:-)
Ich glaube nicht, dass eine Meerschweinchen Toxoplasmose übertragen. Soweit ich weiß Hamster und Katzen. Hab auch nen Kater und würd den nicht hergeben. Klo macht mein Mann sauber und ich denke mit den üblichen Hygienevorschriften (Hände waschen etc.) gibts kein Problem.

Hab nen Bluttest machen lassen aber das Ergebnis steht noch aus.

lg

Beitrag von barney115 29.05.10 - 14:02 Uhr

Sag mal wisst ihr alle nicht was Rohmilch ist? Das ist unbehandelte Milch, praktisch aus dem Euter. das Zeug was ihr meint ist abgekochte Milch, was soll da fehlen? Und lass doch die armen Viecher wo sie sind, wieso sollen die auf einmal krank machen? Man kann echt übertreiben.

Beitrag von aleasmama 29.05.10 - 13:59 Uhr

Den Mozzarella aus Kuhmilch esse ich. Mozzarella wird mit über 80 Grad warmen Wasser hergestellt!

#mampf

LG

Beitrag von kugelzwerg 29.05.10 - 14:01 Uhr

Hallo Du,
also ich hab auch 2 Meerschweinchen.Im Prinzip ist es wie mit anderen Tieren,du musst sie nicht weggeben aber solltest halt bissel aufpassen:wenn möglich sollte dein Partner sie sauber machen und halt immer schön gründlich die Hände waschen,dann kann nichts passieren.Wäre ja furchtbar ansonsten...
Mozzarella kannst du in der Regel essen;kleiner Tip:in Deutschland ist man dazu verpflichtet auf dem Produkt zu vermerken,wenn rohmilch verwendet worden ist.In der Regel steht bei Käse:aus pasteurisierter Milch...und das kann man problemlos essen...ich hoffe ich konnte dir helfen





GLG Kugelzwerg mit #stern und Boy 18+3 inside

Beitrag von griesklein 29.05.10 - 14:05 Uhr

Also ich mache meine Meerschweinchen und auch HAMSTER selber sauber

Und die haben nichts mit toxosplasmose zu tun,nur Katzen

Beitrag von barney115 29.05.10 - 14:15 Uhr

Riskant, riskant #rofl

Beitrag von lea286 29.05.10 - 14:21 Uhr

schlechte Laune?????

Beitrag von kugelzwerg 29.05.10 - 14:26 Uhr

Hm,das wird so erzählt,ist aber leider so nicht ganz richtig...ich hab durch meine Arbeit viel mit Ärzten zu tun,und die haben alle die gleiche Meinung:nicht nur durch Katzen kann Toxoplasmose übertragen werden.Sicherlich,das Risiko ist geringer und man sollte auch nicht übertreiben und Tiere gleich weggeben,aber auch hier ist ein risiko da.

Beitrag von dominiksmami 29.05.10 - 14:47 Uhr

Hallo,

man muß definitiv überhaupt kein Tier weggeben wegen Toxoplasmose.


Mozzarella darf man essen.

lg

Andrea

Beitrag von tweetiex80 29.05.10 - 14:51 Uhr

Hallo,

Mozzarella kaqnnst du essen, nur sollte er nicht offen gelagert sein. Aber frisch abgepackt, kein Problem.

Und zu den Tieren. Ich habe daheim auch Kleintiere. Ich habe von der Ärztin das verbot bekommen, die Tiere sauber zu machen. Mein mann hat es nicht sonderlich gefreut ;)
Aber hergeben würde ich sie nicht. Ich bin mit Tieren gross geworden und bin Toxo negativ.

Lg Maja

Beitrag von linchen22111 29.05.10 - 14:54 Uhr

hallo ich bin ein leidenschaftlicher Mozarellaesser:-p...den darf man essen hab extra meine Ärztin gefragt...und ich habe meinen Hamster behalten dürfen da die Bakterien nur über Katzenkot beim Einatmen übertragen werden...zudem wenn man Salat nicht richtig wäscht oder rohe Wurst wie Salami und co. also keine Panik...glg Jacqueline

Beitrag von debbie-fee1901 29.05.10 - 15:04 Uhr

Hi, geh mal auf www.waswiressen.de oder bei google unter lebensmitteltabelle für Schwangere!

Da steht drin, was du essen kannst und was du lieber meiden solltest!
Ich esse jedenTag Salami und Leberwurst kann man auch bedenkenlos essen.

Bei Schimmelkäse und Camenbert und ähnliches solltest du die rinde abschneiden.

LG Debbie

Beitrag von siouxsqaw 29.05.10 - 17:45 Uhr

Hallo.

Man gibt doch kein Tier weg nur weil man schwanger ist#kratz

Meeris können Toxoplasma bekommen, aber niemanden weiter damit anstecken.
Hier ein Link:
http://www.tiermedizin.de/public/aktuell/toxoplasmose.htm

Meine Mutter meinte ich müsste meine aber jetzt unbedingt raustun oder gar weggeben sonst bekäme mein Baby Heuallergie#kratz

#rofl Hab' dann nix mehr dazu gesagt.

Mozzarella esse ich auch, wenn da Balsamico draufkommt ist eh alles an Bakterien hops.

SQ

P.S: ich begreife auch nicht wieso ich Toxo neg. bin, als Kind hing ich mehr als einmal mit dem Gesicht wo ich nicht sollte, hatten immer eine Katze, also die Ansteckung ist sehr unwahrscheinlich.
Sagt auch meine FÄ, man soll halt vorsichtig sein weil FALLS was passiert, wäre das natürlcih nicht so gut aber man muss doch sein Leben nicht umkrempeln und sich in Watte packen.
(Und das sage ich, die nicht auf natürlichem Weg schwanger geworden ist)