mal eine andere Frage zum ESC

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von stubi 30.05.10 - 12:25 Uhr

Guten Morgen,

ich hab zwar den Contest nicht gesehen, aber Lena hat ja wohl ihr übliches Lied gesungen? War es nicht mal so, dass beim Songcontest nur Lieder gesungen werden, die vorher noch nicht zu hören waren? Also keine, die schon Wochen vorher im Radio hoch und runter laufen?

LG

Beitrag von canadia.und.baby. 30.05.10 - 12:26 Uhr

War ich auch der Meinung , scheinbar wurde das irgendwann geändert?!

Beitrag von luftundliebe 30.05.10 - 12:28 Uhr

Hallöchen...

ja, das WAR alles mal so... mittlerweile ist es ja sogar gewollt, dass alle Lieder bekannt sin... heute ist es auch so, dass es nicht NUR noch Publikumssentscheidung ist... heute ist es so, dass man schon während der ganzen Sendung anrufen darf - was voraussetzt, dass man möglichst SEINEN Favoriten vorher schon hat... früher - früher - früher

So wirklich was mit dem ursprünglichem Konzept von vor 55 Jahren hat das alles wohl nicht mehr zu tun ;-)

LG

Sabrina

Beitrag von emmapeel62 30.05.10 - 12:29 Uhr

Hier stehen die Regel 2010 http://eurovision.ndr.de/hintergruende/regelnesc102.html

Beitrag von frf 30.05.10 - 17:47 Uhr

Hallo!

Das Lied durfte vor dem Vorentscheid noch nicht veröffentlicht worden sein! Danach darf es gespielt werden.

Corinna May wurde deswegen einmal disqualifiziert.

Gruß, F.