Fruchtwasser oder urin??? Bin verunsichert!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexe201184 30.05.10 - 18:43 Uhr

Hallo alle zusammen ,
mir ist da heute was blödes passiert. Bin heute morgen aufgestanden und meine unterhose war ganz nass. Zuerst habe ich mir gedacht es kann ja nur urin sein, aber im laufe des tages kam mir der gedanke das es auch fruchtwasser sein könnte. Seid heute morgen kam auch nix mehr und ich merkte den kleinen auch regelmässig. Habe nur vermehrtes ziehen im bauch heute, was aber gut auszuhalten ist. Kennt das noch jemand mit diesem Flüssigkeitsabgang? Bin jetzt bei 35+5 ssw und habe dienstag wieder termin beim fa. Kann ich bis dahin beruhigt warten?
Lg nicole

Beitrag von dascha81 30.05.10 - 18:44 Uhr

KH#aha

Beitrag von maylu28 30.05.10 - 18:48 Uhr

Eine gewisse Menge Fruchtwasser wird auch immer nachgebildet, dh. das Baby liegt nicht sofort im Trockenen. Kannst Du nicht Deinen Mann in die Apotheke (Bereitschaftsdienst) schicken. Hol Dir dort PH-Testhandschuhe. Der ph Wert unterscheidet sich. Dann ist es eindeutig.

LG maylu