Klare Gedanken um SS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mama2oo6 30.05.10 - 10:56 Uhr

Hallo....

Ich hatte im März 2o1o leider eine FG....#schmoll

& von Tag zu Tag werden meine Gedanken immer mehr & immer stärker

nach einer neuen SS.....

Ständig schau Ich schon nach Babysachen Kinderwagen etc...

Ist das schon Krankhaft oder total normal?#kratz

Liebe Grüße

Beitrag von andrea-812 30.05.10 - 11:18 Uhr

hallo Du! Ich kenne diese gedanke ich habe im januar 10 einen fg gehabt und mache mir nun auch wieder gedanken auf eines baby,ich finde das voll komme normal wenn du das machts den ich habe hier schon von vielen gelesen das sie einen oder zwei zyklus später wieder ss wurden-ich weiß auch das man angst hat aber ich finde das vollkommen ok den eine gunde angst schade nie. Ich wünsche Dir viel Glück und erfolg bei Deinen vorhaben.

LG Andrea mit manuel an der Hand und 6#stern sternchen fest im Herzen

Beitrag von mama2oo6 30.05.10 - 13:11 Uhr

danke sehr lieb von dir...

aber weshalb kann ich nur noch an ein anderes baby denken?

irgendwann wird es wieder sooo sein...aber zur zeit beschäftigt mich nur das....?

Beitrag von celebrian 30.05.10 - 11:23 Uhr

Hallo,

erstmal tut es mir sehr leid.#kerze
Es ist ganz normal wie Du denkst und fühlst, denn der Kinderwunsch ist ja trotz des Verlustes immer noch da und oft auch stärker als vorher.
Ich hatte eine FG im April und muss bis August warten, an manchen Tagen kann ich es nicht erwarten bis es endlich soweit ist und an anderen hab ich solche Angst das wieder was schief geht. Der Wunsch und die Hoffnung nach einem Kind ist aber dann doch stärker.
Handle einfach nach Deinem Gefühl und ich wünsche Dir dabei viel Glück.

LG Celebrian

Beitrag von mama2oo6 30.05.10 - 13:09 Uhr

Weshalb musst du solange warten?

Beitrag von celebrian 30.05.10 - 13:34 Uhr

Meine Ärztin meinte ich soll 3 Monate warten, es werden auch noch ein paar Untersuchungen gemacht und eh die ausgewertet sind ist es August.

Beitrag von mama2oo6 30.05.10 - 13:39 Uhr

na gut es sind ja sag igk ma nur 2 monate....aber wenn alles in ordnung is dann wirste vllt dieses jahr noch schwanger:)

Beitrag von celebrian 30.05.10 - 13:50 Uhr

Ja das hoffe ich sehr. Hatte meine erste Fg 2007 (12ssw) und wir haben dann fast 3 Jahre gewartet, als ich dann wieder schwanger war hatte ich wieder eine FG (17 ssw).
Ich wünsche Dir viel Glück beim neuen Versuch.

LG Celebrian

Beitrag von mama2oo6 30.05.10 - 14:07 Uhr

Na ich glaube dieses Jahr werde ich nich mehr anfangen...vllt nächstes...

ich muss mich erstma auf mich und mein kleen konz....

der gedanke an einem neuen baby lässt mich zwar nich los..aber wenn

ich mich dran fest klammer dann wirds nix...

Beitrag von schokoladenbiene 30.05.10 - 11:26 Uhr

Guten Morgen,

ich finde das völlig normal.
Ich hatte im Februar unseren Sohn in der 18.SSW verloren und mir war relativ schnell klar wieder schwanger werden zu wollen.
Ich hab mir viel Literaur gekauft und eine Therapie begonnen um gut damit klarzukommen....und irgendwie geht es auch.
Vor zwei Wochen hatte ich einen positiven SSW Test :)

Geh nach deinem Gefühl und nicht danach was andere Leute denken oder erwarten.
Ich wünsche dir viel Kraft dabei...alles wird gut. Irgendwann!

schokobiene

Beitrag von mama2oo6 30.05.10 - 13:12 Uhr

Glückwunsch...:)

18 woche....boah das is ja hart....#schmoll

Beitrag von tweetystar1 30.05.10 - 12:43 Uhr

ist total normal, mir gings ähnlich und mein Wunsch wird von Tag zu Tag stärker... mach dir keine Gedanken!

Beitrag von mama2oo6 30.05.10 - 13:13 Uhr

in welcher woche warst du?