Zweite Nacht mit wehen............

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angelblue25 30.05.10 - 11:34 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich muss mir hier jetzt auch mal luft machen,kann langsam nicht mehr!!!!

Seit gut zwei wochen kann ich schon nicht mehr richtig schlafen wegen schmerzen in den Hüften..........die letzten zwei nächte konnte ich nicht schlafen weil ich immer wieder wehen habe die dann aber irgendwann in den frühen morgen std wieder weg sind!!!!

Wir haben schon alles durch um die wehen zu verstärken sprich heiss baden,laufen, treppen steigen und #sex bisher hat nichts geholfen........klar der kleine kommt dann wenn er soweit ist aber langsam reicht es echt bin mit meinen nerven am ende hab ja auch noch zwei kids hier die versorgt werden wollen!!!!!!!!

Achso seit der 35 woche ist der mumu schon fingerdurchlässig und der gbh sehr sehr weich und verkürzt!!!

Habt ihr villt noch ein paar tips was ich bzw wir machen könnten um den kleinen den letzten schubs zu geben???

Lg angelblue25 ET-16 Die total am ende ihrer kräfte ist!!!

Beitrag von sidera 30.05.10 - 11:50 Uhr

Hallo,

ich kann Deine Ungeduld sehr gut nachvollziehen. Ich bin heute bei ET-2, habe eine 1.5 Jährige Tochter zu Hause und in dieser Schwangerschaft 20 Wochen wegen Blutungen, vorzeitiger Wehen und GMH Schwäche gelegen. Und nun, wo er schon lange raus darf, will er einfach nicht. #aerger Das zerrt an den Nerven und an den Kräften, keine Frage.

Aber um so mehr kann ich Dir nur folgenden Rat geben...schone Deine Kräfte...Anstatt diese mit Laufen, Treppensteigen, Sex und was weiß ich nicht alles aufzubrauchen, gönne Deinem Körper lieber Ruhe und Entspannung. Du brauchst die Kraft für die Geburt und hast ja nun selber schon geschrieben, dass all das nichts bringt. Vielleicht werden die Wehen weniger, wenn Du Dich schonst, aber hey, Du hast auch noch 16 Tage Zeit und wie Du selber sagst, Dein Baby kommt wann es kommt.

Mit Deinem Befund kannst Du noch Stunden oder gar Wochen rumlaufen, der sagt leider überhaupt nichts darüber aus, ob es bald losgeht.

Also, schon Deine Kräfte...nutze jede ruhige Minute die Du hast für Dich und versuche Dich zu entspannen...Ich weiß, nicht einfach den Kopf abzuschalten...ich muss selber immer und immer wieder daran erinnert werden! #liebdrueck

Liebe Grüße

Sidera

Beitrag von angelblue25 30.05.10 - 12:00 Uhr

Dein tipp ist schon nicht verkehrt mit der ruhe würde ich auch gerne umsetzten aber mein grosser 7jahre hat zur zeit eine sehr anstrengende phase von daher geht das eher weniger und wenn dann erst abends wenn er im bett ist....................und der kleine 21 mon. ist mitten in seiner kletter und entdecker phase in deswegen auch ständig in bewegung

naja laufen muss ich schon schliesslich brauchen wir ja was zu essen und zu trinken!!!

Werde aber weiterhin mein bestes geben um ein bisschen ruhe zu bekommen!!;-);-)

(und täglich bzw ständig haben wir auch keinen #sex)

Lg angelblue25 ET -16

Beitrag von sidera 30.05.10 - 12:04 Uhr

Hey,

na klar, dass was Du musst, musst Du...aber Dein Text lass sich so, als ob Du noch zusätzlich ein paar Lauf- und Treppenübungen machst! #liebdrueck

Liebe Grüße

Beitrag von veti2009 30.05.10 - 12:19 Uhr

Hallo Angelblue,

habe den gleichen ET-Termin wie Du und gestern abend habe ich dann gemutmaßt, dass unser Junikind doch noch im Mai kommen möchte...
Bekam plötzlich Durchfall und der immer wieder hart werdende Bauch war auch schon mit starken ziehen verbunden. Naja ich bin auch noch zu Hause...

Mit den Hüftschmerzen, kann ich Dir auch gut nachempfinden. War sogar schon deswegen zur manuellen Therapie, da ich so gut wie garnicht mehr liegen und schlafen konnte.
Aber gerade wegen der Hüftschmerzen, solltest Du nicht auch noch extra Treppen steigen, soll auch nicht so gut für das Becken sein.

Da Du aber schon 2 Kinder hast, was soll man Dir noch für Tips geben, Du bist da ja schon Profi...

Ich trinke noch Himbeerblättertee und gehe zur GV-Akupunktur,
versuche mich zwischendurch zu schonen und gehe andererseits meinem Nestbautrieb nach...gestern habe ich dann das Auto komplett sauber gemacht, da die Wohnung schon Grundreine ist :-).

Wünsche Dir noch eine schöne Rest-SS mit der nötigen Geduld!

Kamen Deine beiden anderen Kinder vor ET?

LG
veti

Beitrag von angelblue25 30.05.10 - 12:36 Uhr

Hallo veti,


ja die zwei anderen kamen vor ET bzw der grosse ziemlich nah am ET und der kleine eine woche vorher!!!!

Hab ja auch nicht viele Treppen die ich laufen kann/muss