Geburtsvorbereitungskurs

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hello-kitty15 30.05.10 - 09:17 Uhr

Guten morgen ihr lieben#tasse

Brauche mal ein bissel aufmunterung und verständniss...
Mein Mann und ich haben dieses Wochenende unseren Geburtsvorbereitungskurs... worauf ICH mich auch sehr gefreut hatte ....
Naja gestern ist er dann mitgegangen und heute will er lieber Fußball spielen gehen#heul
Es würde zwar meine Mutter mit gehen aber ich hätte ihn wirklich gerne dabei. Habe ihm das auch gestern mehrmals versucht klar zu machen hatte aber den Eindruck er überhört das mal ganz dezent#schmoll
Finde das echt blöd und jetzt habe ich gar keine lust da hin zu gehen .... überlege die ganze Zeit ob ich zu Hause bleiben soll.
Ach man ich könnte den echt...

Sorry fürs #bla musste jetzt aber mal raus ....#danke
Dann an alle noch einen schönen Sonntag...

LG Hello-kitty #schrei 34ssw #verliebt

Beitrag von franni12 30.05.10 - 09:24 Uhr

Gute Morgen!

Habt ihr denn zusammen entschieden, dass ihr beide da hingehen wollt oder war es mehr deine Entscheidung, dass er mitzukommen hat? Wenn ihr es beide gewollt habt, dann wäre ich an deiner Stelle auch sehr sauer und würde ihm klipp und klar sagen, dass er nun mitkommen muss, denn ihr habt euch schließlich dafür angemeldet.

Du solltest aber trotzdem gehen, auch wenn ich deine Unlust jetzt verstehen kann. Aber hinterher ärgerst du dich bestimmt.

LG, Franni

Beitrag von loganmum 30.05.10 - 09:25 Uhr

Hallo,
oje...da würde ich mich aber auch ärgern...interresiert ihn sein Kind so wenig...das er nicht einmal den Fußball dafür sausen lässt?#schmoll
Unser Kurs ging über 5 Wochen (einmal die Woche) und meiner hat durchgehalten...;-)
da,werden doch 2 Tage bei deinem drinn sein...
Alles Gute!#liebdrueck

Beitrag von lenalum 30.05.10 - 09:25 Uhr

hi du,
hattet ihr vorher ausgemacht,dass ihr den ganzen kurs zusammen macht?
wenn ja hat er keine andere wahl!das wär schon sehr schwach!#augen

Beitrag von issy1 30.05.10 - 09:29 Uhr

Hallo, erstmal einen #tasse für Dich.
Ich kann Dich verstehen, wäre auch total sauer aber Du machst den Kurs ja nicht für Deinen Mann, sondern in erster Linie für Dich.
Überleg es Dir in Ruhe und mach Dir bis dahin einen schönen Sonntag. Auch wenn das Wetter ja anscheinend zu Deiner Laune passt ;-)

LG

Beitrag von dascha81 30.05.10 - 09:43 Uhr

Hallo

Beim ersten Kind waren mein Mann aund ich auch bei so einem Kurs.
Für uns war das nix, als wir dann auf dem Boden saßen und anfangen sollten zu Hächeln wie ein Hund und zu Veratmen konnten wir uns vor lachen nicht mehr halten und sind dann auch gegangen#rofl

Ganz ehrlich, sei nicht Sauer. Für Männer ist das nix!

LG

Beitrag von maylu28 30.05.10 - 09:59 Uhr

Wichtig ist schon ob ihr es gemeinsam entschieden habt oder ob Du entschieden hast und er mehr oder weniger halt mitgeht.

Gernell kommt mein Mann in der Hinsicht bei mir nicht so leicht aus der Sache raus. Wir haben uns beide für Kinder entschieden und da er nunmal das Baby nicht bekommen kann sondern ich, hat er wenigestens seinen Beitrag zu leisten. Sonst drückt er sich meiner Meinung nach vor der Verantwortung. Dann kann er gleich auch bei der Geburt zu Hause bleiben. Wenn es so wenig wichtig ist. Ich muss ja schließlich auch ein paar Termine wahrnehmen (Frauenarzt, GVK, Hebamme suchen usw.) da kann ich ja auch nicht einfach nicht gehen.

Versteh mich nicht falsch, ich bin der letzte der seinem Mann nicht Freizeit gönnt. Aber wenn es nur ein einfaches Training ist und kein wichtiges Spiel(denn dann könnte ich es auch verstehen), dann hat er gefälligst auch seinen Teil dazu beizutragen.

Sorry, aber ich bin da hart, es wird unser 2. Kind und ich weiss noch genau wie schmerzhaft das war, da konnte ich auch nicht einfach Fußball spielen gehen und mich entziehen.

LG Maylu

Beitrag von lilanight 30.05.10 - 10:00 Uhr

Hallo,

hatte gerade gestern die fast gleiche Diskussion!

Habe seit April erwähnt, dass der Kurs an diesem Wochenende stattfindet und gestern dann.... oh irgendwie hatte er den termin vergessen und wir hatten keine Betreuung für unseren Sohn....

Also ich bin da der Meinung, der Vater hat genausoviel Verantwortung für seine Kinder wie die Mutter auch, gehe ja auch arbeiten, mache den Haushalt, kümmere mich um die Kinder...

Wenn nicht, dann brauch ich ihn auch nicht, dann ist er für das Familiengefüge für mich wertlos!

... trage auch 40 Wochen einen Bauch vor mir her und könnte mir was gemütlicheres vorstellen.

Sag ihm doch nochmal ganz deutlich, dass er Dich mit diesem verhalten verletzt!

LG und schönen Sonntag

Daniela &#ei 29 SSW.

Beitrag von maylu28 30.05.10 - 10:12 Uhr

Das unterschreib ich gleich....