Wann Autofahren nach KS?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von stellina2384 29.05.10 - 19:36 Uhr

Ich weiss, ist vielleicht ne merkwürdige Frage, aber ab wann kann ich mich denn wieder selbst ans Steuer setzen???
Hab mal irgendwas gelesen dass die Versicherung nicht zahlt wenn was passiert wenn man innerhalb 6 Wochen nach dem KS mit dem Auto fährt #kratz

kennt sich von Euch vielleicht jemand aus??


Danke schonmal

Beitrag von hebigabi 29.05.10 - 19:44 Uhr

Davon hab ich im Lebtag noch nichts gehört und alle meine Nachsorgefrauen fahren ratz -fatz wieder, was solllen sie auch machen, wenn die Männer arbeiten sind.
Irgendwie muss man den Alltag ja wieder auf die Reihe bekommen.

LG

Gabi

Beitrag von stellina2384 29.05.10 - 19:52 Uhr

Danke für Deine Antwort! Mir kam das auch sehr merkwürdig vor, aber man kann ja nie wissen :-)

Liebe Grüße

Beitrag von hardcorezicke 29.05.10 - 20:08 Uhr

ich bin schon nach entlassung ausm krankenhaus mit dem auto gefahren.

Beitrag von kikiy 29.05.10 - 20:47 Uhr

Ich musste mit meinem Sohn eine regelrechte Ärztetour unternehmen,kaum dass wir aus dem Krankenhaus kamen.

es wär mir nie in den Sinn gekommen,das Auto fahren wegen des KS bleiben zu lassen,warum auch??

Beitrag von schneckerl_1 29.05.10 - 22:55 Uhr

Hallo,

ich bin wieder Auto gefahren, als ich wieder dazu in der Lage war. Das war nach ca. 1 Woche.

LG

Beitrag von tragemama 30.05.10 - 11:09 Uhr

Es ist so: Wenn Du einen Unfall (mit)verursachst und jemand kann nachweisen, dass Du körperlich stark eingeschränkt warst, kannst Du Probleme strafrechtlicher, zivilrechtlicher und versicherungstechnischer Art bekommen.

Andrea

Beitrag von donaldine1 30.05.10 - 17:24 Uhr

"und jemand kann nachweisen"
Und das geht ja eben sowieso nahezu nie.... ;-)
Außerdem ist das ja sowieso ein grundsätzliche Sache und nicht nur nach einem KS. ;-)

Beitrag von tragemama 30.05.10 - 21:48 Uhr

Jeder Richter wird zustimmen, dass man einige Tage oder eine Woche nach einer großen Bauch-OP körperlich nicht fit ist.

Beitrag von hsi 30.05.10 - 11:31 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist Sa. auf die Welt gekommen und Fr. bin ich wieder Auto gefahren, aber auch nur weil ich mich körperlich so fit gefühlt habe. Bei meiner Tochter hat es damals etwas länger gedauert.

Lg,
Hsiuying + May-Ling bald 4 J. & Nick fast 3 J.

Beitrag von ilvy78 30.05.10 - 13:25 Uhr

Hallo,

ich bin ungefähr 2 Wochen nach dem KS zum ersten Mal wieder Auto gefahren. Erst mal nur eine kurze Strecke zum Bäcker. Als das gut ging, bin ich auch weiter gefahren.

LG

Beitrag von babybibi 01.06.10 - 00:03 Uhr

huhu

dadurch das ich ne pda hatte habe ich 2 wochen gewartet nach meinem ks bis ich mich hinters steuer wieder gesetzt habe...auch weil mir aus dem krankenhaus gesagt wurde.. es könnte noch zu leichten muskelschwächen kommen...

habe aber mein erstes fahrerlebnis nach dem ks ohne kind und mit meinem vater an der seite wieder gesagt

Beitrag von josili0208 01.06.10 - 11:36 Uhr

Ich bin aus dem kh nach hause gefahren.