Ich versteh euch Deutschen nicht

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sunnygirl81 30.05.10 - 21:00 Uhr

Hallo!

Ganz kann ich das nicht verstehen. Ich mein, ich hab gerade gelesen, dass Deutschland gestern den Eurosongcontest gewonnen hat. Und es wird so über das Mädl und über das Lied geläster.

Letztes Jahr hat glaub ich ein Ostblockland gewonnen und es hat geheißen, typisch, die Länder helfen wieder zusammen. Was ist los? Wo bleibt euer Stolz? Das versteh ich nicht.

Würde Österreich gewinnen, dann würde am nächsten Tag ganz Österreich das Lied singen und sich freuen.

LG
#sonnegirl

Beitrag von arienne41 30.05.10 - 21:04 Uhr

Es gibt Leute die es eben nicht mögen.

Gruß aus der Lenastadt #ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole

Beitrag von bezzi 30.05.10 - 21:05 Uhr

Du bist ja ziemlich schlecht informiert.

Deutschland freut sich und singt !

Und Norwegen gehört nicht zum "Ostblock".

Beitrag von sunnygirl81 30.05.10 - 21:08 Uhr

Ok, dann hat letztes Jahr NOrwegen gewonnen, dann war es ein anders Jahr, wo die Ostblockstaaten zugeschlagen haben. Ich hab nicht geschaut, weil ich zur Zeit sehr wenig fernsehe und ehrlich gesagt, auch Österreich nicht dabei ist;-)
Und über die Grenze hör ich nichts. Aber wie es im Medienforum zugeht, kam mir vor, dass nur geschimpft wird.

Beitrag von windsbraut69 31.05.10 - 10:57 Uhr

Urbia ist NICHT Deutschland - die BILD übrigens auch nicht!

Beitrag von windsbraut69 31.05.10 - 10:57 Uhr

#rofl
Mensch, stimmt ja.
Mir war gar nicht bewußt, dass der Contest im Land des Siegers veranstaltet wird und das dann wohl ein Norweger gewesen sein muß :)

Beitrag von paddelboot-neu 31.05.10 - 11:09 Uhr

Nein, aber der Sänger Alexander Igorovitsj Rybak ist Weißrusse, insofern ist das mit dem Ostblock nicht ganz falsch!

Beitrag von truuude 30.05.10 - 21:11 Uhr

Hallo.

Norwegen ist also ein Ostblockland?

War mir zwar neu, aber hier bei Urbia lernt man ja nie aus. #ole

In Norwegen ist es auch extrem hässlich, bleib bloß weg hier. #rofl

*kopfschüttel*

Gruß aus dem Ostblockland. #winke

Beitrag von sunnygirl81 30.05.10 - 21:14 Uhr

Hättest mal den anderen Beitrag gelesen, da hab ich geschrieben, dass ich nicht mehr wusste, welches Land es letzes Jahr war. Dann war es eben vor 2 Jahren ein Ostblockland. Es wurde halt geschimpft, dass die sich gegenseitig wählen..... Egal, geschimpft wird immer und wenn Deutschland gewinnt, dann wird über das deutsche Mädl geschimpft und das ist das, was ich nicht verstehe.

Ich weiß ja nicht mal, ob Österreich keinen aufstellen darf oder einfach nicht mehr mitmachen will.

Beitrag von truuude 30.05.10 - 21:22 Uhr


Ja, nun musst Du ja nicht gleich patzig werden, ne? #kratz
Als ich meine Antwort geschrieben habe, hat noch keiner auf Deinen Beitrag geantwortet. ;-)

Ich informiere mich doch wenigstens, wo der ESC stattgefunden hat, bevor ich einen Beitrag erstelle anstatt zu schreiben, dass der irgendwo in nem Ostblockland stattgefunden hat. #gruebel

Du schriebst doch auch, dass Du gelesen hast, dass Lena gewonnen hat, es steht doch überall, dass sie in Oslo gewonnen hat. ;-)

Und jetzt atme mal wieder locker durch und fauch nicht gleich so rum. Das macht Falten. #augen

Gruß, truuude

Beitrag von sunnygirl81 30.05.10 - 21:32 Uhr

Patzig fand ich das nicht, nur eine Feststellung. Wir könnten dann auch wieder über Tippfehler streiten, hab ich aber keinen Nerv dazu, mach ja selber welche.

Mir ist beim Medienforum aufgefallen, dass immer über Lena geschrieben wurde, da hab ich mal bei Youtube gegoogelt, wer das ist und wurde fündig. Das Lied war mir dann auch gleich bekannt. Ich habe heute keine deutschen Medien verfolgt und auch sonst kein Klatsch und Tratsch gelesen, deshalb war ich null informiert und hatte nur das bisschen aus dem Medienforum.

Ich versteh einfach nicht, dass man da so drüber schimpfen kann, anstatt isch zu freuen, das ist alles.

