wieder einmal namensvorschläge

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hannah.25 30.05.10 - 10:59 Uhr

liebe mädels,

auch wenn wir noch viel zeit haben, möchten wir gern schon ein paar namen sammeln. wir haben beschlossen, dass wir uns überraschen lassen wollen. denn im grunde ist es egal, was wir bekommen. wir hoffen einfach, dass unsere beiden krümel gesund und munter zu uns kommen.

deswegen bräuchten wir bitte einige jungs- und mädchennamen (bräuchten ja von beiden auf alle fälle zwei ;-)).
von der richtung her sollte es zu unseren beiden kindern niklas und sarah passen. und es dürfen gern auch häufigere namen sein. denn nur weil sie in deutschland oft sind, müssen sie es hier nicht sein ;-)

bisher stehen auf unserer liste:

lena
amelie
neele

tim
felix

alle diese namen sind hier selten (tirol).

danke für eure mithilfe!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen und #ei#ei (8.ssw)

Beitrag von golden_earring 30.05.10 - 11:05 Uhr

#winke Guten Morgen!

Ich hatte mal einen Freund namens Felix, der sagte über seinen Namen "Schön für ein kind, relativ ok für einen Teenie, aber Dr. Felix XYZ hört sich einfach SCH*** an" ;-) und da hat er Recht! Genau wie Lucas etc.

Tim find ich toll!

Beitrag von hannah.25 30.05.10 - 11:17 Uhr

danke für deine antwort und deine meinung.

unsere liste is nur mal ne kleine auswahl, was wir bisher mal so überlegt hatten.
aber das is natürlich ein aspekt, der wichtig ist. der name sollte zu einem kind und noch mehr zu einem erwachsenen passen. denn immerhin is man die meiste zeit seines lebens erwachsen ;-)

tim wäre auch einer meiner favoriten. mein mann hat per noch zusätzlich im kopf und clemens.

danke!

liebe grüße
hannah

Beitrag von kuschel022 30.05.10 - 14:25 Uhr

Merle & Marleen finde ich noch schön!!!

Felix & Leon heißen meine Zwillinge!!!

Mfg

Beitrag von hannah.25 30.05.10 - 14:52 Uhr

hey,

danke für deinen vorschlag. merle find ich auch gut. werd ich auf alle fälle notieren.

leon ist nicht so mein fall. genau wie luca oder lukas.
aber danke schon mal für merle :-)

liebe grüße
hannah

Beitrag von loobs 30.05.10 - 11:10 Uhr

Hallo hannah,

Nele finde ich super!
Unsere Nachbarskinder heißen Sarah und Nele und daher verbinde ich beide Namen sehr stark miteinander ;-)
Aber auch Amelie gefällt mir richtig gut.

Mein Cousin heißt Niklas und seine Geschwister heißen: Jannik, Miriam und Jana.

Ansonsten gefällt mir Tim auch sehr gut, Felix ist nicht so mein Fall. Auf unserer Liste standen noch:

Franziska
Laura
Skadi (skandinavischer Name - gefällt mir sehr gut, aber passt glaub ich nich so zu Niklas und Sarah)
Hannah (der fällt bei euch vermutlich auch weg ;-)

Tom
Arne
Noah
Johann
Anton

vielleicht konnte ich dir etwas weiter helfen! Viel Spaß noch bei der Namenssuche!

lg, loobs mit Bennet Laurens (32. SSW)

Beitrag von hannah.25 30.05.10 - 11:22 Uhr

hallo loobs,

danke für deine hilfe und vor allem für deine vorschläge.
hannah gefällt mir gut. aber ja, der name fällt defintiv raus ;-)

jannik und noah nehme ich auf alle fälle gern auf. die gefallen mir gut. mein mann findet clemens und per noch gut. die kommen auch auf die liste.

danke erstmal. wir haben ja noch zeit ;-)
und ja neele und sarah gefallen mir gut zusammen.

liebe grüße
hannah

Beitrag von lia27 30.05.10 - 11:12 Uhr

Hi du,
Lena ist leider überhaupt nicht mehr selten in Tirol. Der ist glaub ich sogar unter den 10 häufigsten Namen.
Aber schön ist er auf alle Fälle
Mir gefällt Marilena sehr gut

Lg Nicole#schrei#schrei inside

Beitrag von hannah.25 30.05.10 - 11:24 Uhr

hallo nicole,

danke für deine antwort. ich geh jetzt davon aus, was bei uns im bekanntenkreis aktuell is. und da gibt es keine lenas.
meine freundin arbeitet in einer kindergruppe, hat dort kinder im alter von 1,5 bis 5 jahren. und es gibt eben keine kinder, die diese namen tragen.

wie gesagt, ich hab auch nichts gegen häufige namen. mir geht´s mehr darum, dass uns der name gefällt ;-)

marilena ist gar nicht mein fall. leider.

liebe grüße
hannah

Beitrag von grinsekatze85 31.05.10 - 13:30 Uhr

Huhu!

