Aus Juli wurde Juni

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angeleye1983 30.05.10 - 14:15 Uhr

So, nun steht es fest. Meine kleine wird am 25.06.2010 per KS das Licht der Welt erblicken. Der eigentliche Termin wäre der 02.07.2010 gewesen. Also genau eine Woche vorher hab ich den KS. Bin schon ganz schön aufgeregt und ängstlich #zitter. Hoffentlich packt die kleine Maus das dann auch gut #baby

Anscheinend is sie noch ein bisschen zierlich - holt aber bestimmt noch auf. Schon komisch, ich selbst bin sehr übergewichtig und bekomm dann so ein kleines Würmlein *gg*

LG
angeleye

Beitrag von dgks23 30.05.10 - 14:17 Uhr

Schön das es ein Junikind wird!! #verliebt
Wünsch euch alles Gute für den Kaiserschnitt! ;-)

Wird schon alles Gut gehen!!!!! #winke

Beitrag von mousi1982 30.05.10 - 14:18 Uhr

Wird schon alles schief gehn :-)

Meine Daumen sind gedrückt!

LG
Corinna mit #ei (30+1)

Beitrag von nico13.8.03 30.05.10 - 14:29 Uhr

HUHU

Na dann drück ich doch mal ganz dolle die Daumen für den KS-mal schauen was es bei uns wird Juni o Juli hab am 6.7. ET.
Geniss die restlichen Tage noch.

LG niki+ben inside(35ssw)

Beitrag von angeleye1983 30.05.10 - 14:41 Uhr

Ja, die letzten Tage werde ich noch genießen. Schon komisch... Monatelang habe ich jetzt gewartet und immer gedacht, dass die Zeit so langsam vorrüber geht und jetzt is es schon fast so weit...

Beitrag von kissmet81 30.05.10 - 14:53 Uhr

Na dann alles Gute. Das Datum ist ja schon mal ein schönes, da hat nämlich auch mein Mann Geburtstag. Und das du als übergewichtige ein zierliches Baby bekommst, finde ich nicht ungewöhnlich. Ich bin auch übergewichtig und habe bisher drei recht leichte Baby`s bekommen (sie haben gerade so die 3000g Grenze ereicht).

LG,
Karin

Beitrag von angeleye1983 30.05.10 - 14:56 Uhr

Das beruhigt mich etwas! Meine FÄ hat mich schon ganz nervös gemacht, weil die kleine noch so leicht ist und hochgerechnet vermutlich zwischen 2800 g und 3000 g liegen wird.

LG
Diana

Beitrag von twilight2010 30.05.10 - 15:06 Uhr

Hallo,

alles gute für den KS.

Das Gewicht des Babys richtet sich nicht nach dem Gewicht der Mutter.

Ich wiege bei 172cm normalerweise 57kg und habe zwei Broken von über 4kg auf die Welt gebracht.

Mein FA meinte, das wäre Veranlagung wie schwer die Babys sind.

War als Baby auch eher schwer und mein Mann auch.

LG