Mein Baby trinkt furchtbar ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von manuela08 30.05.10 - 12:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

seit ca. einer Woche trinkt mein nun 11 Wochen alter Sohn schrecklich aus der Flasche. Er saugt total hektisch, grunzt zwischendurch, schüttelt ab und zu den Kopf, aber sobald man die Flasche wegnimmt, weint er, weil er noch Hunger hat. Er war eigentlich bisher ein sehr sehr gemütlicher Trinker, manchmal bis zu einer Dreiviertelstunde !!! Aber jetzt ist fast jede Mahlzeit ein Graus ...

Wir benutzen seit drei Wochen Latex Sauger, vorher hatten wir Silikon Sauger, aber mit denen trank er nicht gut, da lief ihm ständig die Milch aus dem Mund. Die Größe der Sauger ist nach wie vor 0+ !!!

Machen wir etwas falsch?? Wie kann ich unserem Kleinen helfen, besser zu trinken???

LG Manu

Beitrag von mukmukk 30.05.10 - 12:58 Uhr

Hallo Manu!

Vielleicht kommt nicht genug aus dem Sauger und das frustriert den Kleinen!? Wenn die Milch vorher rauslief, musste er ja vermutlich nicht so stark saugen, was sich jetzt offenbar geändert hat. Vielleicht verhält er sich deswegen so komisch. Ich würde mal noch einen anderen Sauger probieren!

Finja hat früher auch mal ne halbe Stunde zum Trinken gebraucht, seit einigen Monaten braucht sie aber nur noch 10 Minuten für 200ml (Avent-Sauger mit 2 oder 3 Löchern, das ist egal). Sie ist aber jetzt auch schon ein Jahr alt...

LG,
Steffi

Beitrag von candysandy 30.05.10 - 13:38 Uhr

Also so weit ich weiß nimmt man 0 + für wasser und tee.

und 1 er dann für Milch ( bis das keine 3 monate alt ist ) ( bei Avent - nuk glaub bis 6 Monate )

Ich denke der sauger ist zu klein.

lg

sandra