Durchbruch der 1. Zähne schon mit dem 3. Lebensmonat?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von andrea-27 29.05.10 - 14:28 Uhr

Hallo ihr Lieben,
also meine Frage steht ja eigentlich schon oben. Mein kleiner wird am 03.06. genau 3 Monate alt und er hat vermehrte Speichelbildung, spuckt viel mehr als sonst und hat ständig die kleine Faust oder Finger im Mund.
Wenn ich ihm meine Hand hinhalte will er sofort auf meinem kleinen Finger rumbeißen und er schreit eigentlich Grundlos. Er ist sonst nämlich eher ein ruhiges Kind. Mein älterer 3J. hat die Zähne nicht so früh bekommen der erste kam mit 7 oder 8 Monaten.
Habe mal in den Mund geschaut auf den Zahnkamm und dort sind unten zwei ganz feine weißliche striche zu erkennen wie bei den Zähnen.
Bin zwar Zahnarzthelferin aber mit Säuglingen hat man da weniger zu tun. :-)
Kann es sein das er schon so früh Zahnt?

Über einige Antworten und Erfahrungen wäre ich sehr Dankbar.

gruß andrea-27

Beitrag von minishakira 29.05.10 - 14:35 Uhr

hi,
ja-es gibt auch kinder die mit 1-2zähnen auf die welt kommen;):)



Lg Kathy mit zwei buben#baby20 Monte und #baby5 Monate

Beitrag von schnucki025 29.05.10 - 14:40 Uhr

hi,

meine Tochter ist jetz 5Monate und bekommt unten ihre ertsen 2 Beißerchen.
Sie hat mit fast 4 Monaten angefangen sich zeug in den Mund zustecken und drauf rum zu beißen.
Am Donnerstag war ich beim KIA wegen der Impfungen und bevor sie sie geimpft hat hat sie sich meine Maus nochmal angeschaut und meinte "Du bist aber früh dran mit deinen Zähnen" Zu hause habe ich dann selber nochmal geschaut und sie da unten schauen schon ganz kleine spitzen raus.

Ich selber hatte mit 6 Wochen schon den ersten Zahn.

Also alles ist möglich.


lg Schnucki

Beitrag von nancy13 29.05.10 - 16:51 Uhr

Hallo Andrea,

genauso wie du es bei deinem Sohn beschreibst, ist es bei unserer Prinzessin absolut genauso....Also abwarten ob bald was zu sehen ist ;-)

Beitrag von -vivien- 29.05.10 - 17:30 Uhr

war bei uns genauso. wir dachten auch das unser spatz bestimmt schon zahnt und früh zähne bekommt. feuer rote wangen, speichel, erhöte tempi etc.... und das geht nun seit monaten so

tja unser spatz ist nun 9 monate und hat immer noch keinen zahn.
mir wurde erklärt das die zähne in den kiefer einschießen

lg

Beitrag von 16061986 29.05.10 - 18:09 Uhr

meine maus hat mit 3 1/2 moanten ihre ersten beiden zähne unten bekommen...seitdem hat sie auch immer noch zu kämpfen,oben sieht man schon am zahnfleisch das die 2 schneidezähne auch bald kommen. nicht jedes kind ist gleich,manche fangen mit paar wochen an, andre erst mit 8-10 monaten :-)

Beitrag von dinchen7 29.05.10 - 19:54 Uhr

Hallo,

bei meinem Kleinen war es auch so. Er hat mit knapp 3 Monaten angefangen zu "sabbern" ohne ende. Und mit 4 1/2 Monaten war dann der erste Zahn durch und knapp 2 Wochen Später kam der zweite durch.

Die vermehrte Speichelbildung beginnt wohl schon mit den einschießen der Zähne.

Die kleine einer Freundin ist jetzt 9 Monate und hat noch keinen Zahn, aber hat schon lange vermehrten Speichelbildung.

Kann also ganz schnell gehn oder auch noch dauern, da sind alle Kids verschieden.

Lg dinchen #sonne

Beitrag von engeldernacht5 29.05.10 - 22:07 Uhr

Hallo!!
Mein kleiner ist 9 Monate und hat schon 8 Zähne, der 9. kommt!! Bei ihm ging es auch schon so früh los!!
Mein großer hatte seinen ersten mit 10 Monaten und den zweiten erst mit 14 Monaten!!

Es gibt Kinder die kommen mit Zähne auf die Welt, aber das sind meistens Blindgänger und die werden gezogen!! Sind ganz weich!!

MfG
#winke