Mal heftig mal wenig!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fiona03 29.05.10 - 20:58 Uhr

Hallo!

Gestern hat mein Bauchzwerg sich sehr stark bewegt#huepf und heute kaum #gruebel mach mir ein sorgen#zitter,ich habe eine vorderwandplazenta.Wie kann man den Bauchzwerg ein wenig auf wecken?
Hat das jemand auch von euch?Bitte um euren rat!!!!!

Liebe Grüsse Fiona und Danke

Beitrag von mondfee1981 29.05.10 - 21:05 Uhr

In welcher SSW biste denn?

Beitrag von tweetiex80 29.05.10 - 22:10 Uhr

Wofür gibt es eigentlich die Visitenkarte? ;-)

Beitrag von mondfee1981 29.05.10 - 22:15 Uhr

Keine Lust jedes Mal die VK anzuklicken...
Ich schreib ja auch alles wichtige dabei wenn ich Hilfe brauche... ;-)

Beitrag von dreamer79 29.05.10 - 21:09 Uhr

Meine Maus ist heute auch ruhiger als gestern, aber ich mach mir da nicht gleich solche Sorgen. Soche Tage haben die Kleinen mal, sie müßen ja auch mal wachsen und dann bewegen sie sich hat nicht so viel! ;-)

Mach dir keine Sorgen und lass sie schlafen! :-D

LG
Mandy #winke

Beitrag von hexchen1987 29.05.10 - 21:17 Uhr

Hey,

du brachst Dir keine Gedanken zu machen. Soweit ich gelesen habe, ist das ganz normal, dass man das Kind in einem frühen Stadium der Schwangerschaft nicht jeden Tag spüren kann. Wenn der Zwerg noch sehr klein ist, kann man nur die stärksten Tritte wahrnehmen.

Ich bin in der 21. Woche und heute war auch noch nicht viel los. Morgen wird das bestimmt wieder anders.

Solltest Du aber schon am Ende der Schwangerschaft sein, sind weniger Kindsbewegungen ein Grund zum Arzt zu gehen. Event.

Manchmal hilft es, wenn man die eigene Position verändert. Dreh Dich mal auf die Seite, meist ist das Kind dann auch gezwungen eine andere Position einzunehmen. Dann könntest Du den Zwerg eventuell beim drehen erwischen.

Liebe Grüße

Beitrag von tweetiex80 29.05.10 - 22:13 Uhr

Hallo,

er wird wahrscheinlich eine Ruhephase haben. ich halte übrigens nichts vom rütteln, reindrücken, nur um das Baby zu wecken.

Ausnahme, man hat das Baby über viele Stunden gar nicht gespürt. Aber du schreibst ja kaum, also merkst du ihn ja.

Warte mal ein zwei Tage ab, dann wird er bestimmt wieder aktiver

lg Maja