verunsichert.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babyglueck09 29.05.10 - 21:00 Uhr

guten abend!

ich schreib hier rein, da ich sicher hier mehr antworten bekomme!

laura ist jetzt fast 7 monate alt und ich darf die pille noch nicht nehmen, weil nach der entbindung die leberwerte von mir gestiegen sind. (hat mit der ss vergiftung was zu tun). jetzt bin ich ZT 38 und warte auf meine mens, da darf ich mal ein monat lang die leichteste pille nehmen... naja, auf alle fälle hab ich immer angst wieder ss zu werden, wenn mein mann und ich GV haben. (hatten jetzt vielleicht 5 mal GV seit der geburt von unserer tochter)
heute abend auch.... so, wir verhüten mit kondom.... und irgendwie bin ich ein wenig sitzen geblieben und dann haben wir bemerkt, dass das kondom in mir steckte, aber jetzt nicht ganz, sondern ein wenig und das sperma meines mannes ist rausgelaufen... eher auf ihn... aber trotzdem hab ich jetzt angst, dass was passiert ist....

was denkt ihr?
muss ich mir sorgen machen?
wie gesagt bin ZT 38 und ich denk mir ja auch, dass da eigentlich gar nichts passiert sein kann.... immerhin erwarte ich jeden tag die mens! hab seit der geburt immer so um die 34 - 42 ZT....

lg

Beitrag von guezeldenise 29.05.10 - 21:08 Uhr

Soory aber ich glaub ich bin dumm #gruebel
Was ist ZT?=??#hicks

Beitrag von veti2009 29.05.10 - 21:17 Uhr

ZT= Zyklustag

Beitrag von guezeldenise 29.05.10 - 21:20 Uhr

Achso#hicks
Peinlich

Beitrag von veti2009 29.05.10 - 21:22 Uhr

Hallo,

hört sich unwahrscheinlich an, dass Du so spät Deinen ES haben könntest und auch noch "was daneben gegangen ist".

Um auf Nummer sicher zu gehen und jetzt nicht bangen zu müssen, wenn eine erneute SS für Dich unpassend wäre, wäre es sinnvoll Montag morgen direkt zum FA zu gehen und Dich beraten zu lassen ggf. die "Pille danach" zu nehmen. Das Zeitfenster würde ja noch passen.

LG

Beitrag von babyglueck09 29.05.10 - 21:44 Uhr

hi!

ich glaub ja auch nicht, dass ich jetzt fruchtbar bin, aber ich hab echt schiss! sowas ist mir noch nie passiert.

lg

Beitrag von veti2009 29.05.10 - 21:55 Uhr

versuch Dich nicht verrückt zu machen und Montag morgen ab zum FA, dort erhälst Du eine qualifizierte Antwort und Beratung und ggf. die Pille danach...

Beitrag von celiana 29.05.10 - 23:41 Uhr

Aber die Pille danach ist doch ein ganz schöner Hormon Hammer für den Körper, wenn du die normale schon nicht nehmen darfst, bezweifel ich das das ginge.

lg Celiana und viel Glück!

Beitrag von amadeus08 30.05.10 - 12:23 Uhr

ich würde am Montag morgen sofort zum Frauenarzt. Der kann viell.anhand eines Ultraschalls genaueres bestimmen und ansonsten könntest Du fragen, ob Du die Pille danach bekommen kannst.
Lg