Träumen in der SS

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annika-24 30.05.10 - 13:42 Uhr

Sagt mal ihr Lieben,

träumt ihr in der SS auch sooo viel? Ich träume seitdem ich #schwanger bin extrem viel,sehr real und sehr oft dreht es sich um die SS. Leider sind es nicht immer schöne Sachen.

Das hatte ich vor der Schwangerschaft nicht in dem Ausmaß.


VLG,Annika+Twins (morgen 15.ssw)

Beitrag von cleomio 30.05.10 - 13:45 Uhr

hallo,

das ist ganz normal!
so verarbeitet das unterbewußtsein die neue situation.

ich träume auch extrem viel, auch schon vor der ss, aber jetzt!
heute nacht habe ich geträumt, dass ich mein baby verloren habe! sowas ist echt übel!

lg
cleo

Beitrag von annika-24 30.05.10 - 13:48 Uhr

ja,das träume ich auch immer wieder. wir haben ja 3 sternchen und ich habe bisher schon 4x geträumt das ich mein kind verloren hab. komischerweise träume ich immer von einem kind,obwohl ich ja zwillinge erwarte.

wache dann immer voll erschrocken und in panik auf und brauche dann ne zeit um zu begreifen dass das nicht real war (gott sei dank).....

Beitrag von cleomio 30.05.10 - 13:55 Uhr

ich finde, solche träume könnte man sich echt sparen, aber da haben wir wohl keinen einfluss!
wir haben einfach angst! vor allem wenn man vorbelastet ist#liebdrueck

aber den allerschlimmsten traum hatte ich kurz nach der geburt von hannes. da habe ich geträumt, dass mein mann und hannes in meinen armen gestorben sind! ich war so fertig, ich musste meinen mann wecken und fragen ob alles ok ist
und bin dann gleich zu hannes gesprungen.

ich hab mal bei traumdeutung gesurft und da steht, wenn man von tod träumt, dann bedeutet das, dass man sich von einer situation verabschiedet und sich frei macht für eine neue situation.
und ein kind verändert wirklich alles!

aber denk dir immer, es sind nur träume!
deinen zwillis gehts bestimmt gut

lg
cleo

Beitrag von neofee 30.05.10 - 14:23 Uhr

Ich kann ein Lied singen von wirklich miesen Träumen.

Beitrag von jessicaknowles 30.05.10 - 15:04 Uhr

hi,

ich kenn das auch. Traeume viel mehr seitdem ich schwanger bin und oft sind es auch schlimme Alptraeume. #schwitz

Wuensch dir noch eine schoene Schwangerschaft!#liebdrueck

Lg

Jessica

Beitrag von melli.marie 30.05.10 - 15:20 Uhr

Huhu!

Also ich träume zweimal die Woche von der Geburt. Das ist normal, dass das Unterbewusstsein arbeitet.
Aber das bringt mich nicht aus der Ruhe. Gibt schlimmeres.

Sind aber zum Teil gut wirr diese Träume. Ich muss nochmal gucken was die Meerschweinchen da immer zu suchen haben. #rofl

Lieben Gruß
Melli und Mirja (38ssw)