Ich muss mal meinen "Frust" loswerden

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martinaerika 30.05.10 - 19:41 Uhr

Hallo zusammen,

ich muss mal eben meinen Frust loswerden. Bei mir wurden in dem jetzigen Zyklus 2 x meine Blutwerte untersucht...in der ersten und in der zweiten Zyklushälfte. Grund war eine Anfang diesen ZK festgestellte Zyste. Am vergangenen Dienstag war die zweite Blutabnahme und zeitgleich nochmal Kontrolle der Zyste...diese war schon wieder kleiner...Hurra...am Freitag hab eich dann die Blutwerte bekommen...auch die zweiten Werte sind total okay...bin gesund und unserem KW steht nichts im Wege...und mein FA meinte....ich könnte rein theoretisch schon schwanger sein....aber da es noch sehr sehr früh sei müssten wir noch eine Woche warten und ich solle mich mal nicht zu sehr freuen. Auf jeden Fall hätte ein ES stattgefunden und ein Hormonwert (sorry.....ich habe vergessen welcher :-(...ich blöde Kuh) wäre deutlich angestiegen.
Seit gestern habe ich nun immer mal wieder starke Unterleibschmerzen...heute sogar noch mehr....liege hier schon den ganzen Tag mit Wärmflasche. Das kenne ich doch....so beginnt jede Mens.
Ja, ja...ich sollte mich nicht freuen....aber trotzdem war die Hoffnung groß...bin gerade ganz schön fertig...bin nur froh, dass ich meinem Freund noch nichts erzählt hatte...war wohl so eine innere Eingebung....wollte noch einige Tage warten und dann einen Test machen...und ihn dann erst überraschen.
Sorry....fürs bla bla....musste mal sein.
Liebe Grüße!

Ach so...hier mal mein aktuelles ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/890948/513185

Beitrag von muddi2011 30.05.10 - 19:47 Uhr

hallo,

also ich selber habe noch kein kind. aber meine freundin ist mittlerweile in der 28 ssw.. bei ihr wa es auch so (kein bluttest) sie hatte nix weiteres als unterleibsschmerzen und das kannte sie auch von der mens..ja da sie schon im 12 ÜZ war machte sie sich nix drauß aba als die mens ausblieb war die freude groß es wird ein kleiner John - luca :)

ich wünsche dir auch so ein glück ! also nicht die 12 ÜZ..sondern das kind diesen monat

liebe grüße

Beitrag von leo0504 30.05.10 - 19:49 Uhr

Huhu...


lass Dich erstmal #herzlich drücken.

Also ich finde dein ZB sieht echt gut aus und bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich auch Schmerzen, als würde ich meine rMens bekommen, aber Sie kamen nciht. Deswegen lass dich nicht unterkriegen und warte bis zum NMt ab..

Nie die Hoffnung vor NMT aufgeben!!!

Glg
Jessi

Beitrag von evileni 30.05.10 - 19:51 Uhr

Hallo,
so wars bei mir beim ersten Kind auch. Hatte nachts solche Krämpfe, dass ich mir einen Arzttermin machte. Und siehe da, ich war ss.
Ich drück die Daumen.