beco baby carrier

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lia27 29.05.10 - 21:30 Uhr

hi ihr lieben,
auf der der suche nach einer tragehilfe bin ich auf den beco gestoßen und der würde mir sehr gut gefallen:-)
Ich weiß, das manduca und ergo sehr gut sind aber weiß jemand was über den beco????

danke für eure hilfe
Nicole

Beitrag von shorty23 29.05.10 - 21:41 Uhr

Hallo Nicole,

also ich würde an deiner Stelle, wenn möglich, mal alle drei ausprobieren und dich dann für einen entscheiden. Ich habe den Beco und finde ihn super, sieht am besten aus von den dreien und ich fand ihn am bequemsten, aber das hängt natürlich auch von viel ab, meine Freundin fand ihn nicht so toll, sie hat den Ergo sport.

Ich finde aber das auf-den-Rücken-schnallen geht beim Beco am leichtesten und man hat eigentlich nicht so sehr diese Zeit, in der der Neugeboreneneinsatz zu klein ist, aber es ohne noch nicht geht, da der Rücken sehr weit hoch geht. Allerdings kann man nicht so auf der Seite tragen wie bei der Manduca. Diese ist allerdings made in China (riecht auch so finde ich) und der Beco made in USA. Mehr fällt mir nicht ein.

LG
Annette

Beitrag von lia27 29.05.10 - 21:46 Uhr

Hi Annette,
danke für deine schnell Antwort, hmmm ich überlege schon hin und her aber bei uns hab ich noch nie was von einer trageberatung gehört:-(. Leider!

kann man den beco für ganz kleine auch schon nehmen?
ich finde auch das der beco am besten ausschaut:-)

dir alles gute!!

Beitrag von shorty23 29.05.10 - 21:57 Uhr

Also er hat einen Neugeboreneneinsatz dabei, ich habe ihn aber erst gekauft als meine Tochter 4 Monate war. Ich habe am Anfang lieber ein TT benutzt und bin dann umgestiegen. Ich denke, man kann ihn ab Geburt benutzen, er wird auch bei tragemaus so angegeben, aber empfohlen wird eigentlich immer ein Tragetuch.

Er sieht auf jeden Fall am besten aus und von den Funktionen ist er genauso gut wie Manduca und Ergo finde ich, geben sich nicht viel. Aber du kannst dir doch bei http://tragemaus.de/shop-tragemaus.html Manduca und Beco schicken lassen, dann probierst du beide aus und entscheidest dich dann.

LG

Beitrag von taewaka 30.05.10 - 00:09 Uhr

hi,

ich würde mich um eine trageberatung kümmern.
guck doch mal bei der trageschule-dresden.de dort findest du eine beraterinnenliste vielleicht gibt es eine in deiner nähe.
oder bei stillen-und-tragen.de im forum (trageberatung vor ort)

ich würde ein neugeborenes im tragetuch tragen, im ringsling ... wenn das nicht sein soll, dann geht die suche los, abhängig davon was eltern und baby besser passt (statur) ... marsupi+, didytai, bondolino.

lg

Beitrag von mon.chichi 29.05.10 - 21:46 Uhr

Hallo,

wir habne den Beco und mein Mann und ich sind sehr zufrieden mit ihm.
Kann ihn nur empfehlen :-) Was genau möchtest du denn darüber wissen?

Mit anderen vergleichen kann ich ihn nicht, aber er hatte mir damals im Internet bei tragemaus.de zugesagt und wir wurden nicht enttäuscht.

Viele Grüße,
mon.chichi #sonne

Beitrag von lia27 29.05.10 - 21:49 Uhr

eigentlich ob er nicht nur stylisch aussieht sondern auch vom komfort und qualität gut ist.
man liest hier immer nur über ergo baby und manduca:-)
Kann man ihn auch für neugeborene nutzen?

Lg Nicole

Beitrag von mon.chichi 29.05.10 - 23:07 Uhr

Ja er hat einen integrierten Neugeboreneneinsatz.

Komfortabel finde ich persönlich ihn auch, da er gut gepolsterte Schulterriemen hat und dazwischen nochmal was zum zumachen, dass sie nicht runterrutschen.
Sind damit auch schon Stunden am Strand entlanggelaufen zb.

Aber wie gesagt, ich kann leider keine Vergleiche aufstellen ;-)

Beitrag von octobergirl 29.05.10 - 22:24 Uhr

Ich hatte alle 3, und finde den Beco absolut am besten! Manduca fand ich zu eng, den Ergo zu klobig und die Kopfstütze nicht wirklich ausreichend (trotzdem ist der Ergo gut). Beim Beco stimmte für mich einfach alles. Er ist höher geschnitten und stützt das Kind einfach am besten.

Liebe Grüße
Denise