LG
#sonnegirl

Beitrag von wirsindvier 30.05.10 - 22:11 Uhr

öhm, hörst du auch kein radio? ö3, 88,6 etc? - da wurde auch dauernd berichtet ....

zu deiner feststellung - man hat in den jahren schon gemerkt, daß bei der punktevergabe "länderfreunde" bevorzugt werden / wurden.
war gestern auch nicht viel anders ;-)
( hab nur die punktevergabe gesehen )

das einzige was sich geändert hat - die hälfte der stimmen kommt von einer jury und die andere hälfte von anrufern ( hab ich zumindest gehört )

wie hat es früher geheißen als österreich nur dabei war:
deutschland an österreich: 1 punkt
österreich an deutschland: 1 punkt

egal ob es gut war oder nicht . hauptsache die "nachbarn" verstehen sich #rofl

lg

Beitrag von windsbraut69 31.05.10 - 10:59 Uhr

"Ich habe heute keine deutschen Medien verfolgt und auch sonst kein Klatsch und Tratsch gelesen, deshalb war ich null informiert und hatte nur das bisschen aus dem Medienforum. "

DAS ist das Problem an vielen Deiner Beiträge!

Beitrag von nephron80 30.05.10 - 21:17 Uhr

#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole
#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole
#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole
#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole
#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole
#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole
#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole
#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole
#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole
ICH FREU MICH

Beitrag von metalmom 30.05.10 - 21:18 Uhr

AAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH






































Es ist Zeit, schreiend im Kreis zu laufen!


















AAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

Beitrag von sabrina1980 30.05.10 - 22:46 Uhr

#ole Ich freu mich trotzdem#fest#glas#huepf#ole

Beitrag von genuine 31.05.10 - 10:07 Uhr

Dann lauf mal ordentlich und sei so nett und hör nicht auf zu laufen...

Beitrag von sunnygirl81 30.05.10 - 21:21 Uhr

Seht ihr, es geht doch! Und auch eure Sportler (außgenommen die Fußballer, die ihr eh fleißig lobt) haben öfter ein Lob verdient, zB die Riesch schwestern & Co!

Ihr müsstet mich mal erleben, wenn sie bei Formel 1 die Österreichische Hymne spielen oder wenn Wintersport ist ;-)

Beitrag von morjachka 30.05.10 - 21:28 Uhr

Hallo!

Man muss nicht alle seine Landsleute gut finden.

Wenn ich denke wie viele italienische Sänger im Ausland gut gefunden werden und in Italien einfach nur verpönt sind...

Geschmäcker sind eben verschieden...

Beitrag von ertfried 30.05.10 - 21:30 Uhr

Ich steh dazu, dass ich Lena und ihr Lied nicht gut finde. Ich kann damit leben, dass ich ne andere Meinung habe als "Europa".
Geschmäcker sind verschieden! Ich finde, Max Mutzke hätte den Granprix gewinnen sollen, der war damals einfach der beste! Aber dieses Mal waren halt meiner Meinung nach viel bessere Songs dabei als Lenas.

Ich freu mich aber trotzdem, dass Deutschland - wenn auch unverdient - gewonnen hat. ich würde aber niemals sagen "Wir sind Grandprix", denn WIR haben nichts dazub getan, es war schon Lena, die es geschafft hat.

Beitrag von klimperklumperelfe 30.05.10 - 21:55 Uhr

Super Meinung!

Beitrag von emmapeel62 30.05.10 - 21:38 Uhr

Es sind ja nur einige wenige die seit gestern Lästern und der Meinung sind, dass man nicht "Stolz" sein soll.

Im letzten Jahr hat Norwegen gewonnen, dass weisst du nun schon, aber der Sänger ist tatsächlich in Minsk geboren http://eurovision.ndr.de/geschichte/alexanderrybak100.html und er hat 13 x 12 Punkte von Armenien, Weißrussland, Dänemark, Estland, Griechenland, Island, Israel, Lettland, Litauen, Polen, Russland, Schweden, Slowakei bekommen und der Wettbewerb fand in Russland statt.

Rybak wurde auch von Fans am Flughafen abholt und das Fernsehen das live übertragen ;-) http://www.bz-berlin.de/kultur/musik/oslo-feiert-alexander-rybak-article460752.html

Beitrag von sunnygirl81 30.05.10 - 21:40 Uhr

Danke sehr informativ!

Beitrag von 1und1macht3 30.05.10 - 21:43 Uhr

Ich kann das Lied zwar nicht mehr hören, weil ja immer alles so totgespielt wird, aber ich freu´mich, dass Lena es geschafft hat!
Ihr Lied ist meiner Meinung nach tausend mal besser, als die Sieger-Lieder der letzten 5 Jahre, da hab ich mich immer gewundert, dass die gewonnen haben, denn da fand ich die Lieder der anderen Länder immer viel besser - aber wie schon gesagt: Geschmäcker sind eben verschieden!

Beitrag von klimperklumperelfe 30.05.10 - 21:54 Uhr

Muss man alles mögen???

  • 1
  • 2