20 SSW und gebrochen in der Nacht..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von christina7787 30.05.10 - 13:39 Uhr

Hallo, heute Nacht war mir voll schlecht und ich musste Brechen.. Heute geht es mir so lala, schlecht ist mir nicht mehr aber noch flau im Magen. Ist es wohl nur ne kl. Magen Darm Grippe oder was könnte es sein? Ist es schlimm für das Baby???

christina7787 mit Krümel 20.SSW

Beitrag von cleomio 30.05.10 - 13:58 Uhr

hallo,

hört sich nach magen-darm-grippe an. die geht bei uns sowas von rum! jeden erwischts mal. dauert aber nicht lange.

wenn sich alles wieder beruhigt, du trinken kannst, dann ist das nicht schlimm.
versuch nur zu trinken, essen ist nicht so wichtig.

sollte es aber nicht besser werden, geh zum doc

gute besserung
lg
cleo

Beitrag von sonnenstern-115 30.05.10 - 14:04 Uhr

Hi du,

als ich in der 25. SSW war, hatte ich im Urlaub das Problem, dass ich mir eine fette Magen-Darm-Infektion zugezogen hatte. Ich habe mich mehrfach übergeben, konnte nichts drin behalten und hatte gleichzeitig schlimmen Durchfall. Also alles andere als toll. Der Kleine war auch während dieser Zeit aktiv wie eh und je und nach wenigen Tagen war alles wieder okay bei mir. Ich hatte nicht das Gefühl, dass es ihm schlecht ging.

Beim Arzt war ich erst, als ich wieder zuhause war und er bestätigte mir, dass es dem Kind gut geht und er trotz meines Infekts sich normal weiterentwickelt hat. :-)

Wenn es dir aber nicht relativ schnell wieder besser gehen sollte, würde ich an deiner Stelle dennoch zum Arzt gehen.

Liebe Grüße und gute Besserung,

Sonnenstern