Welchen Flaschenwärmer (eher für Warmhalten als für direkt erwärmen)?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von gretamarlene 30.05.10 - 18:48 Uhr

Hallo!

Ich möchte meine Zwillinge gerne stillen. Meine Hebi sagte mir, ich solle mir einen Flaschenwärmer kaufen, denn ich werde vermutlich auch pumpen und einfrieren. Außer dem Erwärmen von Muttermilch aus dem Kühl- oder Gefrierschrank werde ich auch des öfteren mak milch warmhalten müssen, weil es sein kann, dass die beiden schwache oder langsame Trinker sind, dass ich die milch mal kurzzeitig warm stellen kann.

Meine Mama brachte mir heute mal einen Wärmer von NUK (Modell "Rapid" oder so ähnlich). So ein extra schneller für 3-4 min, der mit Dampf funktioniert. Aber den kann man nur einschalten und er schaltet sich ab, wenn das wasser verdampft ist. Also gehe ich davon aus, dass man mit dem nur erwärmen kann, aber nicht direkt warm halten?!

Habt ihr einen Tip für mich? Ich gebe auch gerne etwas mehr aus dafür. Muss kein Billigteil sein.

Gruß Greta

Beitrag von emilylucy05 30.05.10 - 20:55 Uhr

Hi!

Bei meinem sohn hatte ich den Avent Express gehabt. Hab den aber zwischen den Schwangerschaften verkauft weil ich bei meinem Sohn keinen brauchte. Meine Tochter war dann aber nicht so gefrässig und ich kaufte mir dann diesen hier:

http://www3.baby-markt.de/H+H+Babykostwaermer+bs21.htm

Der ist nicht nur günstig sondern auch sehr gut. Hält die Temperatur sehr gut und die Milch wird nicht zu heiß oder kalt. Beim Avent mußte ich richtig aufpassen denn da wurde die Milch sehr schnell heiß. Aber der hier ist zum warm halten top.

LG emilylucy

Beitrag von kleine1102 30.05.10 - 21:06 Uhr

Hallo Greta!

Uns hat der ganz "konventionelle" Flaschenwärmer von NUK bei beiden Kindern gute Dienste geleistet. Man kann darin sowohl Wasser auf Trinktemperatur (folglich auch Milch) als auch Gläschen super warmhalten. Erwärmen natürlich auch alles. Weiss leider nicht, ob der Wärmer einen besonderen Namen hat, er ist schlicht weiß mit einem roten Regler (Knopf) und kostet ca. 15-20€. Wir hatten zwischenzeitlich auch so einen bestellt, wie Du ihn beschreibst, sollte alles "ach so viel schneller" gehen damit (Mittagessen erwärmen z.B.), auch noch im "Die lieben Sieben"-Design #cool. Wir haben ihn nach ein, zwei Versuchen zurück geschickt, weil er sein Geld überhaupt nicht wert war #augen.

Hoffe, das hilft Dir ein wenig weiter :-)!?

Lieben Gruß & alles Gute #blume!

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von gretamarlene 31.05.10 - 09:16 Uhr

Hallo Kathrin,
Du meinst nicht zufällig den hier?

http://www3.baby-markt.de/NUK+Babykostwaermer.htm


Lg Greta