schmerzende Brustwarzen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bienchen.83 30.05.10 - 12:17 Uhr

Hallo,
ich stille meinen Kleinen seit 10 Wochen und mir schmerzen zwischendurch noch die Brustwarzen ziemlich. Schau schon immer, dass er richtig angelegt ist. Daran liegt es also nicht. Hat mir jemand einen Rat, was ich dagegen tun kann.

Beitrag von kerstim 30.05.10 - 13:54 Uhr

Also woran das liegt kann cih dir nicht sagen, aber wenn meine Brustwarzen schmerzen schmiere ich immer bissel von PureLan Salbe von Medela drauf, tut richtig gut u tut dann auch nimmer weh. Die Salbe kriegst du in der Apotheke! Echt zu empfehlen!!!

Beitrag von sparkaessle0302 30.05.10 - 14:08 Uhr

Hallo,

das kenn ich von meinem 2. Sohn.
Ich hab dann immer ausgekühlte Schwarzteebeutel drauf gelegt und das hat prima geholfen oder frag eine Hebamme wg einem Stillöl oder ähnliches.

LG
Nina