8. SSW aber noch kein Femibion?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von iris.s 30.05.10 - 10:06 Uhr

Hallo!

Ich bin in der 8. SSW. Hab am Mittwoch meinen ersten US-Termin. Bis jetzt nehm ich nur Folsäure, aber Femibion wurde mir noch nicht verschrieben. Bin noch in der Kinderwunschklinik.
Muss ich mir das selber besorgen, oder muss das schon der Arzt verschreiben? Ich werden den Arzt am Mittwoch auf jeden Fall darauf ansprechen.

Danke schonmal vorweg!

Lg

Iris

PS: Wollt nur mal wissen, wie das bei euch ist?

Beitrag von viki30 30.05.10 - 10:08 Uhr

;-)Hallo!

Ich nehme Femibion 1, bin 5. SSW..........und das musste dir selber kaufen.
Wird nicht verschrieben, leider! Kostet so um die 20,00 € und reicht für 2 Monate, sind 60 Stück drinne.
Die 1 musste bis zur 12. Woche nehmen und dann gibts die 2 bis zur Stillzeit...........sind etwas teurer, weil das Ölkapseln dinne sind.

LG

Beitrag von emmy06 30.05.10 - 10:09 Uhr

dieses ganze vitaminzeugs must du selbst kaufen....



lg

Beitrag von sany1987 30.05.10 - 10:09 Uhr

Guten Morgen...

mal eine Frage, was ist denn Femibion? Braucht man das? Ich bin in der 5+5 und meine FÄ hat mir nur Centrum Materna (A bis Zink) mitgegeben.

Lg Sany

Beitrag von viki30 30.05.10 - 10:13 Uhr

hi!!!

Femibion ist Folsäure mit Vitaminen..........zum aufbau der Knochen und fürs kleine Gehirn zum heranwachsen...............Aber da gibts soviele versch. Präperate.......in versch. Preisklassen! Aber hier ist wirklich desto teurer desto besser! Ist ja fürs Ungeborene!
Aber schon seltsam das deine FÄ dir sowas nicht empfohlen hat?

LG

Beitrag von zwillinge2005 30.05.10 - 10:15 Uhr

Hallo viki30,

"Aber hier ist wirklich desto teurer desto besser! Ist ja fürs Ungeborene!"

Glaubst Du das wirklich?

LG, Andrea

Beitrag von blaumuckel 30.05.10 - 10:15 Uhr

das ist folsäure aber bei femibion ist noch mehr drin etafolin vitamine und jod
deshalb kostet es auch etwas mehr wie sonstige folsäure mittel
nehmen wichtig soll man am besten schon bei kinderwunsch nehmen
lg
blaumuckel

Beitrag von muire 30.05.10 - 11:57 Uhr

Ist das selbe in grün, nur anderer Hersteller. Ich persönlich nehme Fembion, weil mir die Zentrum Materna Kapseln/Tabletten zu groß zum schlucken sind, die Tabletten sind da nämlich größer.

Beitrag von sany1987 30.05.10 - 18:55 Uhr

okay...also wenn ich die Centrum zuende hab dann lieber Femibion nehmen? Meine FÄ hatte mir die mitgegeben und meinte das ist hauptsächlich wegen Jod und Folsäure! Danke übrigens für die schnellen Antworten =)

Beitrag von alessa-tiara 30.05.10 - 10:12 Uhr

ich habe weder in der letzten ss noch in dieser fenmmibion oder son zeug genommen. nehme nur folio und ernähre mich gesund

Beitrag von peti1973 30.05.10 - 10:13 Uhr

Huhu,

Femibion bekommt man soweit ich weiß auch nicht verschrieben, wenn denn dann nur empfohlen und dann kann man es sich selbst kaufen.

Wichtig ist, dass du bis zum Ende der 12.SSW hochdosiert (also 800mg) Folsäure am Tag nimmst, dannach kannst du es entweder absetzen oder zumindest reduzieren. Musst du mit deinem FA absprechen.

