witzige überraschung bei familienbesuch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fienchen99 30.05.10 - 10:01 Uhr

guten morgen ihr lieben,

gestern sind wir zu meinen schwiegereltern in spe gefahren dort wollten wir eigendtlich nur grillen und von der frühen ss nichts sagen wollten warten bis wir das herz schlagen sehen. meiner schwägerin in spe war auch dort und hatte ein breites grinsen im gesicht,naja dachte mir erst dass mein freund geplaudert hat aber das verneinte er. kurz darauf standen wir drei schwägerin in spre,mein freund und ich draußen und plötzlich sagte sie :"ich bin schwanger!" da musste ich schlucken und dann lachen,als sie dann noch sagte:dann sind wir doch erster dran als ihr" kam mir über die lippen "aber nur ganz knapp" da war die überraschung groß.sie ist in der 5 ssw und ich in der 3/4ssw den Schwiegereltern in spe haben wir es dann auch gleich gesagt (auch wenn ich mich jetzt ärgere dass wir es schon gesagt haben,weil ich mich heute wieder garnicht ss fühle) auf alle fälle haben die sich mit tränen gefreut.
jetzt kommt der schwerste schritt es meinen eltern zu sagen,die sind da etwas kritisch,weil meiner erste tochter auch schon ohne trauschein (von einem anderen papa nicht meinen freund) gezeugt wurde.
im grunde ist mir deren meinung auch egal,aber weil ich mich heut nicht ss fühle fällt es mir umso schwerer!!!

kennt ihr das auch. finde die tatsache mit meiner schwägerin in spe aber mehr als cool!!!

lg fiene mit fiene (3,5) und#ei inside

Beitrag von jill1979 30.05.10 - 10:40 Uhr

Erst einma lherzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft..jaa,manchmal kommt es anders als man denkt..wir wollten auch schweigen,aber das klappte nicht sooo wirklich..lach

Aber erkläre mir mal,wie du auf die Idee kommst in der dritten oder vierten Woche schwanger zu sein?man testet doch erst in der vierten.Die Befruchtung und Einnistung des Ei findet in der dritten statt.
Also bist du,wenn du einen Zyklus von 28 tagen hast und nach NMT getestet hast in der 5.Woche schwanger,weil 1.tag Periode bis Tag 7 gleich Woche 1,Danach bis Eisprung Tag 14 Woche 2,Danach Zeit der Einnistung bis Tag 21 gleich Woche drei,Bis Tag 28 wo deine Periode kommen sollte Woche 4..danach eben Woche 5!

Beitrag von fienchen99 30.05.10 - 10:46 Uhr

hallo,

weil mein arzt mir nichts genaues sagen konnte. man konnte nur einen kleinen dunklen fleck sehen. und einen tag vorher also letzten mittwoch hat der clear blue test 1-2 woche angezeigt. das problem ist das meine periode seit absetzten der pille im dezember 09 ganze 2 mal kam. einmal alleine und einmal nach ner tbl. meine letzte periode war am 31.märz bis 4. april seitdem nicht mehr. am 11.mai hat der fa gesagt ich würde bald meinen es haben weil der folikel 18mm war. unf ab dem 13.mai hatte ich keine beschwerden bzgl es mehr. da muss es passiert sein.
habe am dienstag einen us termin da wollte er mir mehr sagen!!!
vielleicht kannst du mir ja jetzt schon sagen welche woche ich bin!!


fiene

Beitrag von dasthes 30.05.10 - 12:58 Uhr

Hallo fiene,

ausgehend von deinem Eisprung müsstest du doch schon in der 5. Woche (ca. 4+4) sein.

Der clearblue sagt ja auch nur ungefähr wie weit du bist.

LG thes


Herzlichen Glückwunsch!

Beitrag von lalinn 30.05.10 - 11:14 Uhr

Das ist ja wirklich eine witzige Überraschiung!!!

Dann mal herzlichen Glückwunsch und feste Daumendrück Für Dich und#ei
dass Alles gut geht!!!

Alles Gute#klee

Beitrag von klaerchen 31.05.10 - 07:47 Uhr

Das ist sehr schön, dass ihr das beide so entspannt seht!

Bei ist die Tatsache, dass wir nur wenige Tage zwischen unseren Entbindungen haben, eher eine Katastrophe!

Mein Mann und ich haben das Gefühl, dass die beiden eher enttäuscht sind, dass sie nicht alleine schwanger sind. (Bei uns sollte es aber eigentlich keinen wundern!)
Weihnachten war dementsprechend auch total skuril!