Habe mal ne Frage an Euch zu SST

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nelenele 30.05.10 - 11:53 Uhr

Bin leider noch immer im KiWu Forum und habe heut mal ne Frage an Euch:

Gibt es von Euch welche, die an ES +9 negativ getestet, aber doch Schwanger waren?

LG und einen schönen Sonntag

N. #winke

Beitrag von qrupa 30.05.10 - 11:58 Uhr

Hallo

bei ET+9 kann ein Test beim besten Willen noch nicht positiv sein. Wenn du Pech hast, hat sich das Krümelchen noch nichtmal eingenistet. Al.ertfrühestens kann man mal bei ES +10 nen test wagen, aber der ist nur zu etwa 50% sicher. Da ist raten genau so verläßlich. Es wird dir also wirklich nichts anderes übrig bleiben als abzuwarten.

LG
qrupa

Beitrag von lalinn 30.05.10 - 12:06 Uhr

Also ich habe versehentlich an Es+ 10 getestet. Ich ging davon aus dass ich drüber bin- ES hatte sich verschoben wegen FG. Also bei ES +10, Gott sei dank mit erstem Morgenurin und einem 10er- Test. Bin dann gleich zum FA- wegen vorausgegangener FG- der hat Pipitest gemacht- negativ- erst im Bluttest konnte man anhand vom Wert sagen: Schwanger ES+10....also teste besser nach ES+10. Noch besser an oder nach NMT.

Beitrag von sweetstarlet 30.05.10 - 12:10 Uhr

die einnistung ist zwischen +4 und +10 ;-)

Beitrag von nelenele 30.05.10 - 18:27 Uhr

AHHHHHHHHHH!

Okay, dann ist es also definitiv zu früh den Kopf ganz hängen zu lassen.

#schein

Beitrag von sweetstarlet 30.05.10 - 12:08 Uhr

ich hab +9 mit nem 25 am nachmittag hauchzart posi getestet u war auch ss, leider FG 13 ssw.

lass dir nich einreden das es da noch nicht mögich ist manche testen schon +8 posi, wenn die einnistung früh ist und hcg schnell steigt passt das

Beitrag von sweetstarlet 30.05.10 - 12:11 Uhr

ach negativ, lol sry falsch gelesen. also klar gibts das das man dann doch ss ist :-) abwarten dann

Beitrag von suserl79 30.05.10 - 12:20 Uhr

Hallo,

ich hab einen Tag vor NMT negativ getestet, am NMT leicht positiv und zwei Tage nach NMT war der Strich richtig deutlich.

Im nachhinein war ich mal wieder zu ungeduldig. Warte bis mind. NMT evtl. sogar 1-2 Tage länger.

LG Suserl79

Beitrag von nelenele 30.05.10 - 18:26 Uhr

Danke!

Mach ich, mir bleibt ja auch nichts anderes übrig... #schmoll

LG N.

Beitrag von ela100773 30.05.10 - 12:25 Uhr

Hallo,

also ich habe an ES+7 (zu früh, aber ich habe nur gespuckt und mir war sooo schlecht) und an ES+12 negativ getestet, obwohl mir schon seit Tagen so komisch war und ich unheimlich sensibel auf Gerüche reagiert habe (war bei meiner 1 SS auch so). Am NMT (drei Tage nach dem letzten negativen Test) war der SST dann positiv.

Ich würde auf jeden Fall am NMT einen Test machen, falls du das Gefühl hast schwanger zu sein und der Test vorher negativ war.

Drücke dir die #pro !

Liebe Grüße Ela mit Julian (*16.10.09) und #ei 9SSW

Beitrag von nelenele 30.05.10 - 18:30 Uhr

Also warten...

Aber habe leider absolut nicht das Gefühl, daß irgendetwas anders ist #heul Eigentlich ist es wie immer.
(Außer daß mich alles schnell aus der Fassung bringt... )

Lieben Dank!

Beitrag von girasoul 30.05.10 - 12:46 Uhr

jab ich. habe auch auch an es+11 noch negativ getestet. ein paar tage später war er dann positiv :-)
gedulde dich, auch wenns schwer fällt.
später wirst du über diese paar tage lachen :-)
#winke

Beitrag von nelenele 30.05.10 - 18:23 Uhr

Vielen Dank!

Ihr habt mir sehr geholfen!

LG N. #blume