Nehme selbst noch Femibion 2 ... habe auch gemeint, das wäre bestimmt besser, aber meine Hebi meinte, das wäre mehr oder weniger Geldmacherei und überflüssig wenn man sich ausgewogen ernährt. Werde die Packung noch zu Ende nehmen und mit meiner FÄ drüber sprechen, wenn ich weiter Folsäure nehmen soll, dann werde ich auf Folio 400 umsteigen, das ist wesentlich günstiger.

LG
Peti

Beitrag von linschi84 30.05.10 - 10:14 Uhr

Hallo!

Ich hab es von meinem Gyn bei der 2. Untersuchung bekommen in der 8.SSW.
Du brauchst kein Rezept, kannst einfach so aus der Apotheke holen. Gar nicht so billig aber was solls, soll das Beste momentan auf dem Markt sein lt. meinem Gyn.
Ach ja bin aus Österreich, weis nicht ob das in Deutschland genauso ist!

Lg Caro

Beitrag von iris.s 30.05.10 - 10:18 Uhr

Hallo Caro!

Danke! Bin auch aus Österreich! Bei meinem Sohn hab ich das Femibion schon genommen. Werd morgen mal zur Apotheke fahren und mir Femibion kaufen.

Danke!

Lg

Iris

Beitrag von iris.s 30.05.10 - 10:18 Uhr

Wow!
Soviele Antworten, so schnell! Ihr seid super! DANKE!!!

Werd morgen gleich mal zur Apotheke sausen!

Lg

Iris

Beitrag von fienchen99 30.05.10 - 10:29 Uhr

hi

also ich habe mich in der apotheke bzgl. folio für kiwu und die erste zeit der ss beraten lassen.

fakt ist und das sagte der apotheker meines vertrauens. dieses febion ist geldmacherrei. denn in diesem febmion ist lediglich ein enzym enthalten dass angeblich frauen benötigen um folsäure überhaupt im körper ausfzunehmen. er sagte igendein typ hat mal heraus gefunden dass es frauen gibt denen das enzym fehlt, aber es gibt keine test dafür wie man heraus findet ob man das enzym hat. man kann von sich selbst sprechen. wenn dein körper keine folsäure aufnehmen könnte würden deine haare nicht wachsen und deine nägel nicht wachsen usw. denn in der normalen ernährung wenn sie gesund ist ist auch folsäure enthalten,die brauchen wir auch ohne ss oder kiwu!!!!
so dieses febmion kostet für einen monat ca 20 euro
und die normale folio (ohne das enzym) kostet für 120 tage ca 6 euro.

ich habe das normale folio . mache den marken quatsch nicht mit!!!!

lg fiene

Beitrag von paranoir 30.05.10 - 11:23 Uhr

da gebe ich fiene recht!

meine fa meinte folio forte 800 reicht vollkommen aus und halt eine gesunde ernährung :)

greetz anni mit #ei 6ssw

Beitrag von alessa-tiara 30.05.10 - 11:25 Uhr

unterschreib ich

Beitrag von froeschle1 30.05.10 - 12:10 Uhr

Meine FÄ hat mir bereits beim Kinderwunsch geraten Folsäure einzunehmen. Bei Frauen die lange die Pille genommen haben sei das besonders wichtig. Mir zu Fembion oder Folioforte geraten. Nehme jetzt seit ca. 7 Monaten Folio forte.

froeschle mit Krümel 10.

Beitrag von akki84 30.05.10 - 13:10 Uhr

Hi Iris! Meine FÄ hat mir Folio forte(800Folsäure,150 Jod,10 Vitamin B12) empfohlen. Das nimmt man bis Ende des 3. Monats, dann Folio 400. Folio.
Folio ist auch, galube ich, nicht so teuer wie Femibion usw.
LG Antje+#ei 5+6

Beitrag von mizz 30.05.10 - 16:44 Uhr

hallo, kleiner tipp: vitaverlan 3,5 mon. packung ca. 12euro!
sind die günstigsten u. von der quali wie femibion!
lg jenny