Kinderwagen Frage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sabine1182 29.05.10 - 18:22 Uhr

hallo an alle,

ich habe echt ein problem. ich bin mir bei der wahl meines kinderwagens nicht mehr so sicher und wollte mal fragen ob jemand den kennt.

ich habe mich auf anhieb in den kombikinderwagen LUNA von chic4baby verliebt.

ich habe mich jetzt noch mal genauer damit befasst bevor ich den bestelle. da ist mir aufgefallen das da steht das der ein klappmaß von 113cm länge hat.

das kommt mir doch sehr viel vor zwecks kofferraum und so.

hat jemand diesen kinderwagen und kann mir mal seine meinung dazu sagen?

vielen dank sabine

Beitrag von littleblackangel 29.05.10 - 18:34 Uhr

Hallo!

Ich hab mir den KiWa gerade mal angesehen und kann dir eigentlich nur abraten den zu kaufen.

Nicht nur das Klappmaß ist riesig...
Die Tragetasche für die Babys ist nur 74x30cm klein und da du meist noch ein paar cm nach oben und unten Luft brauchst, wird die schneller zu klein sein, als dein Baby sitzen kann.
Das Gewicht ist mit 19,5kg wirklich extrem hoch(meiner wiegt 12,5kg)...

LG

Beitrag von shorty23 29.05.10 - 18:36 Uhr

Hallo Sabine,

also ich würde dir raten, den Wagen auf jeden Fall mal "live" im Geschäft anzuschauen und da kannst du auch schauen, wie gut man ihn zusammenklappen kann und wie er ins Auto passt. Zu dem Wagen selbst kann ich dir nichts sagen, aber ich würde wie gesagt auf jeden Fall ins Geschäft gehen!! Bestellen kannst du ihn ja dann immernoch im Internet. Oder gibt es den gar nicht im Laden?

LG
Annette

Beitrag von ertfried 29.05.10 - 19:15 Uhr

Hallo,

ein Kinderwagen sollte meiner Meinung nach die folgenden Kriterien erfüllen (der Preis ist mir dabei egal):
- er solte leicht sein (12kg wären mein Maximum)
- er sollte wendig sein (Schwenkräder vorne)
- er sollte eine feste Babywanne haben, die geräumig ist
- er sollte gefedert sein

Daher rate ich: Nimm den Bugaboo Cameleon

Beitrag von marquise 29.05.10 - 21:32 Uhr

... er sollte geländegängig sein. Deswegen 4 große Räder, die auch durch Schnee, Feld, Wiese, Wald fahren können.

Beitrag von kleine1102 29.05.10 - 21:32 Uhr

#kratz

Merkwürdiges Fazit...

... alle qualitativ hochwertigen Kinderwagen erfüllen die von Dir genannten Kriterien. Du kannst also neben Bugaboo (der übrigens wirklich nicht "Jedermanns Sache" ist #schein) genauso gut Hartan, Teutonia u.ä. empfehlen.