Tja aber ich glaube bald ist *Lena* wohl wieder ein topaktueller Modename, weil die Lena Mayer Landrut den Grand Prix gewonnen hat....;-)

LG
Nadine

Beitrag von emmelotte 30.05.10 - 11:16 Uhr

Also, meine Vorschläge wären...

für zwei Mädchen: Lotta & Klara
für zwei Jungs: Justus & Matthis
für Mädel + Junge: Lotta & Justus

Beitrag von hannah.25 30.05.10 - 11:26 Uhr

hallo,

also leider sind deine namen gar nicht mein fall. justus gefällt mir nicht. dann eher julius.
und lotta is für mich eine abkürzung, dann eher carlotta. und klara und matthis gefallen mir leider auch nicht.

aber danke für deine vorschläge. denn nur so kann man eben namen finden, die einem doch gefallen könnten.

liebe grüße
hannah

Beitrag von emmelotte 30.05.10 - 13:08 Uhr

Naja, ist ja auch schon mal gut wenn man weiß was man NICHT will... ;-)
Viel Glück beim Weitersuchen!

Beitrag von hannah.25 30.05.10 - 14:53 Uhr

da hast du allerdings recht. das ist ja auch schon ein anfang ;-)
wir haben ja noch zeit.

Beitrag von smile1967 30.05.10 - 13:54 Uhr

Huhu Hannah

Na dann versuch ichs auch mal:
Romina
Melina
Svenja
Nora (meine Freundin hat eine Sarah und eine Nora)
Svea
Lenya

Jan
Hendrik
Julian
Severin
Andrin
Joel

Hab Dir natürlich noch die Namen meiner beiden Schätze reingeschmuggelt #verliebt, denn die gefallen mir natürlich sehr gut ;-)

LG aus der Schweiz und alles alles Gute für die restliche Schwangerschaft
Dani mit Jan Hendrik und Andrin Joel

Beitrag von hannah.25 30.05.10 - 14:58 Uhr

hallo dani,

vielen lieben dank für deine vorschläge. ist echt nicht einfach, zumal wir 2 mädchen- und zwei jungsnamen brauchen, die auch noch so halbwegs zusammen passen sollten.
aber wir haben ja noch zeit ;-)

lenja find ich total klasse. der kommt mit auf meine liste und jan hendrik gefällt mir als kombination auch super gut. das schreib ich auch gleich auf.
julian is auch super.

danke für deine anregungen. ich wünsch euch auch alles, alles gute!

liebe grüße
hannah

Beitrag von katjafloh 30.05.10 - 14:33 Uhr

Ich finde Amelie und Nele sehr schön. #pro

#blume Annika
Sophia
Caroline
Hanna
Josefin/e/a
Christin
Elisa
Luisa

#klee Bastian
Jannik
Hannes
Jakob
Jonas
Simon
Malte
Mailo


LG Katja + Jannik & Elisa

Beitrag von hannah.25 30.05.10 - 15:02 Uhr

hallo katja,

danke für deine vorschläge. da sind einige dabei, die mir gefallen #freu

von den mädels mag ich sophia, elisa, louisa und josefine. kristin is auch mit drinnen, aber nur als zweitname, da meine beste freundin so heißt und ich einem mädchen diesen namen als zweitnamen geben würde. da wäre mein favorit neele kristin.
hannah gefällt mir auch klasse. aber das geht dann doch nicht. mein kind soll nicht wie ich heißen ;-)

von den jungsnamen find ich bastian richtig klasse. und auch jannik und jonas gefallen mir. jakob geht nicht. is in meiner familie ein nachname. und hannes heißt der bruder meines mannes. geht also auch nicht.

danke für die vielen vorschläge. so langsam füllt sich die liste :-)

liebe grüße
hannah

Beitrag von katjafloh 30.05.10 - 15:43 Uhr

Super, dass ich Dir helfen konnte. Da haben wir ja den gleichen Namensgeschmack.

LG Katja

Beitrag von morla29 30.05.10 - 22:07 Uhr

Hallo Hannah,

ich finde die Bedeutung von Amelie (ist ja ein medizinischer Begriff) sehr schrecklich. Sorry.

