Kann man mit dem neuen Führerschein einen

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von hanuta-lulu 29.05.10 - 14:13 Uhr

Hallo,

mein Mann wünscht sich einen Motorroller. Jetzt bin ich alleine am gucken und frage mich gerade, ob er mit seinem Führerschein (bestanden August 2006 und nur PKW) einen 50cm3 Roller fahren darf.
Weiss das vielleicht jemand?

LG

Melanie

Beitrag von 1und1macht3 29.05.10 - 14:27 Uhr

Frag lieber bei seiner Fahrschule nach, bevor dir hier jemand vielleicht etwas sagt, was nicht unbedingt richtig ist!

Beitrag von ronja22805 29.05.10 - 14:35 Uhr

Huhu

Also ich darf mit meinem Führerschein Prüfung im Feb 2002 als 2-Rad nur 50ccm Roller waren mit 45 km/h.

Das ist klasse M.

WEnn er nur B gemacht hat, hat er als 2-Rad nur M eingetragen.

LG

Beitrag von kuschelmauz83 29.05.10 - 15:25 Uhr

Hallo,

auf der Rückseite des Führerscheins ist es doch angekreuzt :-)

Lg, Anni

Beitrag von miniwok 29.05.10 - 20:01 Uhr

Der Führerschein Kl. B schliesst den M Führerschein mit ein. Er kann Roller bis 45 km/h fahren ( arbeite in einer Fahrschule).

VG Corinna