verhütung in stillzeit / cerazette ??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von candysandy 30.05.10 - 12:20 Uhr

Hallo,

bei mir wirds jetzt zeit wieder mit verhütung anzufangen.

wie macht ihr das ???

Mit der cerazette soll man doch so zunehmen hab ich gehört.

Aber die spritze ist mir auch net so geheuer ....

wie macht ihr das ?

Kann ich net ne normale pille nehmen ? mein kleiner ißt mittags Karotte und sicher bald abends auch. dann wäre es doch net so schlimm wenn die milch etwas zurück gehen würde. oder gehen die hormone auf die milch über ???

lg

sandra

Beitrag von mukmukk 30.05.10 - 12:27 Uhr

Hallo Sandra!

Planst Du innerhalb der nächsten 3 Jahre weiteren Nachwuchs? Wenn nicht, würde ich mir ne Spirale einsetzen lassen - wäre das nicht ne Alternative? Ist auf die Zeit gesehen meist auch ne preiswerte Alternative, auch wenn die Kosten erstmal hoch erscheinen.

Ich selbst hatte bei der Cerazette Zwischenblutungen und habe sie nach zwei Streifen wieder abgesetzt. Zugenommen habe ich noch von keiner Pille, bin aber auch kein Maßstab, da ich ohnehin ne Hormonstörung habe. :-(

Eine normale Pille würde ich in der Stillzeit nicht nehmen.

Lass Dich doch nochmal vom FA beraten!

LG,
Steffi

Beitrag von lalal 30.05.10 - 12:49 Uhr

Hallo,

ich verzichte(nicht nur wegen dem Stillen) komplett auf Hormonelle Verhütung. Ich verhüte nach der NFP Methode.

http://www.proverhuetung.de/content/view/72/110/

Auch bei der sogenannten Stillpille gehen Hormone in die Milch über.

lg

Beitrag von gisele 30.05.10 - 20:25 Uhr

hallo.
bin mal wieder deiner meinung;-)
lieben gruss,nadine

Beitrag von ein-ein-halb 30.05.10 - 13:45 Uhr

hallo!

lt. embryotox kann man in der stillzeit auch eine niedrig dosierte normale pille verwenden!
ich habe die cerazette & andere minipillen nicht vertragen und mein FA hat mit jetzt die Qlaira verschrieben!

liebe grüße

1 1/2 + Lilli 8 Monate #verliebt

Beitrag von zwillinge2005 30.05.10 - 14:37 Uhr

Hallo,

ich habe von der Cerazette nicht zugenommen. Der Wirkstoff ist derselbe wie bei der Dreimonatsspritze!

LH, Andrea