ich brauche mal eure hilfe... kann ich noch hoffen??

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von doony 30.05.10 - 14:43 Uhr

Hallo ihr lieben,

am 16.4 hatte ich das letzte mal meine peri. hatte das gefühl vor der nächsten peri das ich ss bin. test gemacht leicht positiv habe mich auch sehr gefreut....
ab zum FA test gemacht leicht positiv. auf einen freitag sollte ich wieder kommen nochmal test machen... wieder leicht positiv... US gemacht nichts zu erkennen auch nicht in den eierstöcken... ok montags hin blutabnehmen lassen warten auf das ergebniss am nächsten tag... ja der wert ist erhöht passt zu den leicht posi test....

dann der schock!!!! dienstag blutungen bekommen.. mein FA hatte zu ins KH da hiess es wir streiken und behandeln sie nicht... wütend trauer und entäuschung machte sich breit. sie sagte wir werden mal sehen ob jmd. zeit hat um sie zu behandeln so zum nächsten fa er US gemacht nichts zu erkennen Blutungen nicht bedenklich zu wenig.....

am mittwoch periodenartige blutungen bekommen.. fa sagte keine sorge warten kann passieren... kann ein ABGANG gewsen sein sagte man....

mein problem ist nun sieht man das wenn die fruchthülle abgeht hat das schon mal jmd gehabt? ich denke das sie mit raus gegangen ist sah komisch aus...

aber wenn es zu einen abgang gekommen wäre hätte ich doch keine SS anzeichen mehr oder??? wäre jetzt in der 6ten woche .... oder hat sich alles verschoben mit der peri??

hatte im märz schon eine AS =/ und 6 wochen später erst wieder die Peri.... würde mich freuen wenn ihr mich so weit versteht und mir helfen könnte wenn ihr auch schon mal sowas hattet und wie es bei euch ausgegangen ist danke euch

Beitrag von baby-24 30.05.10 - 14:51 Uhr

Hallo mir ging es wir dir nur leider gab es kein happyend ich verlor jedesmal meine sterne eins in der fünften eins in der sechsten und eins in der neunten woche. Würde dir gern was anderes schreiben ich halte dir die daumen das es ein kampfbohne ist und sich festhält. So und jetzt was positives ich habe auch schon zwei gesunde kinder bekommen

baby-24 mit Sarah und Jasmin an den Händen und #stern#stern#stern im #herzlich

Beitrag von nanunana79 30.05.10 - 20:08 Uhr

Hallo,

Dein Posting ist zwar schon ein bißchen her, aber ich habs grade erst gelesen. Ich hatte im Januar ne FG in der 5. SSW. Ich bin morgens aufgewacht und hatte erst leichte Blutungen, die dann immer stärker wurden. Bin dann zum FA, der sah dann das die Gebärmutter leer war. Er hat dann HCG abgenommen und zwei Tage später nochmal kontrolliert. War beim 2.Test schon wieder fast auf Null.
Ich hatte noch 2 Tage SS Beschwerden. Solange Dein HCG nicht auf Null ist, kannst Du auch immer noch Beschwerden haben. Die Fruchthöhle habe ich nicht gesehen (wenn überhaupt schon eine da war).

Ich drücke Dir die Daumen, das vielleicht doch noch alles gut geht, auch wenn ich zugeben muss, das es sich leider nicht sehr gut anhört, was Du da schilderst.

Liebe Grüße, nanunana79