Wer is noch ganz am Anfang?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caroof 30.05.10 - 12:34 Uhr

Hallo,

vielleicht finde ich hier gleichgesinnte. War am Freitag beim Arzt der meinte dass sich bis in zwei Wochen was entwickeln sollte und ich hab nun nen Termin in 2 wochen bekommen. Ist schon meine 2 SS und obwohl es wie bei meiner Tochter war mach ich mir nun gedanken ob denn alles gut geht und ob er beim nächsten mal tatsächlich was sieht...
bin zwar geduldiger als damals fände es aber schade wenn sich da nix tun würde. Aber das würde ja man merken man hätte ja blutungen oder so???

Wer weiß was...

Mir geht es gut hab keine neg anzeichen. Die typischen Dinge halt leichte Schmerzen wie regelschmerzen ziehen am Bauch. Busen bissl größer ja eigentlich ist alles ok...

gruß caro

Beitrag von lana-christin 30.05.10 - 12:37 Uhr

Hallo Caro,

bin auch noch ganz am Anfang. Bei mir hat man ausser einer Fruchthöhle auf dem US auch noch nichts gesehen. Gedanken mache ich mir auch, will aber versuchen nicht so negativ zu denken, weil mir hier auch schon viele gesagt haben, dass es normal ist. Habe auch erst am 14.06. wieder Termin... das ist noch soooo lange.

Wie weit bist du denn in etwa?

Liebe Grüsse Sandra

Beitrag von akki84 30.05.10 - 12:53 Uhr

Hi!
Ich war am am Mittwoch auch zum ersten Mal bei meiner FA, man konnte auch nur die Fruchthöhle sehen, sonst nix weiter. Mir gehts so auch ganz gut, außer dass ich ganz schnell pappsatt bin, leichtes Sodbrennen hab und dann eigentlich den ganzen Tag nix mehr essen mag. Hab meinen nächsten Termin erst am 8.6. Ich hab für mich beschlossen, bis zum 8.6. zu warten und dann werde ich meine Chefs informieren und es meinen Eltern erzählen. Ist zwar noch über ne Woche hin, aber ich bin zum Glück ganz ruhig. Freue mich auf den nächsten Termin, dann sollte man das Herzchen schlagen sehen. :-D

LG Antje+#ei 5+6

Beitrag von eichkatzerl 30.05.10 - 13:07 Uhr

Servus ihr Beiden!

Mir gehts genau wie euch. War am Freitag bei meiner Gyn und man sah bei 5+0 eine 3mm große Fruchthöhle.
Mein nächster Termin ist erst am 10.06. ... und die Zeit bis dahin wird lange.
Höre auch immer in mich rein. Sollte ich eigentlich zwar nicht, aber ich kann halt nicht anders. Ist auch meine erste Ss.

Alles Liebe vom
Eichkatzerl

Beitrag von paranoir 30.05.10 - 13:34 Uhr

hallo :)

bei euch sah man wenigstens ne fruchthöhle :(

bei mir nur eine sehr gut aufgebaute gebärmutterschleimhaut, alle 3 tests waren positiv...meine fa meinte ich wäre 5-6 ssw

#kratz

jetzt mache ich mir echt gedanken.....

Beitrag von 2joschi 30.05.10 - 13:56 Uhr

Hallo,

ja, bei mir ist es leider auch so. Meine FÄ konnte nur die gut aufgebaute Schleimhaut sehen, aber sonst nix. Bei mir war auch der 2. Test bei der FÄ
positiv, sonst nix. Ich wäre angeblich jetzt in der 5. SSW und habe am 09.06. wieder nen Termin. Sitz auch auf Kohlen und mache mir ständig Gedanken.......
Hoffentlich ist alles ok und es entwickelt sich weiter.#zitter


lg

Beitrag von caroof 30.05.10 - 14:04 Uhr

mmmhh warum machst dir gedanken... sieht doch gut aus bei mir hat man halt irgendwas gesehen aber so 100% war das glaub auch nicht der hat so alte geräte mein FA

wann hast denn wieder termin

Beitrag von ozean55 30.05.10 - 14:11 Uhr

hallo

ich war am mittwoch beim frauenarzt und bei mir konnte man nur eine aufgebaute schleimhaut sehen, bei mir waren alle tests auch positiv. Habe jetzt den nächsten termin am 9.6.10 mal schauen bin aufgeregt, es ist meine erste SS.
Ich habe aber noch nicht mein Chef was gesagt.
ich weiß auch nicht wie ich es sagen soll.

wollt mal was fragen wie ist es mit elterngeld?
ich hab da gehört man bekommt vom den letzten 12 monat was man verdient hat 67% vom nettolohn. stimmt es ?
und wie ist es wenn ich jetzt z.b die ersten drei monate 450 euro netto verdient habe und die letzten 9 monate sagen wir mal 1300 euro netto, wie wird es dann berechnet?
ICH WEIß ES GEHÖRT NICHT HIERHIN SORRY

Beitrag von mone1973 30.05.10 - 21:21 Uhr

ich bin auch in der 5. Woche und bin gerade am überlegen wann ich zum Arzt gehen soll, wenn ich es schaffe werde ich vielleicht zwei wochen warten, ansonsten hab ich sorge, dass man noch nix sehen kann und ich mich nur verrückt mache. es beruhigt mich zu hören, dass es anderen auch so schwer fällt das auszuhalten. oder ich telefoniere einach mal mit meiner Ärztin und höre was sie dazu meint.

euch allen auch geduld und alles liebe
mone

Beitrag von steppi75 30.05.10 - 13:54 Uhr

hallo..ich war letzte woche auch bei meiner ärztin ( LP 27.04. ), man konnte auch nur eine sehr hoch aufgebaute schleimhaut sehen...am mittwoch geh ich wieder hin, da soll man dann schon mehr sehen. war letzte woche glaub ich bei 4+0ssw da!
lg steffi#winke

Beitrag von 2joschi 30.05.10 - 14:05 Uhr

Ich muß leider noch warten, macht mich ganz krank. Meine FÄ hat nä. Woche Urlaub, deshalb erst wieder am 09.06.

Bin ja sooo neugierig.

lg

Beitrag von caroof 30.05.10 - 14:08 Uhr

jaja werden wir uns eben in geduld üben müssen...
aber wir sind ja nicht alleine... bin ja mal gespannt wie´s weitergeht...
aber jetzt mal ehrlich salange wir keine krassen schmerzen oder schlimme blutungen haben sollte doch alles ok sein....außerdem hatte ich bei meiner tochter damals auch recht früh schmireblutungen und nach einer woche schonen und ruhe war wieder alles ok. sie ist jetzt fast 4 einhalb und hüpft hier froh durch die gegend...

schönes woende euch allen und positive Schwangerschatsanzeichen...

Caro

Beitrag von leona1977 31.05.10 - 22:56 Uhr

Ich war auch letzten Freitag beim Fa, bei mir war die Schleimhaut sehr auf gebaut. Mir sagte man ich sei in der 4ssw.

LG Leona1977