Wie verlässlich...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pers86 30.05.10 - 20:39 Uhr

...ist "urbia"??

Hallo, ihr lieben SS!

Ich komme eigentlich aus dem KiWu-Forum, habe aber trotzdem eine Frage an euch!

Ich habe mir noch kein ZB angelegt und habe deshalb bei dem "Eisprungkalender" von Urbia meinen ersten Tag der letzten Periode eingegeben um zu schauen, wann mein ES ist! Laut Urbia war er gestern! Wir haben die ganze letzte Woche "geherzelt" und natürlich auch gestern am ES!

Wer von euch hat sich nach Urbia "gerichtet" und wurde auch ss?

Danke für eure Antworten!

GLG Maike und Maja (2,5 Jahre alt)#winke

Beitrag von resal1 30.05.10 - 20:43 Uhr

bei mir hats eigentlich bis jetzt immer gut geklappt (2x und 3. zu 90%auch) habe aber auch einen sehr regelmässigen Zyklus und ein bisschen merkt man die Zeit um den Eisprung ja auch.
Viel Glück

Beitrag von pers86 30.05.10 - 20:56 Uhr

Hallo!

Danke für deine Antwort!!

Oh jaaaa....die Zeit habe ich ganz gut gemerkt. Es fühlte sich ein bissl so an, als würde ich meine Mens bekommen. Ziehen hier, stechen da...bis hoch in den Rücken...teilweise auch nur auf der rechten Seite...mal schauen...die "Anzeichen" hatte ich von Dienstag bis gestern richtig krass (gestern sollte ja der ES sein) und heute klingen sie allmählich ab, weg sind sie dennoch nicht!!!

GLG Maike

Beitrag von pinkfan-tati 30.05.10 - 21:03 Uhr

Hallo.

mein Zyklus war über 2 Jahre durcheinander und ich habe ZB geführt und auch Tempi gemessen. Vor über 1 Jahr habe ich alles gelassen, weil ich es total blöd und nur noch nervig fand. Einen ES hatte ich sowieso nie, was auch vom Arzt bestätigt wurde.
Jetzt war ich mit meinem Mann im Urlaub auf den Malediven und wir hatten auf dem Rückweg einen blinden Passagier an Bord#huepf
Bin heute Anfang der 6. SSW und hätte nie gedacht das es klappt.
Mein FA meinte es hätte an der totalen Entspannung gelegen. Kann es immer noch nicht glauben, da hat man über 2 Jahre keinen ES und die Mens alle 2 Wochen und dann ist man auf einmal #schwanger.

LG Tati

Beitrag von reichanna 30.05.10 - 21:03 Uhr

bei beiden kindern... habe ich mich nach dem urbia plan gerichtet... und es hat genau gepasst... sogar das mit mit der geschlechtswahrscheinlichkeit.. hundertprozent übereinstimmt