Streptokokken - Bakterien im Gesicht - hatte das jemand???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sako2000 30.05.10 - 17:14 Uhr

Hallo Mamis,

meine Tochter (7 Monate) "laboriert" schon seit 3 Monaten mit roten Flecken im Gesicht. Diese breiten sich nur im Gesicht aus, sind ganz heiss und jucken auch.
Nach 3 Cremes von KiA inkl. Cortison, wurde es so schlimm, dass wir zum Hautarzt sind. Das wird mir eine Lehre sein, lieber gleich zum Spezialisten...

Diagnose: Streptokokken, also Bakterien im Gesicht. Das waere normal und keine Seltenheit, da sich die Kleinen im Gesicht rumfummeln und auch sonst alles angrabbeln.

Sie hat ein Antibiotikum bekommen, fuer 3-4 Tage. Es war sofort weg.
Nun, nach einer Woche, ist es wieder da... gleiches Spiel!

Ich bin am Verzweifeln... Die Hautaerztin meinte, dass sie wenn es nicht weg geht einen Antibiotika-Saft bekommt, damit die Bakterien von innen abgetotet werden.

Leider habe ich auch ihr Spielzeug nicht ausgekocht bzw. heiss gewaschen. Vielleicht hat sie sich dadurch wieder infiziert? Nun mache ich mir Vorwuerfe...
Die Hautaerztin hatte dies aber nicht gesagt, obwohl wir sie extra gefragt haben.

Ich wollte nur wissen, ob eine Mamis dort draussen auch dieses Krankheitsbild bei ihrem Baby hatte oder hat???

Vielleicht kann uns jemand Tipps geben, wie man das vermeiden kann?

Muss ich das Spielzeug und alles womit meine Tochter in Beruehung gekommen ist, heiss waschen?

Ich bin dankbar fuer alle Antworten.

Lieben Gruss und einen schoenen Restsonntag,
Claudia und Nikolija, die gerade schlaeft...

Beitrag von nami8277 30.05.10 - 18:41 Uhr

ich würde auf jeden fall alles gründlich heiss waschen solang dies machbar ist und zusätlich viell noch mit nem sterilium besprühen, oder gleich so ein zusatz ins waschwasser reintun