Die berühmten 3 Worte

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von verrate ich nicht 30.05.10 - 19:57 Uhr

Hallo,

ich bin seit Januar mit einem neuen Partner zusammen.Er ist das absolute Gegenteil von den Männern die ich vorher hatte.. Sanftmütig, Liebevoll, kümmert sich um mich und um meinen kleinen SOhn. Ich fühle mich rundherum wohl, geborgen und liebe ihn sehr.
Von Ihm kommen diese 3 WOrte sehr sehr selten. Er hat es schon gesagt oder geschrieben.. Mein Ehemann hatte mir das täglich gesagt und ich auch- und bin es auch so gewohnt.
Wenn ich zu sehr verunsichert bin frage ich ihn ob er mich liebt. Dann sagt er nur: Merkst du das nicht?
Er sagt es zwar nicht, aber seine Blicke, Gesten u.ä. sprechen Bände- zumindest sagt er das. Ich tue mir da sehr schwer.
In meinen anderen Beziehungen bin ich oft enttäuscht oder betrogen worden und vielleicht daher etwas "ängstlich".

Auch kenne ich es so, das Männer ständig und immer Sex wollen. Auch da ist er anders. Wir schlafen nicht immer miteinander wenn wir uns sehen, liegen uns auch einfach nur kuschelnd in den Armen, streicheln uns usw. Ich finde das sehr ungewöhnlich aber auch auf der anderen Seite sehr angenehm, da ich Sex bisher immer als "Pflichterfüllung" gesehen habe. Warum das so ist, darauf mag ich nicht eingehen.
Wenn wir Sex miteinander haben, ist es hingebungsvoll, zärtlich und sanft.

Habt ihr auch Männer,die selten ich liebe Dich sagen?

Eigentlich ein Sinnlosposting aber irgendwie musste das mal raus...

LG

Beitrag von kenn ich 30.05.10 - 20:07 Uhr

Ja meiner is auch so und ich aber auch, ich glaub wir waren über ein Jahr zusammen, als er es mir das erste Mal sagte, gezeigt hat er es mir vom ersten Tag an und es ist so geblieben. Was sind schon diese 3 Worte, wenn sie nicht zu den Taten passen? :)

Beitrag von sandee222 30.05.10 - 20:08 Uhr

Hi!
Besser er sagt es selten,TUT es dafür aber!
Andersherum wird das nur noch zur Farce-hohl und leer.
Und zu deiner Gewohnheit:gewöhn Dich um! Er IST nicht dein EX-!E hemann,also,alles neu!
genieß das doch und hab keine Angst!
zuviele Zweifel können auch was kaputt machen...#blume

Beitrag von mother-of-pearl 30.05.10 - 20:38 Uhr

>> Mein Ehemann hatte mir das täglich gesagt <<

Und - hat das eurer Beziehung etwas genützt? Offenbar nicht, sonst wärt ihr jetzt noch zusammen.

Mein Mann sagt mir nur sehr selten, dass er mich liebt. Ich weiß es auch so.
Ich selbst sage es ihm so gut wie nie. Ich weiß, dass er es weiß.

So wie du es beschreibst, hört es sich nicht so an, als ob dein Partner dich nicht liebt.

LG

Beitrag von besonders 30.05.10 - 21:37 Uhr

Hallo,

also ich fand es bei meinem EX sehr nervig das er mir täglich sagte ich liebe dich, denn es wurde dadurch sehr lapidar und wirkte nur so daher gesagt.

Das Seltene macht es doch besonders!

Ich bin auch kein Mensch der es täglich seinem Partner sagt, ich denke es ist wenn es auf dauer gesagt wird wirklich nichts besonderes mehr! Genieß es doch das er es dir zeigt, das zählt doch viel mehr!

Mein Ex wie gesagt ballerte mich zu damit und ich nahm es irgendwann auf wie ein "Guten Morgen", mehr Ausdruck hatte es auch nicht mehr, aber er scheint damit eh locker umzugehen, denn nicht ganz 2 Mon. nach unserer Trennung und ganzen 4 Tagen neue Freundin, sülzt er sie voll wie sehr er sie liebt und wie froh er ist das es sie gibt... ging schnell wa?... aber das zeigt mir das er es da anscheint echt rcht locker nimmt in Bezug zu diesen 3 Worten!

LG

Beitrag von walktoireland 30.05.10 - 22:15 Uhr

Bei uns genau anders herum - mein Partner sagt es mir jeden Tag mind. einmal. Und ich vielleicht einmal im Jahr zum Ihm (oder 2mal ;-) ) ...

Muss aber sagen, dadurch das er es mir jeden tag sagt hat haben diese Worte schon fast an bedeutung verloren --- es ist schoen zu hoeren aber Gesten und taten bedeuten mir mehr

Mach dich nicht verrueckt #stern

#klee Tess

Beitrag von lotta12 30.05.10 - 22:25 Uhr

Erstmal Glückwunsch zur neuen Beziehung!
Wie Du schreibst, klingt ja alles sehr positiv.Geniesse es!
Na und die berümten 3 Worte müssen ja auch nicht täglich kommen. Wichtig ist doch sein Verhalten. Es fällt nicht jedem leicht, seine Gefühle auszudrücken.
Wenn Du damit glücklich bist, oftmals nur zu kuscheln, ist doch alles prima!

Beitrag von NoGo 31.05.10 - 08:05 Uhr

Hallo,

ich habe einen Partner, der sagt mir diese drei Worte auch täglich. Ich selber nehme sie selten in den Munde.

Wenn wir telefonieren, kommt ILD in jedem 3. Satz vor. Ich kann das nicht mehr ernst nehmen und ehrlich gesagt auch nicht mehr hören.

Ich muss ehrlich sagen, es geht mir auf den Nerv. Kommt mir so vor, wie aus Gewohnheit dahergesagt und nicht wirklich gemeint.

In meiner vorherigen Beziehung kam ILD nur selten vor. Dann aber in Situationen, in denen es angebracht war. Dann hat es wirklich das Herz berührt.

Ansonsten haben wir Taten sprechen lassen.

LG

Beitrag von clazwi 31.05.10 - 16:58 Uhr

Ich habe vor einiger Zeit mal hier einen Beitrag geschrieben:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=16&tid=2624769&pid=16645165

Mein Mann und ich (seit 20 Jahren zusammen) sagen uns diese "berühmten drei Worte" täglich.
Bis jetzt haben sie sich nicht abgenutzt, wir empfinden sie nicht inflationär - wir können unsere Gefühle offen benennen.

Ich denke, das "nicht benennen" der Gefühle ist ein Bestandteil unseres Kulturkreises - mir fällt es übrigens schwer, dies zu akzeptieren.

Ich empfinde "Liebe" als etwas ganz Normales und Lebendiges, das jedem immer und überall passieren kann ;-).....und das man auch benennen kann/darf/soll.

Sprich' Deine Gefühle einfach mal offen an - ich finde das nicht unsinnig.

LG
Claudia

Beitrag von anne53 01.06.10 - 16:13 Uhr

Auf diese drei Worte soll man nicht so viel Wert legen als Frau. Damit legen Männer die meisten Frauen flach.

Taten und Gesten sind für mich wichtiger als diese drei Worte.
Wenn meiner :-[mit mir zusammen "Marienhof" schaut, weiß ich, dass er mich liebt#verliebt

Gruß

Anne#herzlich