Bin grad am verzweifeln was ich tun soll, bitte Eure Meinungen...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tatzi76 30.05.10 - 18:33 Uhr

Hallo Mädels,

erstmal hier mein ZB, bin mir net sicher, ob ich überhaupt nen ES hatte diesen Zyklus, obwohl meine ZB es sagt:


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/827506/514812


Vorhin entdeckte ich nach dem Toilettengang eine leichte, bräunliche SB.
Ich hatte das schon mal, nach dieser SB bekam ich einen Tag später gleich meine Mens, das bedeutet also, es ist doch eine GKS. Weiss nicht, ob es sich überhaupt lohnt heute noch mit Utro anzufangen, oder es einfach bleiben zu lassen. Weiss nicht was ich tun soll Mädels,

könnte ihr mir helfen???

glg tatzi76

Beitrag von unicorn1004 30.05.10 - 18:56 Uhr

Hallo Tatzi,

wenn ich mich richtig erinnere, hattest Du im Januar geschrieben, dass beide EL verklebt sind und Dir zu einer IVF geraten wurde?

Wieso gehst Du dann überhaupt von einer Möglichkeit der normalen Empfängnis aus? Oder habe ich zwischendurch verpasst, dass Deine EL freigelegt wurden? Sollte dem so sein, dann solltest Du in jedem Fall Deine Hormone am 3. ZT, während des ES und nach dem ES untersuchen lassen, um sowas wie GKS ausschließen zu können. Für diesen Zyklus kann ich Dir keinen Rat geben - ich persönlich würde keine Utro nehmen, wenn ich nicht überzeugt bin, dass es vielleicht geklappt haben könnte und dazu müssen die Voraussetzungen geschaffen sein.

Alles Gute
unicorn

Beitrag von tatzi76 30.05.10 - 19:36 Uhr

Hi unicorn,

sorry, aber die jenige war ich nicht, es gibt noch eine andere Tatzi, aber meine EL sind in Ordnung.

Bei mir liegt eine GKS vor, lt. meiner FÄ. Meine Hormone habe ich checken lassen. Ich wollte nur Euch um Rat fragen, ob es sich lohnt bei dieser SB Utrogest einzunehmen.... Es kam bei mir im November 09 auch schon vor, dass nach dem ES mein Zyklus gleich zu Ende war.

Glg und Grüsse aus dem heissen Portugal tatzi76

Beitrag von fraeulein-pueh 30.05.10 - 20:42 Uhr

Utro kann nicht wirklich schaden und wenn du es ohnehin schon verordnet mal verordnet bekommen hast, würd ichs jetzt nehmen. Noch ist da noch gar nichts zu spät...

Beitrag von momo29 30.05.10 - 19:01 Uhr

Hi Tatzi

so wie ich das sehe wäre es für die mens noch zu früh.
Brauner aussfluss bedeutet doch nur das es altes blut ist ,das noch abgeht.
Ich würde sagen kein grund jetzt schon in Parnik zu geraten.
Würde dir raten ruhig zu bleiben und positiv zu denken ..
Also ich persönlich halte nichts von tempi messen ich bin immer nach zevix gegangen würde sagen dein eisprung war dann wohl so um den 23-24.05
.
Bin kein experte aber so ist meine meinung..
Abwarten und ich drück dir die daumen..

LG Momo

Beitrag von tatzi76 30.05.10 - 19:41 Uhr

Hi Momo,

danke Dir für Deine Meinung, wenn ich keine Tempi messe, dann würde ich net wissen, wann ich mit Utro anfangen soll. Jeden Monat zu meiner FÄ zu rennen, wäre zu teuer, bin zwar in Deutschland privat versichert, bekomme das Geld auch wieder, aber hier muss man gleich alles cash hinlegen, das sind dann immer mal 150 Euro. Hört sich jetzt blöd an, ist aber so.

Schau mal so war der Zyklus auch schon letztes Jahr::

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/827506/459318

Ist doch sehr ähnlich.???

lg tatzi76

Beitrag von momo29 30.05.10 - 19:03 Uhr

ich nochmal

das was unicorn sagt finde ich auch würde auch nicht auf eigene faust utro nehmen..

#winkemomo

Beitrag von chez11 30.05.10 - 19:50 Uhr

huhu

also ich habe immer mehrere Tage vor der mens SB, und bei mir wurde bereits zig mal getestet und ich habe keine GKS.

ich denke das wirst du nur durch deinen FA rausfinden wenn er deine hormone in den verschiedenen Zyklusphasen checkt.

lg;-)

Beitrag von momo29 30.05.10 - 19:53 Uhr

Hi Tatzi

also 2 möglichkeiten entweder deine mens kommt wie letztes jahr am 20 zt
oder es war wie ich gesagt habe nur altes blut..
Wenn Du schon erfahrungen hast mit Utro und deine FA das weis oder Dir rät spricht ja nichts dagen wenn du es nimmst.
Aber durch das Utro verschiebt sich meistens die mens und mann könnte sich falsche hoffnungen machen..
Wie dem auch sei leider liegt es an dir und deinem Bauch gefühl wie du dich entscheidest..

Ich wünsche dir alles gute und glück

LG momo