Puky wutsch ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von petra24 30.05.10 - 19:56 Uhr

Hallo an alle!

Ich hab vor ein paar Tagen bei NKD so ein billiges Teil gekauft aus Plastik was einem Puky wutsch ähnlich ist, aber eben aus Plastik (ist von BIC). Das ist so gar net stabil, Erik, fast 15 Monate alt, fährt aber ganz gern damit!

Nun würd ich ihm gern ein Puky wutsch schenken, hab aber einige Meinungen gefunden das sie mit 18 Monaten eh schon fast Laufrad fahren können....

Lohnt sich ein Puky wutsch??? Wir würden es halt bis in den Herbst nutzen und nächstes Jahr wenn Erik 2 ist kann er dann das Laufrad haben!

Aber so ein Puky bekommt man doch auch ganz gut wieder verkauft, oder???

Wie sind eure Erfahrungen???

Ach so, ich hab übrigens bei meiner google Suche gestern auch noch nen beitrag irgendwo gefunden wo jemand einen Link zu ner Seite eingestellt hatte mit so Plastik Motorräder, so wie 3-Räder zum draufsitzen eben auch zum Mitlaufen.... Ich find das aber net mehr.... Kennt das jemand?? Die kosten 18 Euro!

LG

Beitrag von celi98 30.05.10 - 20:02 Uhr

hallo,

sarah hat ihr wutsch im gleichen alter bekommen. sie ist total gerne damit gefahren. obwohl sie jetzt schon eigentlich zu große dafür ist und auch schon toll laufrad fahren kann, liebt sie ihr wutsch noch toal. auch alle nachbarskinder /gleichalte) fahren damit und streiten sich im sarahs wutsch. der kauf hat sich total gelohnt.

lg sonja und sarah (2 1/2)

Beitrag von ally600 30.05.10 - 20:36 Uhr

Hallo,
unsere Maus hatte das Punky erst mit 18 Monaten bekommen. Inzwischen ist sie 27 Monate alt und liebt ihr Puky immer noch über alles, auch wenn sie inzwischen gerne Laufrad fährt.

Für uns hat sich das Punky auf alle Fälle gelohnt. Inzwischen heizt sie so damit rúm, dass sie immer einen Helm aufsetzen muss.

Ich hatte es bei Kalaydo für 25 Euro erstanden.

Lieben Gruß

Ally

Beitrag von schullek 30.05.10 - 20:37 Uhr

hallo,

also ich kann nur zum wutsch raten. wir hatten es in genau der zeitspane, die du jetzt erwähnst. mein sohn fuhr ab frühjahr, den ganzen sommer bis in den herbst hinein lange damit. auch draussen schon recht gute strecken.
das tolle daran ist, dass man es prima oben aufs dach vom buggy packen kann, wenn das kind nicht mehr mag. und das kind kann noch prima drin sitzen. ich fand das einfach ideal. dann kam der winter, zu weihnachten bekam unser sohn mit noch nicht 2,5 jahren das puky laufrad lr 1 und ab dem frühjahr, mit dann ein klein wenig über 2,5 konnte er damit dann fahren.

lg

Beitrag von flomie2006 30.05.10 - 20:47 Uhr

wir hatten auch ein pucky wutsch meine mausi mag ihn überhaupt nicht

ich denke mal das ist von kind zu kind unterschiedlich der eine mag es der andere nicht

Beitrag von rowan855 30.05.10 - 20:53 Uhr


Hi Du :-)

Wir haben uns auch nach reiflicher Überlegung zu einem Wutsch entschlossen. Das ausschlaggebenste war ihre Körpergröße :-p
Das Pokylino hätte zwar auch noch ausgereicht, doch das Wutsch passte irgendwie besser. Sie fährt sehr gerne damit. (ist 18 Monate)

Es ist super leicht, selbst sie trägt es ein paar Meter, wenn sie will.

Wir machen es jetzt so, das sie das Wutsch den Sommer über fährt und wenn sie groß genug ist, bekommt sie zu Weihnachten ein "richtiges" Laufrad für die nächste Saison.

bye Rowan

Beitrag von claire1712 30.05.10 - 21:01 Uhr

hey du...

wir haben kein puky wutsch....aber ein bobby car!

mein sohn(26 mon.) hat zu seinem 2ten. geb. ein laufrad bekommen,kann aber noch nicht damit fahren und interessiert sich gar nich dafür....

er wird jetzt den sommer über erstmal mit dem bobby car weiter fahren!ich denk das er erst in nem halben jahr mit dem laufrad fährt!

lg claire#winke

Beitrag von spurv 30.05.10 - 21:04 Uhr

Hallo!

Jonas wird im Oktober 3,und er fährt immer noch lieber mit dem Wutsch als mit seinem Laufrad.Ich finde,es lohnt sich.Mein Lütter ist ein bißchen ängstlich und fühlt sich mit dem Laufrad einfach noch zu wackelig.
Wir haben das Wutsch gebraucht gekauft,da ist der Verlust beim Verkauf nachher noch kleiner ;-).

Lg Danie

Beitrag von andvari 30.05.10 - 21:09 Uhr

Mein Sohn hat so ein Plastik-Motorrad (www.kinder-enduro.de - es gibt da aber auch andere Hersteller, z.B. "Minimotola") mit knapp 18 Monaten bekommen und fährt jetzt, über ein Jahr später, damit immer noch viel herum (obwohl er längst auch Laufrad fährt).

Ich finde diese Motorräder toll - sie sind leicht, die Kinder kommen damit gut genug vom Fleck, dass auch mal kleinere Spaziergänge mit Kind+Motorrad möglich sind, und bei uns düst auch der knapp 5jährige Cousin damit noch gerne herum. Robust ist unser Motorrad auch - nach einem Jahr wirklich intensiven Gebrauchs sind nur die Reifen etwas abgenutzt und das Ding insgesamt etwas zerkratzt, aber nichts kaputt oder ausgeleiert.

Puky Wutsch kenne ich nur von Bekannten und hatte das Gefühl, dass die Kinder damit nicht ganz so gut "herumdüsen" können - das mag aber auch daran gelegen haben, dass mein Sohn dieses Gefährt eben nicht kannte und deshalb damit nicht so gut klar kam.

Beitrag von petra24 30.05.10 - 21:15 Uhr

minimotola, das war es!! DANKE!!!!

Ich denke das ich sowas bestellen werde da der Preis niedrig ist und wenn er nächstes Jahr Laufrad fahren kann es vielleicht so ganz gut ist!

LG

Beitrag von lulu2003 30.05.10 - 21:16 Uhr

Hallo,

Luis (21 Monate) hat das Puky Wutsch zum 1. Geburtstag geschenkt bekommen und lange keinerlei Interesse an dem Ding gezeigt. Mittlerweile fährt er sooooo gern damit. Wir holen den großen Bruder damit vom Kindergarten ab usw. Ich finde Laufrad fahren erst nach dem 2.Lebensjahr sinnvoll.

Hol ihm ruhig das Wutsch. Außerdem kann man solche Sachen gut für die nächsten Kids aufheben oder aber die Sachen von Puky lassen sich auch gut weiterverkaufen.

LG
Sandra