Hab ich einen HCG Abfall

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von honey459 29.05.10 - 21:24 Uhr

Ich habe am 20.5. einen Clearblue mit Wochenbestimmung gemacht:
Ergebnis schwanger 1-2
am 26.5. schwanger 2-3
heute früh wieder schwanger 1-2

muss ich jetzt Angst haben, der ES liegt jetzt 24 tage zurück und am Donnerstag konnte man im US noch nichts sehen. HILFE!!!!!

Beitrag von babys0609 29.05.10 - 21:34 Uhr

Hmm schwirieg!
War das imemr zur gleichen Uhrzeit!
Also normal ist das nicht!
Würde am Montag zum Doc gehen und das abklären lassen!

Sollte das HCG wirklich gefallens ein wa ich nicht hoffe wird das der FA kontollieren!

Sage ihm am besten auch das du so getestet hast!

Drücke dir die Daumen!

LG maria

Beitrag von moeriee 29.05.10 - 21:39 Uhr

Keine Panik! Das kommt öfter mal vor. Die Tests sind auch nicht 100%ig. Gerade die Wochenbestimmung stimmt nicht immer. Ich würde sagen: Mach' noch mal einen Test mit Morgenurin. Wenn der natürlich wieder "Schwanger 1-2" anzeigt, dann würde ich mal zum Arzt gehen. Aber ich denke nicht, dass er das tut. Er wird sicher mind. "Schwanger 2-3" anzeigen. Vielleicht sogar auch schon "Schwanger 3+". WENN er eines der beiden Dinge anzeigt, dann HÖR' SOFORT AUF ZU TESTEN. Du siehst, wohin das führen kann.

Dass man am Donnerstag beim FA noch nichts sehen konnte, ist völlig normal. Aus diesem Grund rennt man nicht gleich hin. Ich hatte erst an ES+28 meinen ersten Termin und da konnte man nur die Fruchthöhle mit Dottersack sehen. Erst an 7+0 konnte man den Embryo mit Herzschlag erkennen. Also: Don't panic! Mach' dich nicht verrückter, als nötig!

Liebe Grüße #herzlich

Marie

Beitrag von moeriee 29.05.10 - 21:47 Uhr

Achso: Falls du dich selbst davon überzeugen willst, dass das schon mal vorgekommen ist, dann schau' mal im Club "Wir werden schwanger mit Clearblue" vorbei. Da ist eine Frau gewesen, der es vor Kurzem so ging.

Hier übrigens noch mal ein Link: http://www.clearblue.com/de/haufig-gestellte-fragen-zum-clearblue-digital-schwangerschaftstest-mit-wochenbestimmung.php Dort findest du auch die Info, dass die Wochenbestimmung nur zu 92% zuverlässig ist. Die Clearblue-Tests sind zudem alle sehr empfindlich. Man sollte sie wirklich genau 20 Sekunden in den Becher mit Urin tauchen. Dann ist man auf der sicheren Seite und das Ergebnis ist nicht verfälscht. Darauf weisen auch die Expertinnen im Club immer hin.

Beitrag von sommerwind78 30.05.10 - 08:26 Uhr

Hm , also normal ist das nicht,
wenn du schon Geld für 3 Tests ausgegeben hast, kannst du dir bloß morgen noch ein kaufen und schauen was der anzeigt?!

Wann hast du einen Termin beim Arzt?



lg ines