Schildkröte

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sabrinchen22 30.05.10 - 09:53 Uhr

Guten Morgen alle zusammen,

wir haben seit gestern nachmittag eine Schildkröte im Garten. Sie ist ziemlich groß. Wir haben sie jetzt mal "eingezäunt" und ich hab ihr ein Schälchen mit Wasser hingestellt.
Meine Frage ist nun, was mach ich denn mit der Schildkröte? Wie muss ich sie behandeln und was braucht sie zu fressen? Ich glaube, Salat mag sie, sie hat sich nämlich über unser Salatbeet her gemacht.

LG Sabrinchen

Beitrag von pizza-hawaii 30.05.10 - 09:58 Uhr

Wie jetzt? Ist sie Euch zugelaufen?

Schau mal hier: http://www.schildkroetenforum.com/

pizza

Beitrag von sabrinchen22 30.05.10 - 10:05 Uhr

Ja sie war plötzlich im Garten und ich weiß halt nicht, was ich nun mit ihr machen soll. Werd mir mal den Link ansehen. Vielen Dank!

LG

Beitrag von pizza-hawaii 30.05.10 - 10:08 Uhr

Sachen gibt's #gruebel

Ich würde zusätzlich vielleicht noch ein paar Bilder aufhängen, wenn sie nicht ausgesetzt wurde, dann vermisst jetzt Jemand seine Schildkröte!

pizza

Beitrag von maddytaddy 30.05.10 - 10:09 Uhr

Bei uns im Ort wird eine vermisst.. Aber du wohnst ein bissl weit weg laut VK, schade.

Ich kenn mich mit Schildkröten überhaupt nicht aus. Aber spontan hätte ich sie auch eingezäunt und ihr aber noch ein Häuschen gebastelt. Ich würde sie zum Tierarzt oder ins Tierheim bringen, wenn ihr sie nicht selbst behalten wollt.

LG

Beitrag von siouxsqaw 30.05.10 - 10:28 Uhr

Guten Morgen!

Die MEISTEN Schildkröten sind gemeldet und haben Papiere, am besten morgen mal wenn möglich einen Tierarzt oder das nächste Tierheim kontaktieren.

Setzt noch einen Unterstand für sie rein, falls es regnen sollte, so hat sie die Wahl.

Euer Salat war schonmal gut, wenigstens BIO ;-)
Zu oft allerdings keinen Salat füttern wegen der Nitrate, bekommt denen nicht so.

Sonst hast du da schon einen guten Link bekommen.

SQ

Beitrag von siouxsqaw 30.05.10 - 10:33 Uhr

Nachtrag:

Ist es eine Land- oder Wasserschildkröte?

Also grob beschrieben eher plumpe, dicke Füße, eher grau (Landschildi) oder flache, dünne Füße und evtl. gemustert?

Falls es eine Wasserschildkröte sein sollte, braucht sie ein tiefes Wassergefäß und die Möglichkeit sich festzuhalten zum Schlafen.
Und dann Achtung, im Gegensatz zu Landschildkröten sind Wasserschildis eher bissig ;-)

Z.B. eine große Plastikbox mit einem Stück Rinde drin (sauber).
Auf jeden Fall so viel Wasser dass sie sich darim herumrollen könnte.

Ist ja nur ein Notbehelf.

SQ

Beitrag von sabrinchen22 30.05.10 - 10:50 Uhr

Hallo,

ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Der Panzer ist realtiv flach, sie hat Krallen und unter dem Hals hat sie gelbe Streifen. Der Panzer ist ca. 25cm lang.

Unser Nachbar meinte, der Vorbesitzer von unserem Haus hätte Schildkröten gehabt, aber wir wohnen nun seit zwei Jahren hier, dann hätten wir die doch sehen müssen.

Beitrag von krokolady 30.05.10 - 13:29 Uhr

gelbe Streifen`??

Dann scheints ne Wasserschildkröte zu sein.
Hat sie auch gelbe oder rote Wangen???

Bring sie am besten sofort in ein Tierheim!

Beitrag von sabrinchen22 30.05.10 - 13:44 Uhr

Die gelben Streifen sind nur unter dem Hals.
Ich muss bis 15Uhr warten, dann ist erst jemand im Tierheim zu erreichen.
Es war jemand da, der Wasserschildkröten hat und der meinte, es wäre keine.

Beitrag von krokolady 30.05.10 - 13:54 Uhr

schau mal diese:
http://www.wasserschildkroeten.eu/Wissensdatenbank.htm

Beitrag von sabrinchen22 30.05.10 - 15:04 Uhr

Nein so sieht sie nicht aus. Sie hat auch keine Schwimmhäute, sondern lange Krallen.

Beitrag von siouxsqaw 30.05.10 - 19:35 Uhr

Hi, sorry, war weg.

Wenn sie eine Landschildkröte ist, dann hätte sie eher so Füße ähnlich denen von Elefanten :-)

Gelbe Flecken an den Wangen sind typisch für Griechische Landschildkröten.

Bei einer Wasserschildkröte ist außer dem Panzer auch immer die Haut gemustert, auch an den Beinen.
Kann man auch ganz einfach testen:

Wasserschüssel hinstellen, wenn sie sofort darauf zurast, ist es eine Wasserschildkröte!


Kannst ja mal wenn du hast ein Foto hochladen.

SQ#winke

Beitrag von emeliza 30.05.10 - 11:06 Uhr

Hallo,

ich würde erst mal rumfragen, wem die Schildkröte gehört, vielleicht ist sie abgehauen.

Wir hatten mal eine Nachbarin, der ging ihre Schildkröte auch immer auf Wanderschaft. Sie hat damals mit Nagelack ihre Telefonnummer auf den Panzer geschrieben. Schildkröten sind zwar nicht sehr schnell, aber sehr ausdauernd und so können auch diese Tiere beachtliche Strecken zurücklegen.

Vielleicht wird "Euer" Exemplar ja schon irgendwo vermißt.

LG Sandra

Beitrag von ninnifee2000 31.05.10 - 14:33 Uhr

Das erinnert mich an die Schildkröte (etwa 10cm Länge) von meiner Schwester. Mein Schwester war im Urlaub und brachte ihre Tiere (u.a. die eine Schildi) zu mir und meinen Eltern. Die ist immer im Garten auf den gleichen Pfaden rumgetigert. Die war ganz schön schnell. Einmal war ich allein zu Hause, saß auf der Hollywoodschaukel und klimperte auf meinem Laptop, weil ich gerade meine Diplomarbeit schrieb. Nebenbei hörte ich noch Musik. Die Schildi krabbelte im Garten rum, immer starr auf den gleichen Wegen (keine Ahnung, warum). Nach einer längeren Zeit bin ich erschrocken, weil ich nicht mehr an sie dachte und sie war weg. Ich habe sie wie eine Irre gesucht. Ich habe mich auch gewundert, warum der Nachbarshund so wild macht. Da hängt die Kleine am Maschendrahtzaun zum Nachbarn und versucht durchzukrabbeln. ZUm Glück war der Panzer zu groß. Beim Nachbarn hätte ich sie nie wieder gefunden.

Leider hat das coole Mädel einen Winter nicht überstanden. Die Schildi hatte wirklich Charakter. So blöd das auch klingt...:-p