wieviel ist euch ÖKOSTROM wert?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von kathy04 29.05.10 - 15:17 Uhr

hallo!
der vertrag mit meinem jetzigen stromanbieter endet in ein paar tagen. wir haben 560,- euro gezahlt (vorauskasse). nun gibt es "normalen" strom für 524,- euro pro jahr und ökostrom für 613,- euro. wäre es euch das wert, ökostrom zu nehmen?
wieviel (und ob überhaupt) differenz nehmt ihr in kauf?
vg kathy

Beitrag von sonne.hannover 29.05.10 - 15:59 Uhr

Nein, mir wäre es das nicht Wert. Insbesondere weil es bald kein Getreideanbau mehr gibt, sondern nur noch für Energien angebaut wird.

Beitrag von d4rk_elf 29.05.10 - 19:46 Uhr

Hi,

wir haben auch Ökostrom, der bei unserem Anbieter nur 1 Euro mehr im Monat kostet als der normale Strom. Aber dennoch wesentlich günstiger ist als unser alter Anbieter mit normalen Strom. Es gibt mittlerweile so viele
Anbieter da loht sich auch nen Vergleich wenn man nicht mehr Geld für Ökostrom ausgeben möchte.


LG
d4rk_elf

Beitrag von lexa8102 29.05.10 - 21:28 Uhr

Hallo Kathy,

mir wäre es das nicht wert - du weißt ja gar nicht, ob es tatsächlich "Ökostrom" ist oder ob die das nur sagen und dir versichern und garantieren usw.

Ich nehme immer den billigsten Anbieter. Bei Strom gibt es keine Qualitätsunterschiede.

VG
Lexa

Beitrag von amelily 30.05.10 - 12:31 Uhr

Hallo Kathy,

mir ist es nicht wichtig, wieviel der Strom mehr kostet, sondern wer der Stromlieferant ist.

Das Anbieter wie RWE und Vattenfall Ökostrom anbieten ist für mich reines Greenwashing und für den Konsumenten nur ein Ablasshandel um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen.

Wenn man sich für die Umwelt einsetzen möchte, dann sollte es ein Stromanbieter sein, der NUR Ökostrom anbietet, wie z.B. Greenpeace Energy, Lichtblick oder Naturstrom.

Wir haben den Stromanbieter gewechselt und zahlen jetzt sogar weniger als vorher bei der RWE.

Guck z.B. mal bei verivox.de , dann kannst Du Dich über die verschiedenen Label und Anbieter informieren.

LG
Amelily