Ovulationstest von Clearblue oder auch anderen Firmen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schmuerki75 30.05.10 - 20:17 Uhr

Ich habe nun schon 3 SSW hinter mir, die leider alle zu Ende gingen. Nun habe ich mir 1 Jahr Ruhe gegönnt, damit mein Körper sich erholen konnte und mit dem Clearblue Ovulationstest angefangen. Den Zyklus davor hatte ich einen Test von einer anderen Firma ausprobiert. Clearblue ist ja nun nicht gerade preiswert, aber er zeigt mir nichts an sondern das Gerät schaltet sich einfach ab und das Display bleibt leer, ich verstehe das nicht. Ich bin jetzt 35 Jahr alt, kann da der Eisprung öfter mal ausbleiben? Ich habe mal einen Zyklus von 28 Tagen dann wieder 33 Tage. Ich steige da nicht durch.

Wer kann mir weiterhelfen oder hat ähnliche Erfahrungen mit diesen Tests hinter sich?#kratz

Beitrag von bella212 30.05.10 - 20:45 Uhr

Hast du den Test schon vor dem urinieren an das Gerät gemacht. Weil das muss man schon vorhher.

lg

Beitrag von schmuerki75 30.05.10 - 20:52 Uhr

hallo bella, ja ich habe das teststäbchen ausgepackt und in das clearblue gerät eingeschoben, bis es eingerastet ist, dann blinkt ja das zeichen für test bereit auf und dann habe ich es in den urinstrahl gehalten und danach wieder diese rosa schutzkappe befestigt. dann blinkte weiter test bereit und irgendwann ging das gerät einfach aus, das war gestern und heute so. wenn ich dann den teststreifen entfernt habe, h abe ich immer nur einen streifen gesehen, wie bei den anderen ovulationstests die man kaufen kann, also müßte ich ja erst dann fruchtbar sein, wenn 2 streifen auftauchen würden. ich habe lt. der tabelle am 11 tag beginnen müssen, bei einem zyklus von 28 tagen und nun ist schon der 15 tag und es zeigt nichts an.

Beitrag von julie1108 30.05.10 - 21:56 Uhr

Hey,

also ich hatte letztens eine ganze Clearblueserie die kaputt war. Musste das drei Mal umtauschen bis wir das herausgefunden haben. Ich nehme die immer und die sind super. Vielleicht ist deine Packung auch aus dieser Serie. Ruf mal da an, dann kannst du in die Apotheke gehen und dir eine neue Packung geben lassen. Das kann echt sein!

Lg

Beitrag von schmuerki75 31.05.10 - 19:59 Uhr

hallo julie, vielen dank für den hinweis, werde ich mal nachprüfen lassen ob das wirklich so ist. lg silke