Schnullerkette im Bett?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von onnenbohne85 29.05.10 - 15:00 Uhr

Hi Mädels!#sonne

Ich hab da mal ne Frage und zwar mache ich zur Nacht eine Schnullerkette an den Schlafsack...

Ich befestige den Clip so, das er in etwa auf Bachhöhe ist und die Kette dann nur noch so weit reicht das meine Süße gerade den Kopf mit Schnuller im Mund drehen kann. SO.

Viele Mamis sagen das Schnullerketten im Bett gefährlich seien?? Wiso?? Wenn man sie so befestigt wie ich kann doch nix passieren oder??#kratz

Lg und danke im Vorraus für eure Antworten!

Sonja + Finja (7 wochen)#verliebt

Beitrag von doreensch 29.05.10 - 15:03 Uhr

Selbst die Hersteller von Schnullerketten sagen das.
Kauf doch einige mehr Schnuller und tu die in eine Schale neben dem bett, bücken am Tag um alle auzuheben kann ja nicht das Problem sein

Beitrag von onnenbohne85 29.05.10 - 15:10 Uhr

Das auch die Hersteller das sagen wusste ich nicht (hab 5 Ketten geschenkt bekommen, da war keine Verpackung mehr dran)

Danke für die Info! Nein, ein Problem mich zu bücken habe ich ganz bestimmt nicht wenn es um die Sicherheit meiner Süßen geht #kratzund Schnuller hab ich auch genug...

Weiß halt nicht wie so etwas passieren soll... und daher hat die Bequemlichkeit Nachts einzug gehalten#schein

Lg Sonja

Beitrag von eivlin 29.05.10 - 15:06 Uhr

Mmh, naja den Arm oder sowas könnte sie sich ja trotzdem darin verdrehen. Meiner hat sich auch schonmal mit den Fingern drin verheddert. Ich lass ihm das Schnullerband nur dran, wenn er tagsüber im Laufstall liegt, da bin ich ja dabei oder nur kurz weg. Nachts ist der Schnulli immer frei.

Bei ihm würde es aber auch nichts nutzen den Schnulli soweit unten zu befestigen, da er gerne und viel beim einschlafen den Kopf hin und her wendet. Das könnte er ja nicht ohne den Schnuller zu verlieren, bzw. wenn er ihn behalten wollte, wäre er in seiner Bewegung eingeschrenkt. Ich hab mich anfangs gegen ein Schnullerband nachts entschieden und bin bisher gut damit gefahren. Wenn sie noch so klein sind liegt er ja dann einfach daneben, erst jetzt wo er älter wird, wird es schonmal eine kleine Suche, weil er sich drauf geschubbert hat oder ihn Richtung Fußende wirft.

LG

Eivlin und Corbin (16 Wochen)

Beitrag von minishakira 29.05.10 - 15:06 Uhr

hi,
ich mag das nicht.hab trozdem angst das was passieren kann.muß jeder selbst wissen.wenn du ein gutes gefühl hast.


Lg Kathy mit zwei buben#baby20 Monte und #baby5 Monate

Beitrag von bina20 29.05.10 - 15:10 Uhr

Huhu

Wozu brauch ein 7 wochen altes baby ne schnuller kette??im Kiwa liegen die das heißt der schnuller kann nicht verloren gehen und wenn er durch die stäbe fällt hebt man ihn eben wieder auf?!Is nur meine sache denn ich habe noch nie ne schnuller kette gehabt oder benutzt und ich habe drei kinder.

Aber zu deinem Thema ich würde auch sagen ab damit denke nicht das die beim schlafen nachts dran sein muss.

glg bina mit jeremy kjara und lilly

Beitrag von onnenbohne85 29.05.10 - 15:15 Uhr

Danke für die Antworten!:-D

Hm... das mir den Ärmchen ist mir gar nicht bewusst gewesen... Also - raus damit aus dem Bettchen!!!

Lg Sonja

Beitrag von canadia.und.baby. 29.05.10 - 15:26 Uhr

Schnecke hat nur einer Schnullerkette wenn wir unterwgs sind, damit er nicht draußen landet.
Hier in der Wohnung haben wir die nie genutzt.

Beitrag von jessi273 29.05.10 - 20:59 Uhr

was soll daran gefährlich sein? man kann es auch übertreiben...

mein kleiner pennt auch mal mit der schnullerkette, wenn das der erste schnuller ist, den ich beim zu bett bringen in die finger bekomme.

meine güte, wie furchtbar, die finger könnten sich verheddern#zitter nicht, dass die dann abfallen#schwitz#schein

Beitrag von engeldernacht5 29.05.10 - 21:45 Uhr

Hallo!!
Ich muß sagen ich finde es nicht schön wie es hier ins lächerlich gezogen wird!!
Verstehe zwar auch nicht was eine Schnullerkette im Bett zusuchen hat!!
Wir haben nur einen für unterwegs!!
Wir haben anfangs eine Mullwindel vor dem Schnuller gelegt und auch heute braucht er sein Tuch noch!! (9Monate)
Bei meinem großen haben wir das auch so gemacht!! Auf einer Frühchen und Neugeborenen Station machen die das auch so!!
Eine gute Ärztin meinte, auch wenn sie sich das Tuch über den Kopf ziehen kann nichts passieren, weil es so dünn ist!!

Mein Kinderarzt meine damals als ich meinem großen eine HalsKette umgebunden hatte als er schon älter war. Was würde passieren wenn er damit im Bett hängen bleibt!! Nichts!! Er kann weder weinen noch schrein!!
Er hatte ein Kind wo die Oma einen Overall gestrickt hatte und das Kind ist damit hängen geblieben und hatte sich erhängt!! Weiteres kann man sich denken!!
Besser so dumm wie möglich denken!!
Sich dann auch noch Lustig machen, man sollte sich sch..... oder besser nichts schreiben!!

MfG
#winke

Beitrag von jessi273 29.05.10 - 22:31 Uhr

nu halt mal den ball flach. wir reden hier von einer schnullerkette. nicht von einer halskette...(wobei ich mich gerade echt frage, wie man auf die idee kommt seinem kind eine halskette umzubinden#kratz#klatsch)
warum um gottes willen sollte ich mich schämen#rofl und warum schreibst du dieses böse, böse wort nicht aus#zitter#schein

Beitrag von engeldernacht5 29.05.10 - 23:02 Uhr

#bla Genau!!
Mein großer war glaube ich fast zwei Jahre alt!! Es gibt viele die ihren Kindern schon früher eine Kette oder auch Bernsteinkette zum Zahnen umbinden!!
Wollte damit nur sagen, das man nicht dumm genug denken kann!!

Der Rest den sie hier bringen, ist mir wirklich zu dumm!!
Jeder kann machen was er möchte!! Bloß später nicht rum jammern!!!#heul

Ich denke ich habe schon mehr dummheiten erlebt und mitbekommen, als sie!! Nicht von mir sondern, von anderen!! Meinen Beruf brauche ich hier jetzt nicht weiter vertiefen!!

#bla

Beitrag von taurusbluec 29.05.10 - 21:45 Uhr

hallo!

meine kinder haben ihre schnuller an einer schnullerkette und die ist an ihren schmusetüchern ran geklippt und nicht an der kleidung!

ich habe damit sehr gute erfahrungen gemacht, denn beide wissen daß wenn sie nachts ihr schmusetuch greifen, ist auch der schnuller nicht weit. so mußte ich bisher nie aufstehen um irgendwelche schnuller suchen zu gehen. schnullerketten sind ja auch recht kurz und wenn man heftig dran zieht, geht der clip auch ab. ich mach mich da nicht bekloppt!

lg