Hier sind meine Lieblingsmädelsnamen:
Ramona, Christina, Verena - klar - so heißen meine drei
aber noch super sind: Romy, Milena, Marina, Emilia, Tabea

Hier sind meine Lieblingsjungsnamen:
Roman, Jakob, Paul - so hätten meine Mädels geheissen, wenn sie Jungs gewesen wären. Sonst noch: Florian, Sebastian, Anton, Severin, Thomas, Benedikt, Simon

Aber: Das ist alles nur meine Meinung und ihr werdet bestimmt die zwei schönsten Namen für eure Mäuse aussuchen (obwohl, die schönsten - Niklas und Sarah sind ja schon vergeben).

Alles liebe und Gute
morla

Beitrag von chi2110 30.05.10 - 23:13 Uhr

"ich finde die Bedeutung von Amelie (ist ja ein medizinischer Begriff) sehr schrecklich. Sorry."

sorry... aber diese aussage die hier immer wieder gemacht wird finde ich einfach nur gruselig... schließlich benennt niemand seine Tochter nach einer Krankheit...

es gibt zum einen die Krankheit Amelie und zum anderen den Vornamen Amelie... die unglücklicherweise identisch geschrieben werden... wobei die Krankheit anders ausgesprochen... und zu dem auch glücklicherweise sehr selten ist... das gibt es doch öfters dass eine buchstabengleichheit nichts mit inhaltlicher übereinstimmung zu tun hat.

der Vorname Amelie hat folgende Bedeutung:

Amelie ist franz. Form von Amalia (lat.)

"die Fleißige, Tüchtige".

"die Bewunderte, Verehrte.

"die Liebenswerte", "arbeitsam", "tapfer", "tätig".

Amelie stammt von Amalie = mittelhochdt.-althochdt.
"von den Amalern, einem ostgotischen Adelsgeschlecht, stammend"

beliebt im 16Jh. in Frankreich, bedeutet " die Tapfere"
aus dem persischem heisst "Entzückung, Begeisterung"

uns hat die Buchstabengleichheit mit der Krankheit nicht davon abgehalten unserer Tochter diesen wunderschönen vornamen zu geben...

Amelie ist so ein schöner Name #verliebt

lg
claudia

Beitrag von hannah.25 31.05.10 - 09:47 Uhr

hallo claudia,

danke für deine erklärung. genau aus dem grund haben wir amelie sehr wohl auf unserer liste stehen. es hat eben gar nichts von der bedeutung her mit der krankheit zu tun.

ich find die bedeutung vom namen amelie wunderschön. vor allem liebenswerte und tapfer sind die worte, die eben zu uns passen. und genau deswegen würden wir einer tochter durchaus auch den namen geben wollen.

danke für deine aufklärung. ich kann aber auch verstehen, wenn jemand eben sagt, dass er den namen nicht nimmt wegen der medizinischen bedeutung. das muss jeder selbst für sich entscheiden.

aber ich danke dir für die erklärung!

euch alles gute!

liebe grüße
hannah

Beitrag von chi2110 31.05.10 - 13:37 Uhr

Hallo Hannah...

da hast Du natürlich recht... jeder muß das letzt endlich für sich selbst entscheiden...

wünsche euch auch alles gute... und drücke Dir die Daumen das diese Schwangerschaft super verläuft..

lg
claudia

Beitrag von hannah.25 31.05.10 - 09:51 Uhr

hallo morla,

dankeschön für deine hilfe und deine meinung. ist fein, wenn man hier mehrere namen zur auswahl bekommt und auch mehrere ansichten hört.

also die medizinische bedeutung von amelie schreckt mich gar nicht ab. ich bin selbst aus dem medizinischen bereich und daher kenne ich die bedeutung natürlich. aber eigentlich hat der name eine ganz andere bedeutung und ich denke, die wenigsten wissen, was amelie medizinisch bedeutet und es wird ja auch ganz anders ausgesprochen.

von deinen namensvorschlägen werd ich emilia auf alle fälle aufnehmen. der gefällt mir klasse. die anderen sind nicht so mein fall.
bei den jungs find ich florian durchaus auch voll ok. jakob gefällt mir auch, geht aber nicht, weil der nachnamen in meiner familie der gleiche ist.

aber du hast recht, wir suchen die schönsten namen nach sarah und niklas. denn sie haben für uns die allerschönsten namen.

dankeschön für deine hilfe! und ich wünsch dir alles, alles gute!

liebe grüße
hannah