vieleicht schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von turbine 30.05.10 - 07:32 Uhr

Guten Morgen!
Also im Febr.hatte ich meine Pille abgesetzt und im April stellte ich fest(in der 3 Woche das ich schwanger war doch leider setzte am 27.04 meine Regel ein und somit verlor ich es.Wir haben gleich weiter geübt und jetzt hätt ich am 27.05.meine Tage bekommen müssen.Aber nix kam.Ich hatte zwar die Anzeichen das ich meine Regel bekommen würde,aber nix ist.Bin ich vielleicht wieder schwanger?Oder hat sie sich verschoben wegen dem Abbort letzten Monat?Ich trau mich garnicht zu testen,aus Angst vor Enttäuschung?
LG

Beitrag von lovely-angel85 30.05.10 - 07:39 Uhr

Wenn du nicht testest, wirst du nicht erfahren ob du schwanger bist!

Aber da du erst vor kurzem die pille abgesetzt hast, kann es auch vorkommen, dass sich dein zyklus einfach verschiebt! ;)

Ulli + #ei

Beitrag von dia111 30.05.10 - 07:42 Uhr

Mir ging es genauso;
2 FG dann letzten Zyklus war ich 9 Tage drüber, aber SST negativ, an NMT+9 setzte dann die Mens ein.

Heute NMT+1 wollte nicht testen,aber ich wollte auch Gewissheit, wieder negativ.

Ich denke einfach das meine zweite Zyklushälfte sich einfach verlängert hat durch die FG.

Es kann sein,das sich dein Zyklus erst wieder einpendeln muß, aber wenn du nicht testes kannst auch keine Gewissheit haben.

LG
Diana